Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Verdeckmotor läuft einfach weiter...

Verdeckmotor läuft einfach weiter...

Themenstarteram 20. Juli 2006 um 11:38

Hallo zusammen.

nachdem mein Verdeckmotor auch dieses unangenehme Rattern hatte, war ich in der Werkstatt-da wurde das Ding wieder gerade gebogen und verstärkt.

Nun, Kurzurlaub-vor der Garage Verdeck schließen...

schöne wäre es gewesen...

Verdeckklappe geht auf (ohne Rattern) Verdeck schließt -Verdeckklappe geht zu-und jetzt kommt es -

die Klappe ist zu (denke auch verriegelt??), doch dann rattert der Motor der Klappe, also der läuft einfach weiter...und dann kommt SID Meldung Verdeckmechanismus prüfen und die Heckscheibe/ das Heckteil des Verdecks schließt nicht mehr..

Was ist da jetzt los? Ist der Motor endgültig hinüber, oder liegt es an einem Schalter, der den Motor abschalten sollte?

Die Saabschmiede hier in Berlin meinte, laut Fehlerspeicher, ist es der Motor- aber der hat das Verdeck ja scheinbar wunderbar geöffnet und geschlossen. ;( ???????????????

Hilfe....wer hat eine Idee?

Danke schon mal...

Ähnliche Themen
11 Antworten

@saabander

Das Verdeck wird durch 9 Motoren bewegt.:)

Welcher Motor soll denn da streiken?

Nach Deiner Beschreibung würde ich auf Verdeckhauben-motor oder Verriegelungsmotor der Verdeckhaube schliessen.:)

Online ist eine Diagnose ziemlich unmöglich!

Oder die Beschreibung wird ziemlich präzise...und die Fehlercodes als Schmankerl hinzu geliefert.:)

Themenstarteram 21. Juli 2006 um 11:29

@ der41Kater

9 Motoren...oh je, da können ja noch jede Menge Dinge auf mich zukommen. ;(

Ich werde am Wochenende noch mal auf die Rechnung gucken und da hoffentlich auch den Fehlercode finden...

aber ich versuch es auch noch einmal mit einer "präzisen" Beschreibung (soweit es mir, als Nichtschrauber möglich ist)

Verdeckkasten geht auf -ohne Schwierigkeiten oder Geräusche. Verdeck selbst fährt auch ohne Probleme raus.

Dann geht die Verdeckklappe zu-ohne Geräusche-Jetzt kommt es aber:

Verdeckklappe ist zu und irgendein Motor rattert und rattert. Der hintere Teil des Verdecks (Heckscheibe) schließt nicht.

Dann meldet sich das SID- "Verdecksystem überprüfen"

Hilft das? Sonst gibt es morgen (hoffentlich den Fehlercode)

Danke schon mal...

Mußt den V.-haubemotor austauschen!

 

Hallo saabander,

eine frage, bevor dieses Verstärkungskit bei dir eingebaut worden ist, hast du da das Verdeck trotz Rattern öfters betätigt???

Weil wenn dies der Fall sein sollte, sind deine Zahnräder in deinem Verdeckhaubenmotor angefressen, da hilft auch kein richten mehr weil die Zahnräder nett mehr genügend eingreiffen können!

Das deine Heckscheibe also der 5. Sprigel net ganz schließt hängt auch davon ab, weil der Verdeckkasten sich net ganz an die Mikroschalter randrückt, dadurch wird eine Fehlermeldung an die Steuerung geleitet die dann den schließvorgangabricht!!!

Machs gut

Re: Mußt den V.-haubemotor austauschen!

 

Zitat:

Original geschrieben von SAABSCANIA V8

Hallo saabander,

eine frage, bevor dieses Verstärkungskit bei dir eingebaut worden ist, hast du da das Verdeck trotz Rattern öfters betätigt???

Weil wenn dies der Fall sein sollte, sind deine Zahnräder in deinem Verdeckhaubenmotor angefressen, da hilft auch kein richten mehr weil die Zahnräder nett mehr genügend eingreiffen können!

Das deine Heckscheibe also der 5. Sprigel net ganz schließt hängt auch davon ab, weil der Verdeckkasten sich net ganz an die Mikroschalter randrückt, dadurch wird eine Fehlermeldung an die Steuerung geleitet die dann den schließvorgangabricht!!!

Machs gut

Ist eine schlüssige Ferndiagnose!...:)

Und ich denke, auch die warscheinlichste...:)

Möglich wäre allerdings auch eine verzogenes Gestänge, weil ein Hauptmotor nicht mehr arbeitet.

Aber das muß man sehen...live und in Farbe...:D

Themenstarteram 23. Juli 2006 um 13:07

Hallo zusammen!

ich hab das dach sosfort nach dem ersten mal rattern reparieren lassen...die Zanhräder sollten also eigentlich noch ok sein..aber das mit dem "kommt nicht an die Microschalter ran klingt für mich sehr einleuchtend.

War mein erster Verdacht, dass ein Microschalter evtl. defekt ist, denn die Verdeckklappe geht eigentlich ohne Probleme auf und scheinbar auch ganz zu. Laut Tester: "Verdeckhaubenmotor 4558003 defekt"

Morgen geht es ab zur Schmiede-ist allerdings kein Saabexperte-mal sehen ob der da noch was machen kann. Kenn keine gute und bezahlbar Saabwerkstatt um München.

