ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Verbrauch Transit Custom (100 / 125 PS)

Verbrauch Transit Custom (100 / 125 PS)

Ford Transit Custom FAC/FAD
Themenstarteram 14. Mai 2013 um 23:08

Ich überlege mit einen Transit Custom Trend als Familienvan zu kaufen und bin etwas unsicher, was die Verbrauchswerte betrifft.

Hat jemand das 100 bzw. 125 PS Modell und kann etwas zum Verbrauch sagen? Hat die Eco-Taste irgend eine Auswirkung, außer die Begrenzung auf 115km/h?

Beste Antwort im Thema

Habe die 125 PS Variante. Verbrauch zwischen 8,1 und 9,4L, gemischt Bundesstraße/Landstraße 120/130km schnell und Stadtverkehr. Nur Stadtverkehr schätze ich mal so auf 10,5 L. Die Daten beziehen sich auf einen errechneten Verbrauch (Bordcomputer zeigt momentan 8,8L an). 100 PS Variante würde ich nicht empfehlen, da dieser Motor wahrscheinlich nicht mal die "Wurst" vom Teller zieht. 125 PS reicht um im Verkehr mit zu schwimmen oder mal auf der Autobahn schneller zu Fahren (max. 157KM/H). Wenn Du schneller unterwegs sein willst, dann würde ich auf jeden Fall die 155PS Variante wählen. ECO-Taste begrenzt die Fahrgeschwindigkeit auf 115KM/H und regelt die Start/Stop Anlage. Quasi an Ampel anhalten, Leerlauf rein, Kupplung Loslassen und Motor geht aus. Falls gerade eine DPF-Reinigung ansteht (erhöhte Drehzahl, momentan Verbrauchsanzeige ca. 1,1 L), die Batterien nicht die volle Kapazität haben, es mit der Aussentemperatur unter ca. 6°C geht oder der Motor in der Warmlaufphase ist, schaltet die Start/Stop Anlage nicht den Motor ab.

MFG Kugimone

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Habe die 125 PS Variante. Verbrauch zwischen 8,1 und 9,4L, gemischt Bundesstraße/Landstraße 120/130km schnell und Stadtverkehr. Nur Stadtverkehr schätze ich mal so auf 10,5 L. Die Daten beziehen sich auf einen errechneten Verbrauch (Bordcomputer zeigt momentan 8,8L an). 100 PS Variante würde ich nicht empfehlen, da dieser Motor wahrscheinlich nicht mal die "Wurst" vom Teller zieht. 125 PS reicht um im Verkehr mit zu schwimmen oder mal auf der Autobahn schneller zu Fahren (max. 157KM/H). Wenn Du schneller unterwegs sein willst, dann würde ich auf jeden Fall die 155PS Variante wählen. ECO-Taste begrenzt die Fahrgeschwindigkeit auf 115KM/H und regelt die Start/Stop Anlage. Quasi an Ampel anhalten, Leerlauf rein, Kupplung Loslassen und Motor geht aus. Falls gerade eine DPF-Reinigung ansteht (erhöhte Drehzahl, momentan Verbrauchsanzeige ca. 1,1 L), die Batterien nicht die volle Kapazität haben, es mit der Aussentemperatur unter ca. 6°C geht oder der Motor in der Warmlaufphase ist, schaltet die Start/Stop Anlage nicht den Motor ab.

MFG Kugimone

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 0:02

Tja, ich habe einen alten Transit (BJ 2012) mit 101 PS probegefahren und fand die Leistung für meine Zwecke ausreichend - nur die Ausstattung finde ich im neuen deutlich besser. Ich fahre aber auch wie ein Rentner und auf der Autobahn eigentlich nur 120 mit Tempomat.

