ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Vergleich E430 und E55 T-Model

Vergleich E430 und E55 T-Model

Themenstarteram 6. Februar 2008 um 1:17

Erstmal hallo ins forum hinein

nachdem ich hier nun einiges durchgelesen habe bin ich leider immernoch nicht viel schlauer

ich selber fahre im moment einen E430 bj 12.97 mit LPG

soweit bin ich ja doch schon recht angetan von diesem doch sehr flotten kombi.... aber wie immer ist es irgendwann einfach nur zu wenig.

daher spiele ich schon sei längerem mir einen E55 Kombi baujahr 97-2000 zuzulegen.

Hier nun die frage ...

wer kann mir einfach mal unterschiede und vor-bzw nachteiler dieser beiden fahrzeuge nennen ?!

 

BItte lasst solche dinger wie "ui der wird teuer oder lass die finger von, das kostet"

mich interessieren fakten

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von harry260E

hi,

ich muß mal meinen senf zu diesen bescheuerten bewertungen abgeben. warum bekommt man eine schlechte bewertung, wenn man nur auf die getriebeübersetzung bei 320e und 430e eingeht??? der 430er ist ganz klar eingebremst. und es stimmt, bei nässe sollte man es mit dem gaspedal nicht übertreiben.

Habs wieder gutgemacht für dich ;)

113 weitere Antworten
Ähnliche Themen
113 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von E AMG

war ich ein bisschen enttäuscht es fehlt das V8 Bollern wie bei den guten alten Ami schlitten die man schon von 3 km Entfernung gehört hat.

Wenn du ein Ami-V8-Bollern brauchst, womit man nachts die Nachbarn noch drei Straßen weiter verärgert und die Reeperbahn hoch und runterknallen kann, ist ein MB-V8 das Falsche für dich. Der bringt statt dem Bollern eher die Leistung und ein V8-Brummen, was eher was für das feine Ohr ist.

Ja genau da muss ich dir recht geben aber dafür stimmen ja die fahrleistungen weiss ja nicht wie der sich von aussen anhört .Gruss andy

na ja, es bollert schon, nur halt dezent.-)

Für V8 Bollern kannst Du auch gerne einen CLK63 Black Series kaufen - den hört man auch 2 Blocks weiter noch... :D ;)

Ansonsten sind gerade die alten AMGs sehr dezent im Sound - ich find's gut... :)

Für alle, die sich nicht entscheiden können, bei einer großen Gebrauchtwagenplattform für alle, die mobile bleiben wollen:

Ein E430T Brabus 5.8 bei knapp 17.000...... ihr werdet ihn schon finden

Wer hinter einem AMG fährt, wird den dezenten, jedoch kraftvollen Sound schätzen. Für unsere Kravallbrüder emfehle ich MSD-Ersatzrohre. Dann klappt es auch mit dem Nachbarn (bzw. erst recht nicht mehr).

Themenstarteram 22. Februar 2008 um 21:14

So

entscheidung gefallen

Morgen wir der e430 abgeholt und der e55 kommt her :-)

 

glückwunsch, ist bestimmt ´ne geile karre!!! :p

 

dto

Themenstarteram 22. Februar 2008 um 21:54

muss ja rund 300 km morgen damit nach hause fahren

 

werde selbstverständlich die ersten eindrücke morgen hier mal posten

 

ich bedanke mich erstmal an alle die mir ihre eindrücke zu diesem wagen hier übermittelt haben

 

wir lesen uns morgen .-)

Themenstarteram 24. Februar 2008 um 13:57

SO

 

gestern war es dann also soweit und ich habe meinen kleinen E55 abgeholt.

Da steht er nun als netter Kombi und in komplett Schwarz

Ausstattung , keine Ahnung was da noch fehlen soll... der hat eben echt alles inkl. Standheizung.

 

Ich habe den "bock" gestern abend dann erstmal rund 300 km über die AB brennen dürfen.

 

Wenn mir hier auch nur einer noch sagt, dass es keinen großen Unterschied macht ob ich einen E430 oder E55 fahre dann melde ich mich ab :-)

Unterschied ?

OK:

1. wesentlich brutalere Beschleunigung.

2. wesentlich bessere straßenlage

3. wesentlich bessere sitze( leder)

4. wesentlich besserer Verbrauch :-) ( bei schnitt 200 km/h lag ich bei rund 16-17 liter.. und das ist für diese leistung echt ok.

