ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Verschiedene Reifen benutzen

Verschiedene Reifen benutzen

VW
Themenstarteram 7. Mai 2017 um 16:45

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem und brauch euren Rat.

Ich wollte heute auf Sommerreifen wechseln und hatte nach dem ersten Rad das Problem, dass die Spezialnuss (Reifensicherung) verkantet ist und ich diese nicht mehr auf die anderen Reifen bekomme.

Ergo habe ich nun einen Sommerreifen und drei Winterreifen drauf. Am Dienstag könnte ich zur VW Werkstatt, um mir eine neue Nuss zu kaufen.

Auf den Reifen steht folgende Typbezeichnung:

Sommerreifen R14 185/60

Winterreifen R14 175/60

Meine Frage. Kann ich mit dem einen Sommerreifen bis Dienstag noch fahren? Zur Arbeit am Montag sind es ca. 70 Kilometer.

Danke für eure Antworten. Schönen Sonntag.

Lg

Norman

Ähnliche Themen
20 Antworten

Wie, in den Papieren stehen die genauen Konfigurationen drin, also Vorder/Hinterachse und welche Breiten womit kombinierbar sind?

Ich dachte, es werden nur die jeweils zugelassenen Reifen/Felgentypen aufgelistet ohne genauere Angaben zu dem Montageort.

Ob das ESP ABS arbeitet oder nicht ist in diesem Fall irrelevant... rechtlich hat es jedenfalls keinen Einfluss.

HTC

Zitat:

@Hajo65 schrieb am 8. Mai 2017 um 11:59:37 Uhr:

Ob er damit fahren darf oder nicht ist doch immo egal. Es ist eine Notlage bis Dienstag das geht schon.

Wenn ihr Unterwegs eine Reifenpanne habt und im Kofferraum nur ein Notrad liegt fahrt ihr doch auch damit oder lasst ihr das Auto stehen?

Das erklär mal der Rennleitung, falls die dich kontrolliert und das zufällig bemerkt.

Das Notrad soll dich bei mäßiger Geschwindigkeit und überschaubarer Entfernung zur nächsten Werkstatt bringen, dafür ist es gedacht.

Hat im übrigen nichts mit dieser Frage zu tun.

Zitat:

@bimota schrieb am 8. Mai 2017 um 19:31:05 Uhr:

Zitat:

@Pimblhuber schrieb am 8. Mai 2017 um 14:39:15 Uhr:

 

Hä? :confused:

Google hilft.

"Mischbereifung"

Ja ne, is klar. :rolleyes:

Ich dachte vielmehr an die BMW-Mischbereifung mit unterschiedlichen Reifengrößen.

Das ist nicht die Definition von "Mischbereifung".

HTC

Vielleicht meldet sich der TE nochmal, ansonsten läuft das hier ins Leere...

Er wird doch nicht mit der Kombination verunfallt sein?

Zitat:

@gromi schrieb am 9. Mai 2017 um 13:36:09 Uhr:

Vielleicht meldet sich der TE nochmal, ansonsten läuft das hier ins Leere...

Er wird doch nicht mit der Kombination verunfallt sein?

Na ja, wer weiß - vielleicht ist auf sein geparktes Auto hinten einer drauf geknallt.

Da hätte er mal lieber die richtige Kombination drauf gehabt, dann wäre das nicht passiert.

Ich kann nur sagen, dass ich schon zweimal jetzt mit meinem alten Passat durch den TÜV bin und hatte Winter- und Sommerreifen gemischt (allerdings gleiche Größe). Hinweis vom Prüfer, trotzdem "ohne festgestellte Mängel".

Ich sage auch nur, dass der TE für die 2, 3 Fahrten schon durchkommen müsste. Ich hätte keine Probleme damit.

Aber er wird wahrscheinlich schon neue Schlappen drauf haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Verschiedene Reifen benutzen