Zitat:

Original geschrieben von kugimone

Habe die 125 PS Variante. Verbrauch zwischen 8,1 und 9,4L, gemischt Bundesstraße/Landstraße 120/130km schnell und Stadtverkehr. Nur Stadtverkehr schätze ich mal so auf 10,5 L. Die Daten beziehen sich auf einen errechneten Verbrauch (Bordcomputer zeigt momentan 8,8L an). 100 PS Variante würde ich nicht empfehlen, da dieser Motor wahrscheinlich nicht mal die "Wurst" vom Teller zieht. 125 PS reicht um im Verkehr mit zu schwimmen oder mal auf der Autobahn schneller zu Fahren (max. 157KM/H). Wenn Du schneller unterwegs sein willst, dann würde ich auf jeden Fall die 155PS Variante wählen. ECO-Taste begrenzt die Fahrgeschwindigkeit auf 115KM/H und regelt die Start/Stop Anlage. Quasi an Ampel anhalten, Leerlauf rein, Kupplung Loslassen und Motor geht aus. Falls gerade eine DPF-Reinigung ansteht (erhöhte Drehzahl, momentan Verbrauchsanzeige ca. 1,1 L), die Batterien nicht die volle Kapazität haben, es mit der Aussentemperatur unter ca. 6°C geht oder der Motor in der Warmlaufphase ist, schaltet die Start/Stop Anlage nicht den Motor ab.

MFG Kugimone

Hi,

könntest du deine Betankungen bei www.spritmonitor.de eingeben?

Ich glaube du wärst der erste in der REpublik...

Wenn ich meinen Tourneo habe, trage ich dort auch alles ein, so wie meine derzeitigen Autos auch.

Gruß.

servus,

ich hab einen mit 155 PS, hab einige Beiträge geschrieben, auch zu dieser unsäglich doofen ECO-Taste.

und.... wie oben schon gesagt, wenn die Fuhre voll beladen ist, dürfte der 100 PS Motor zu mickrig sein.

bitte bedenken, das Ding hat leer schon fast 2 to !!!

Zitat:

Original geschrieben von pejowi

servus,

ich hab einen mit 155 PS, hab einige Beiträge geschrieben, auch zu dieser unsäglich doofen ECO-Taste.

und.... wie oben schon gesagt, wenn die Fuhre voll beladen ist, dürfte der 100 PS Motor zu mickrig sein.

bitte bedenken, das Ding hat leer schon fast 2 to !!!

Ist der 2,2 l mit 100 PS tatsächlich so schwach?

Ich hatte vor Jahren einen 2001er 2 l TDE mit 101 PS. Der war 5,2 m lang und 2,3 m hoch und zum Campingbus umgebaut. Leergewicht 2,2 to.

Ich hatte nie das Gefühl, dass er nicht die Wurst vom Teller zieht.

Im Gegenteil war ich begeistert von der Maschine. Auch voll geladen kein Problem.

Vor allem unten raus hat sie viel besser gezogen als mein 2003er 2l CR 125 PS im Euroline.

Der will ja in den grossen Gängen immer 2500 UPM bis er richtig zieht.

Ist das vielleicht bei dem 2,2 l auch so?

Gruss

Ich fahre den 2,2 Liter BJ 2012 mit 100 PS und bin mit den Fahrleistungen sehr zufrieden. Auch wenn das "Leergewicht" bei diesem Fahrzeug bei 2430 kg liegt. Der An und - Durchzug ist ausreichend, meiner Meinung nach sogar gut und die V/max bei gerader Strecke liegt bei gut 120 laut Tacho. Mit Rückenwind mehr. Allerdings habe ich durch Aufbauten seitlich am Fahrzeug einen CW-Wert wie ein Scheunentor. Der Verbrauch liegt im Stadtverkehr bei 11 - 11,5 Litern und auf der Autobahn bei knapp unter 11 Litern. Allerdings gibts dort meist Bleifuß.

Wenn die Hütte hinten richtig voll ist ist der Frontantrieb - besonders bei nassem Asphalt - schnell überfordert.

