ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Verbesserung am Dach

Verbesserung am Dach

Themenstarteram 7. Juni 2007 um 20:47

Hallo Eos Gemeinde,

nachdem wir die Wandlung unseres Eos wegen mehrmaligen Undichtigkeiten am Dach beantragt haben,stellt sich für uns

die Frage, ob es wieder ein neuer sein soll. Der undichte ist

einer der ersten , der vom Band lief. Der Autoverkäufer gab

uns die Auskunft, dass einige Veänderungen am Dach zwecks

Abnutzung und Dichtigkeit getroffen wurden.

Wenn uns jemand Auskunft geben kann, ob das wirklich so

ist, schreibt uns schnell!

Kann man einen neuen Kauf nach so einem Reinfall nochmal

wagen?

Gruß Biker 1967

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo,

also meiner wird nächste Woche zum letzten Reparaturversuch abgeholt, diesmal wird er angeblich über 1 Woche auf Herz und Nieren geprüft.

Habe schon angekündigt dass wenn danach mein Eos wieder undicht sein sollte ich das Auto wandeln werde.

Jetzt stellt sich für mich die gleiche Frage, aber ich werde keinen Eos mehr ordern.

Wenn ich daran denke dass die Probleme auch schon bei MJ06 aufgetreten sind und ich MJ07 habe....

Mittlerweile gibts zwar MJ08, aber ich glaub einfach nicht daran dass VW die Probleme mit dem Wassereintritt beim Eos in den Griff bekommt.

Sogar mein Werkstättenleiter gibt nun schon offen zu dass sehr viele Eos-Besitzer mit Undichtheit zu kämpfen haben.

Ein Gerücht besagt sogar, dass VW den Eos einstampfen will.

Zu viele Probleme...

Wie gesagt ein Gerücht.....

kann ich mir nicht vorstellen, der EOS ist eines der erfolgreichsten Coupe Cabriolet, ausserdem fahren andere Marken auch schon seit Jahren mit einem Stahldach. Ausserdem wäre der Imageschaden für VW enorm.

Zitat:

Original geschrieben von Notname

Ein Gerücht besagt sogar, dass VW den Eos einstampfen will.

Zu viele Probleme...

Wie gesagt ein Gerücht.....

Ja, so ein Gerücht ist schnell mal ausgesprochen.

Aber nicht der EOS als ganzes Auto macht Probleme, sondern das Dach. Und bevor man das ganze Auto einstampft, würde man ja wohl erstmal den Hersteller des Daches wechseln, wenn der die Probleme nicht in den Griff bekommt.

Oder?

Aber eigenartiger weise gehen die Beschwerden über undichte Dächer immer mehr zurück, obwohl das Auto sehr gut verkauft wird.

Und wenn denn gar nix geht, werden solche Gerüchte auf den markt geschmissen, könnte ja was dran sein.

Nur ist dieses besonders durchsichtig und einfallslos.

Gruß Michael

war heut nochmal bei meinem händler um die details für den letzten anstehenden reparaturversuch zu besprechen und hab mir dort mal einen "neueren" MJ07 angeschaut.

dort sehen fast alle dichtungen komplett anders aus als bei meinem ebenfalls MJ07.

dafür hat dieser eos beim händler anscheinend das problem mit der herunterfahrenden seitenscheibe :-)

als er die tür zugeworfen hat ist das beifahrerfenster zu 2/3 runtergefahren...

hallo,

ich habe meinen 2. eos (wandlung) letzte woche in wolfsburg geholt.

ich muss sagen vw hat dazu gelernt in den letzten 12 monaten.

die verarbeitungsqualität ist um ein vielfaches besser. das dach scheppert überhaupt nicht mehr bei unebenheiten und dicht ist er auch :-)

optisch ist mir aufgefallen, dass der windabweiser für das schiebedach nun eine hochwertige alu-schiene hat.

also nur mut, das fahrzeug ist ein traum! ! !