In Muc kostst die Arbeitsstunde 90 Euro.....

Zitat:

Original geschrieben von saabander

Hallo zusammen!

Laut Tester: "Verdeckhaubenmotor 4558003 defekt"

Morgen geht es ab zur Schmiede-ist allerdings kein Saabexperte-mal sehen ob der da noch was machen kann. Kenn keine gute und bezahlbar Saabwerkstatt um München.

In Muc kostst die Arbeitsstunde 90 Euro.....

90 Euro die Stunde???...:)...sind ja Freudenhaus-Preise...:(

Der ausgelesene Fehler des Verdeckhaubenmotors ist vielleicht noch ein nicht gelöschter Fehler im Speicher des Steuergeräts!!!

Da soll Dein freier Schrauber mal genau drauf achten, wann das Verdeck stockt und das SID die Fehlermeldung bringt.

Mit einem Tech2-Tester lassen sich sämtliche Werte und Einstellungen in Minuten kontrollieren...Poti-Werte und Microschalter innerhalb kurzer Zeit testen und auf Funktion kontrollieren.

Ohne Tester wird die Fehlersuche ganz gewiß länger dauern.

Und das passende Ersatzteil muß der freie Schrauber dann auch irgendwie über einen Saab-Schmied bestellen.

Ob das dann noch billiger ist, wie in einer Saab-Werkstatt???

Hallo Kater,

ich habe festgestellt das die Zanhräder vom Getriebe des Verdeckhaubenmotors von schlechter Qualität sind, leider bietet auch niemand ersatz Zahnräder an, ist mir aufgefallen! Oder hast du da irgendwelche kontakte die so Zahnräder anfertigen?. Bin mir auch ziemlich sicher das Saabander, dieses problem hatt weil im letzten bereich des schließvorgangs der Verdeckhaube muß der Motor logischerweisse den meißten kraft aufbringen u. da Rattern die Motoren am allerersten, das ist bei Ihm auch der fall! Aber natürlich ist für Ihn der besuch beim Saab Werkstatt eigentlich das sicherste!!

Themenstarteram 2. August 2006 um 10:02

@ Kater und SAABSCANIA V8

 

Kleines Update...

mein Auto steht nun seit zwei Wochen in der Werkstatt ;(

ich hatte keine Lust 1065 Euro für den neuen Motor mit Getriebe zu zahlen. Also hab ich mir mal die Lösung hier aus dem Forum näher betrachtet-Überarbeitung der Einheit in UK..

Die klingen wirklich ganz vertrauenswürdig. Hab also den Service bei Ebay gekauft und den Motor nun endlich auch nach UK geschickt...die haben auch gleich bestätigt, dass er angekommen ist und nun überarbeitet wird. Dabei bekommt das gute Ding neue, härtere Zahnräder (man müsste mal fragen, ob man die auch so kaufen kann?? )

Die Grundplatte etc. wird entsprechend gebogen und verstärkt.

Dann geht das Ding wieder zurück und ich kann hoffentlich nächste Woche ohne Probleme offen in den Urlaub düsen. (und das Verdeck auch wieder ganz schließen) ;)

Das Teil hat dann zumindest 1 Jahr Garantie. Die Kosten liegen bei ca. 480 Euro inkl. Versand

Mal sehen, ob das wirklich so gut (oder evtl. besser) ist, wie/(als) ein Neuteil....

Werde berichten

Hallo saabander,

du hättest dich auch direkt mit denen in UK in Verbindung setzen können. Gleicher Preis wie bei ebay. Ich habe den Service vor einigen Monaten auch in Anspruch genommen, weil hier die Preise so unverschämt sind. Super Service!!! Der Schmied in Deutschland hat mir den überarbeiteten Motor kostenlos wieder eingebaut (die sind nämlich damals nicht auf die Idee gekommen, mir das Verstärkungskit einzubauen. dann waren die Zahnräder irgendwann komplett hinüber). Funktioniert seitdem alles einwandfrei -- ich klopf mal eben auf Holz ;-)).

Grüße aus B

Max

Erfahrung mit den Engländern

 

Bei mir liegt die Reparatur durch die englischen Spezialisten jetzt fast ein Jahr zurück, und bisher läuft alles bestens. Und das, obwohl ich vor einiger Zeit ein größeres Teil in der Verdeckklappe eingeklemmt hatte (manche Leute sind einfach zu blöd für Cabrios!). Scheint also Hand und Fuß zu haben, was die da fabrizieren :)

Themenstarteram 29. August 2006 um 16:44

hab mein Verdeckmotor überarbeiten lassen....

leider kam das Ding hier mit einem Transportschaden an...

das Potentiometer war gebrochen und die Halterung arg verbogen...250 Euro Schaden....

Jetzt ärgere ich mich gerade mit den Jungs wegen Schadensersatz rum...zunächst waren die echt nett und haben gleich mit dem Paketdienst Kontakt aufgenommen...aber das dauert alles ewig...

Also vorsicht! Das kann auch teurer werden als ein neuen Teil zu kaufen ;(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Verdeckmotor läuft einfach weiter...