ForumScirocco 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Scirocco & Corrado
  6. Scirocco 3
  7. Verbrauch 1.4 TSI (160 PS)

Verbrauch 1.4 TSI (160 PS)

Themenstarteram 19. Oktober 2008 um 15:51

Mich irritieren doch sehr stark die unterschiedlichen Aussagen zum Verbrauch des 1.4 TSI.

Wenn man mal vorraussetzt das wir alle, die sich für den Scirocco interessieren, nicht zu den Schleichern gehören, sondern eher eine forcierte Fahrweise bevorzugen, ist das doch sehr verwunderlich.

Der Prospekt sagt 6,6 l/100km Durchschnittsverbrauch

Diverse Testberichte in Zeitschriften nennen einen Mindest-Verbrauch bei sparsamer Fahrweise von 6 - 7 l/100km.

Da ich so aber nicht ständig fahre, ist für mich eher der 'Testverbrauch' interessant. Und der liegt in diesen Test so zwischen 8 und 10 l/100km.

Entsprechend streuen auch die Aussagen hier im Forum. Die einen reden von 6-8 l/100km - die anderen von 8-10 l/100km.

Ich würde gerne mal versuchen herauszuarbeiten unter welchen Bedingungen welcher Verbrauch zustande kommt. Beschreibt bitte kurz das Fahrprofil und ob ihr sonst TDI oder Benziner fahrt.

Ich mache mal den Anfang:

 

flotte, aber nicht aggressive Fahrweise, Stadt, kurvenreiche, bergige Landstraße

TDI-Fahrer

Durchschnitt lag bei 9-10 l/100km

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 19. Oktober 2008 um 16:02

BITTE keine Diskussion hier wie wer warum welchen Verbrauch erreicht hat. Nenn einfach Deine Fahrweise und was die MFA angezeigt hat und am Ende können wir über die Ergebnisse diskutieren. Wir haben jetzt schon genug Thread wo man sich gegenseitig vorwirft nicht richtig mit dem TSI umgehen zu können. DANKE.

89 weitere Antworten
Ähnliche Themen
89 Antworten

6-8Liter?

Dann aber ohne Spaß, ohne Stadtverkehr, ohne BAB 160+ ;)

Themenstarteram 19. Oktober 2008 um 16:02

BITTE keine Diskussion hier wie wer warum welchen Verbrauch erreicht hat. Nenn einfach Deine Fahrweise und was die MFA angezeigt hat und am Ende können wir über die Ergebnisse diskutieren. Wir haben jetzt schon genug Thread wo man sich gegenseitig vorwirft nicht richtig mit dem TSI umgehen zu können. DANKE.

Meine Erfahrungen beschränken sich auf eine längere Probefahrt, die Angaben sind direkt von der Verbrauchsanzeige:

Los ging es mit einem kurzen Stückchen Landstraße bis zur AB (ca.6km). Danach zügig über die Autobahn aber mit Hirn. Also nicht Vollgas und dann in die Eisen, sondern so, wie ich mit meinen Autos auch fahre. Ordentlich Abstand halten, Geschwindigkeit möglichst ohne Bremsen an den Vordermann anpassen, Beschleunigung sobald Spur frei mit Vollgas im höchsten Gang. Bei unserer Probefahrt waren es eigentlich immer über 140km/h, meist zwischen 160 und 200, kurz auch mal Höchstgeschwindigkeit. Beim Verlassen der AB zeigte die Kiste 10,7l an.

Auf der Landstraße (mit Hirn zügig, eigentlich nie schneller als 110km/h) waren wir dann noch ca. 80km unterwegs. Im Verlauf dieser Strecke sank der Verbrauch auf einen Schnitt von 6,7l/100km, wobei der Verbrauch auch am Ende der Probefahrt noch langsam nach unter ging. Ich schätze, bei reiner Landstraßenfahrt wären wohl knapp unter 6l/100km rausgekommen.

Meinem Eindruck zu Folge bedankt sich der TSI für verbrauchsschonendes Fahren deutlicher als "normale" Motoren. Legt aber auch einen guten Schluck drauf, wenn man mal schnell unterwegs ist.

Was ich sonst fahren: 6-Zylinder Benziner um 200PS.

Ciao,

Stefan

Hallo,

habe mit einem Scirocco 1.4TSI 160PS und einem Golf VI 2.0TDI 110PS auf meiner "Hausstrecke" hin und zurück 100km eine Testfahrt durchs Weserbergland gemacht. Ich beschleunige zügig drehe dabei aber selbten über 3000rpm und fahre möglichst immer im höchsten Gang, fahre aber immer zügig - Teststrecke dabei Stadt (10km), Landstraße (40km) und den Rest sehr gut ausgebaute Bundesstraße dabei max. 120km/h vieles mit GRA.

