ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Verbrauch Golf 2 Diesel oder TD

Verbrauch Golf 2 Diesel oder TD

Hi , was verbraucht ein Golf 2 Diesel oder TD ??

 

ist der Betrieb mit Pflanzenöl ohne Umbau möglich ???

 

danke , Sven

Ähnliche Themen
18 Antworten

Je nach Temperatur und Unwägbarkeiten des einzelnen Motors sind im Sommer meist bis zu 80% problemlos möglich.

Ein gesunder Motor verbraucht so 5.5-6.5l/100km je nach Fahrweise.

Wenn die Düsen und Kerzen ok sind, sind fast 100% Pölbetrieb bei den derzeitigen Temperaturen drin.

Fahre gerade 90% ohne Umbau. (OK, die Düsen öffnen 10 Bar später)

Es gibt hier einen recht neuen Thread zum Thema. Mit Begriffen wie Pöl oder Piesel sollte Dich die Suche zum Ziel führen.

Hallo,

ich würde unbedingt in neue Düsen investieren. Mit alten Düsen kann es dir nämlich den Motor versauen wenn das Pöl nicht richtig verbrennt. Der Satz überholter Düsenhalter mit neuen Einsätzen DN0SD297 liegt bei ca 90-100 EUR ( www.dieselsend.de ).

Thorsten

ich hab meinen JR (70ps) mal auf 4,9L gebracht. Und selbst im Proll-Modus schluckt er nur 6-6,5L

cu

mann muss ich ein proll sein :D

G II TD , 70 PS (JR) Verbrauchswerte:

3,9 - 7,1 l mit Diesel ,alles möglich, je nach Fahrweise

@scrdel: wenn du dich etwas bei Motoren auskennst und auch einen Dieselfilter selbst wechseln kannst, dann wage dich an das Thema dran; wenn das nicht geht, sei vorsichtig mit Pöl.

wie hast du denn 3,9L hinbekommen?

Jeden Berg runter Motor aus... :D

Joa.... meiner verbraucht im Moment auch bloß 0.5l Diesel / 100km!

Und noch 6 Liter Salatöl dazu...

3,9 l war erst einmal;

Rechenfehler und Meßfehler bis auf Tachoungenauigkeit/ km Zählerungenauigkeit ausgeschlossen

Reifen 175/70 R13 Conti Eco 2,8 bar; Öl 5W 40 Praktiker

Autobahn/ Landstr/ Stadt 50/50 /0 %

250 ml 2T Öl im Tank ( eingerechnet), max 2 Personen, so gut wie keine Ampeln, wenn, dann Motor aus an Ampel; Berg runter nie Motor aus; LL Drehzahl ca 850

Autobahn etwa 110 lt Tacho, mögl konst, so viel wie mögl im 5 G; Fahren nach dem alten Dieselprinzip: immer in Schwung bleiben........

Bremsen möglichst vermeiden durch verausschauende Fahrweise.

Zitat:

Original geschrieben von Voodoo3

ich hab meinen JR (70ps) mal auf 4,9L gebracht. Und selbst im Proll-Modus schluckt er nur 6-6,5L

cu

So um den Dreh wird meiner dann wohl auch brauchen :D:D:D

am 12. September 2005 um 8:16

Mein 1V (60 PS) verbraucht auch nur 5 - 6,5 L und wird wird im Moment mit 50% ohne Umbau gefahren.

moin,

der unten beschrieben golf hat zwischen 4,5 l (loangstrecke überland) und 6,3 l (der schon mal genannte prollmodus aber langstrecke) verbraucht. normal waren aber zwischen 5,0 und 5,5.

vom pölbetrieb ohne vorwärmung würde ich persönlich abraten, ohne es jedoch selber ausprobieert zu haben. meines wissens steigt der druck in der einspritzpumpe durch pöl. ganz besonders bei kaltem pöl. von daher würde ich für den golf 2 ein zwei tanksystem empfehlen. also starten mit diesel, und nach kurzer vorwärmung des pöls auf dieses umstellen. und wiederum kurz vorm abstellen auf dieselbetrieb wechseln. also mehr was für den bastler.

gruß der förster

Zitat:

Original geschrieben von Förster2

...

vom pölbetrieb ohne vorwärmung würde ich persönlich abraten, ohne es jedoch selber ausprobieert zu haben. meines wissens steigt der druck in der einspritzpumpe durch pöl. ganz besonders bei kaltem pöl. von daher würde ich für den golf 2 ein zwei tanksystem empfehlen. also starten mit diesel, und nach kurzer vorwärmung des pöls auf dieses umstellen. und wiederum kurz vorm abstellen auf dieselbetrieb wechseln. also mehr was für den bastler.

gruß der förster

Mahlzeit!

Was der Förster nicht kennt....

Sorry, nicht persönlich gemeint.

Der Druck im Niederdruckteil steigt unwesentlich an, im

Hochdruckteil deutlich, macht aber normalerweise nicht viel.

http://dh5eah.toxisch.net/download/dokus/messung_sinn_300901_v1.pdf

2tank ist zwar nett aber bei nem Wirbelkammerdiesel im

Golf rausgeworfenes Geld.

Was für Bastler ist es auf alle Fälle.

ciao, Jockel

Joa, mein 60PS TD braucht 5,5l bis 6,5l , je nach Fahrweise. Momentan fahr ich im Schnitt mit 70%Pöl ohne Umbau. Die Einspritzdüsen sind nun schon ziemlich fertig (190'000km...), da kommen bald die guten Vorstrahldüsen rein.

9 Liter Verbrauch hatte ich auch schonmal erreicht. Das war noch zu Bundeswehrzeiten mit 165km/h (laut Tacho) knapp 300km lang nur Vollgas. Da hatte ich aber noch keinen DZM drinn und wusste nicht genau wie ich meinen Motor damit quäle.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Verbrauch Golf 2 Diesel oder TD