 

so nun wollen wir mal das gute stück weiter durchschauen :-)

Hallo Leute..

Ich hab mir letztes Jahr auch einen E55 AMG limo gekauft. Nun gut ich hatte zwischenzeitlich einen E320 T aber muss trotzdem sagen das der AMG deutlich spritziger im gegensatz zum E430 ist und deutlich besser beschleunigt. Und es liegen wirklich Welten dazwischen die spätestens auf dem Papier zu sehen sind. Der E430 braucht ca. 8 sek. länger auf 200Km/h. Der AMG ist mit nem M3 e36 und nem Porsche 911 996 gleichzusetzen... und braucht bei mir im Schnitt ca. 12 bis 14 liter je nach Fahrweise. Was ich wirklich sehr gut finde für einen so großvolumigen V8. Das Gute ist dass so gut wie niemand ahnt was sich hinter dem Ganzen verbirgt und manchmal staunende Gesichter beim vorbei fahren sieht denn einige hören das Böse haraus was sich dadrunter verbirgt... Jungs meiner klingt nähmlich nicht original dank des Eisenmann*ggg* nur zu empfehlen.

Also Leute wenn schon denn schon... das ist natürlich nur Spaß. Der e430 ist auch ein sehr gelungenes Fahrzeug wo ich glaube das man guenstiger keinen V8 bewegen kann was die gesamten Unterhaltskosten angeht. Da einige schreiben das zwischen dem e430 und dem AMG keine Welten liegen... liegen komplett falsch wo keine Welten zwischen liegen sind zwischen dem e320 und dem e430. Ich weiß es nämlich deswegen so genau weil ich alle 3 schon mal hatte und besten von den momentan fahre.

Gruß e430

hi,

natürlich geht der E50 bzw. E55 besser. das große handikap des E430 ist seine übersetzung, die ihn gegenüber dem E320 erst bei höheren tempi davonziehen läßt. der 2.gang geht immerhin bis 120, beim 320er geht dieser nur bis ca.100.

Hallo,

ich hatte auch beide, 320 und 430: da gibts untenrum keinen Unterschied, dann biste wohl einen von beiden nicht gefahren. Der Unterschied ist riesig, so wie beim 430 zum E55, aber naja. Am Besten sieht man das bei nasser Straße, da neigen die V8 im Gegensatz zum V6 beim Anfahren ja sehr zum Durchdrehen. Ausserdem sprechen die Werksangaben und die Elatizitätswerte bei den 3 Motoren ja wohl Bände - angefühlt sind die Werte natürlich noch besser!

Gruss kasselracer

Wir reden hier von einem PS-Unterschied von 75 PS beim 55er bzw. 430er.....das sind in meinen Augen keine Welten.

Wenn wir den 211er E55 mit seinen 476 PS danebenstellen, können wir von "WELTEN dazwischen" reden. Der 55er ist deutlich fixer von 0-200 als der 430er, wäre ja auch traurig wenns nicht so wär. Von 0-100 liegt gerade mal ne Sekunde, bzw. 1,2 sek. zwischen den beiden.

AMG hat schon Stil, würde ich Brabus übrigens jederzeit vorziehen....

Folgt man den Testwerten, so liegen zwischen E430 und E55 Welten!

Mercedes E430 (AMS Testjahrbuch 1997)

0-100km/h: 7,4s

0-160km/h: 16,6s

0-200km/h: 27,9s

Testverbrauch: 12,7 l/100km

Mercedes E55 (Sport Auto 12/1997)

0-100km/h: 5,5s (-1,9s!)

0-160km/h: 12,5s (-4,4s!)

0-200km/h: 20,1s (-7,8s!)

Testverbrauch: 14,9 l/100km

Interessant in dem Zusammenhang ist jedoch vor allem das Fazit der AMS zum E430. So bescheinigt man ihm die viel bessere Fahrbarkeit gegenüber dem E420, weil der Wagen bei Weitem nicht mehr so kopflastig wirkt und mehr bums untenrum hat. Zudem fällt der niedrigere Verbrauch auf.

Der Unterschied E55 vs. E430 ist übrigens objektiv krasser als E430 vs. E280...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Vergleich E430 und E55 T-Model