Verbrauch

Scirocco MFA 7,7L

Golf MFA 5,5L

Beide Autos hatten nur etwa 100km auf der Uhr, wobei der TDI nicht viel lauter als der TSI war. Was mir auffiel, dass der Durchzug des TSI kein Stück besser war als beim TDI (naja ist ja klar zwischen Leerlauf und 3-3500rpm ähnliches Drehmoment) - dazu extra eine Strecke mit markanten Punkten ausgesucht (Abzweig 40km/h - kurze Gerade beide etwa auf 110km/h bis zu nächten leichten Kurve - das kann mein kleiner TDI fast genauso gut hat aber auch 50.000km drauf), folglich muss man auch den doppeltaufgeladen Benziner dann doch mehr drehen um die Leistung abzurufen und dann steigt natürlich der Verbrauch.

Fazit bei dem Verbrauchsunterschied würde ich trotz der Diesel-Super-Annäherung lieber zum 2.0TDI greifen auch wenn sich jetzt einige wieder erheben werden...

Leider ist der 2.0 TDI im Rocco aber recht teuer und deswegen hier

für eher wenige interessant.

 

 

BTT:

ich komme im Rocco 1.4 auf einen Schnitt von 8.5 l, bei einer Spanne von 6 bis 10 l.

Bei recht zügiger Überlandfahrt.

Rasen auf der AB ist was anderes, da bin ich aber schmerzfrei.  :D

am 20. Oktober 2008 um 7:20

Landstraße mit einer Ampel, bin normal gefahren sportlich aber später dann habe ich versucht sehr spritsparend zu fahren

Verbrauch 9,2l laut MFA

normalerweise fahre ich TDI oder 2l Saugerbenziner

Ich bin den 1.4TSI im G6 mit DSG gefahren...

Nur Stadt, erst im Verkehr mitschwimmend und normal gefahren und dann zwischendurch auch mal ein bisschen getreten und auch mal zum Denkmal hoch, etwa 3km sehr kurvig mit immer schoen beschleunigen und abbremsen...

Hinterher hatte ich 10,3l... Fand ich auch okay, da erst 300km drauf und noch nicht eingefahren... ;)

am 20. Oktober 2008 um 22:32

Hallo,

habe jetzt 2.000km auf meinem 1,4 Schalter. Drehe eigentlich nie über 2.000 nur im 6. natürlich. Fahre größtenteils AB. Schwimme häufig nur auf der vollen Bahn mit, wenn möglich aber auch 200. Verbrauch laut MFA 7,7, tatsächlich 8,1l/100km.

Vorher fuhr ich einen Astra1,9tdi (150PS), der bei ähnlicher Fahrweise 6,6 verbrauchte und sich deutlich stärker anfühlte.

Gruss

worldlocal

Hi,

Also ich habe den 1.4 mit 160  Ps über ein ganzes WE probegefahren und habe im Schnitt um die 8,5 liter im Stadt bereich gebraucht, das aber mit sehr hohen Drehzahlen.

 

ich kann es echt net glauben! Ich hab den Rocco auch probegefahren (160PS) und der 6ter Gang hat es mir angetan! ich pendle 80KM zur Arbeit und zurück und verbrauche momentan mit dem 1.6FSI 6,5-7,0liter Super!wenns bei 100KM nur 2000U/min dreht muss der Verbrauch ja unter 6 Liter fallen beim Rocco!

100km über Stadt/Land/Autobahn zu gleichen Teilen, teils mit richtig Spaß und voller Ausnutzung der Leistung, teils verkehrsbedingt nur mitschwimmen, auch mal V-Max auf der AB, waren dann im Schnitt 8,9l. Man muß hier aber sagen, das man bei verhaltenerer Fahrweise diese Strecke auch nicht langsamer gewesen wäre. Ich fahre sonst einen A4 Avant mit 165 Diesel PS, da lieg ich im Schnitt bei 6,9 Liter, den Scirocco hätte ich unter gleichen Fahrgewohnheiten wohl um die 7,5-8 Liter bewegt.

Grüße

Frank

Themenstarteram 22. Oktober 2008 um 9:11

Zitat:

Original geschrieben von Beetle123

ich kann es echt net glauben! Ich hab den Rocco auch probegefahren (160PS) und der 6ter Gang hat es mir angetan! ich pendle 80KM zur Arbeit und zurück und verbrauche momentan mit dem 1.6FSI 6,5-7,0liter Super!wenns bei 100KM nur 2000U/min dreht muss der Verbrauch ja unter 6 Liter fallen beim Rocco!

Bitte mehr Infos. Flachland? Konstant 80km/h?

hab momentan den 5er Golf 1.6 FSI 115PS! Konstante 90 bis 120KM auf der Autobahn! Meiner dreht im 6ten Gang 2650U/min! der Rocco im 6ten knappe 2000U/min! da muss ja der Verbrauch auch niedrieger sein wenn dann noch 200ccm weniger vorhanden ist!

kleiner Tip am Rande:

Tragt euren Iroc doch auf Spritmonitor.de ein.

Ich selber habe heute meine erste Tankung eingetragen und werde es auch akribisch weiter verfolgen. Gibt einem selbst eine super Zusammenfassung und jede Menge Infos, die einen selbst und auch viele Andere sicherlich interessieren :)

 

Hier mal der Link zu meinem "weißen Hai"

Scirocco @ Spritmonitor

 

Bis dennsen

Deine Antwort
Ähnliche Themen