 

Zitat:

Original geschrieben von Naegi

Zitat:

Original geschrieben von pejowi

servus,

ich hab einen mit 155 PS, hab einige Beiträge geschrieben, auch zu dieser unsäglich doofen ECO-Taste.

und.... wie oben schon gesagt, wenn die Fuhre voll beladen ist, dürfte der 100 PS Motor zu mickrig sein.

bitte bedenken, das Ding hat leer schon fast 2 to !!!

Ist der 2,2 l mit 100 PS tatsächlich so schwach?

Ich hatte vor Jahren einen 2001er 2 l TDE mit 101 PS. Der war 5,2 m lang und 2,3 m hoch und zum Campingbus umgebaut. Leergewicht 2,2 to.

Ich hatte nie das Gefühl, dass er nicht die Wurst vom Teller zieht.

Im Gegenteil war ich begeistert von der Maschine. Auch voll geladen kein Problem.

Vor allem unten raus hat sie viel besser gezogen als mein 2003er 2l CR 125 PS im Euroline.

Der will ja in den grossen Gängen immer 2500 UPM bis er richtig zieht.

Ist das vielleicht bei dem 2,2 l auch so?

Gruss

Bei meiinem passiert ab 2500 nicht mehr viel. Zwischen 1600 und 2500 geht "die Post" ab.

Themenstarteram 25. Mai 2013 um 22:30

Hab heute unseren Custom Kombi mit 100 PS abgeholt. Von der Leistung her genügt er mir, man muss sich nur daran gewöhnen, ihn etwas höhertouriger zu fahren, wenn man schneller vom Fleck kommen will. Der Verbrauch war auf der ersten Überland-Tour (keine Autobahn) laut BC bei 7,6L, allerdings bin ich auch recht zaghaft gefahren.

Hi bissst 79, habe nun meinem Spritverbrauch auf Spritmonitor eingestellt. zu finden unter Ford Transit Modell Custom. Gute Sache finde ich.

MFG Kugimone

Zitat:

Original geschrieben von kugimone

Hi bissst 79, habe nun meinem Spritverbrauch auf Spritmonitor eingestellt. zu finden unter Ford Transit Modell Custom. Gute Sache finde ich.

MFG Kugimone

super..

Sobald ich meinen habe, ist der natürlich auch da online :-)

Über die Pfingstferien habe ich ein Auto vom Händler bekommen.

Ich habe insgesamt 4500 km gemacht in 2 Wochen. (125 PS)

Auf der Autobahn hat er bei 130 km/h 8,5 - 9 liter verbraucht.

Auf der Landstrasse war es weniger 8 - 8,5 l.

Wenn ich auf der Landstrasse sehr schonend gefahren bin, war es möglich unter 8 l. zu kommen

Zitat:

Original geschrieben von Brzoza29

Über die Pfingstferien habe ich ein Auto vom Händler bekommen.

Ich habe insgesamt 4500 km gemacht in 2 Wochen. (125 PS)

Auf der Autobahn hat er bei 130 km/h 8,5 - 9 liter verbraucht.

Auf der Landstrasse war es weniger 8 - 8,5 l.

Wenn ich auf der Landstrasse sehr schonend gefahren bin, war es möglich unter 8 l. zu kommen

Hi Brzoza29,

hast Du den Spritverbrauch beim Tanken errechnet oder hat dies der Bordcomputer angezeigt?

Das sind alles Werte, die ich vom Bordcomputer abgelesen habe.

Hi,

ich hatte für meinen Urlaub einen Transit Custom (9-Sitzer) als L2 mit 125PS als Leihwagen.

1400km, davon ca. 900km Autobahn(meist 120km/h, mal auch V-MAX) und 500km Schwarzwälder Serpentien.

Der errechnete Verbrauch lag bei 8,4l, das ist in Ordnung. Wir waren zu fünft unterwegs inkl Gepäck.

Freue mich nun schon auf meinen Tourneo Custom.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Verbrauch Transit Custom (100 / 125 PS)