Zitat:

Original geschrieben von Olli996

hallo,

ich habe meinen 2. eos (wandlung) letzte woche in wolfsburg geholt.

ich muss sagen vw hat dazu gelernt in den letzten 12 monaten.

die verarbeitungsqualität ist um ein vielfaches besser. das dach scheppert überhaupt nicht mehr bei unebenheiten und dicht ist er auch :-)

optisch ist mir aufgefallen, dass der windabweiser für das schiebedach nun eine hochwertige alu-schiene hat.

also nur mut, das fahrzeug ist ein traum! ! !

Glückwunsch Olli,

aber wie soll ich das verstehen. Sollen jetzt alle die Ihren Eos ohne diese Neuerungen bzw. da vor erhalten haben auf Wandlung bestehen? Kann ja mal VW fragen, ob die mir einen neuen hinstellen, weil sie die Probleme mit Änderungen endlich in den Griff bekommen haben. Wird aber wohl eher nicht so einfach denke ich.

Gruß Andi

Themenstarteram 8. Juni 2007 um 22:42

Ich war heute beim Händler und habe einen Rückabwicklungsvertrag für meinen EOS gemacht. Habe mir

vorher einen Rat vom Anwalt geholt, auf was ich alles achten muss.

Ich werde am Montag ein neues Auto bestellen und es wird

wahrscheinlich noch mal ein Eos werden. Ich denke nach über einen Jahr wird es doch VW in den Griff bekommen haben.

Wenn nicht, jetzt kenne ich meine Rechte und er geht diesmal eher zurück. (ich hatte 4XWassereinbruch)

Gruß Biker1967

Genau, Biker, so hab ich's auch gemacht! Ich hoffe einfach, daß VW dazugelernt hat und werde nach einem Rücktritt wegen Wassereinbruch und 4x erfolglosem Abdichtversuch noch einmal einen EOS bestellen. Die Rechtslage ist ganz eindeutig, ist der Neue auch nicht dicht und 3x nicht reparierbar, wird rückabgewickelt. Da gibt es nichts dran zu rütteln und kein Händler kann das ablehnen. Und auf ne Klage wird es keiner ankommen lassen, wäre schlecht fürs Image.

Themenstarteram 14. Juni 2007 um 21:34

Hallo Hoga5,

habe gestern meinen neuen Eos MJ 2008 bestellt.

Schwarz mit Perleffekt, Schubladen unterm Sitz,Standheizung

(da ich im Winter beim alten Eos vor eingefrorenen Türen stand und nichts mehr ging. Bin leider Straßenparker.)

Klimatronic und die Sitze sind schwarz mit rot.

Haben uns auch einen neuen Eos im Autohaus angeschaut.

Die Dichtungen sind wirklich ganz anders, wie bei unseren.

Hoffe, dass wir diesmal Glück haben. Ist ja wirklich ein schönes Auto und wenn mann mal im Forum schaut, habe ich

den Eindruck, dass die Undichtigkeiten abgenommen haben,

oder die Eos-Fahrer haben sich an Wassereintritt gewöhnt, was ich mir nicht vorstellen kann, bei so einem Preis.

Hast Du schon bestellt?

Gruß Biker1967

Hallo Biker! Glückwunsch! Habe Vertrag noch nicht unterschrieben sondern erstmal Wunschkonfiguration an Autohaus gemailt. Habe über Internet gekauft, kriege den Vertrag die nächsten Tage zugeschickt. Nehme (auf Wunsch meiner Frau) die Edition 2008 mit dunklem Nappa Leder

und auf meinen Wunsch den TFSI. (Habe jetzt den FSI 2,0).

Dazu Xenon, RNS 300, USB Schnittstelle, perleffekt schwarz

und noch ein paar Kleinigkeiten. Wird wohl bis September dauern, aber ich habe ja noch meinen Alten, auch wenn der an der C Säule rechts nicht dicht ist.

Viel Spaß mit Deinem Neuen ! Gruß Hoga

hab meinen eos heute für ca. 1 woche beim händler abgegeben, er wird diesmal zu einem anderen stützpunkt überstellt um die wassereintritte diesmal hoffentlich dauerhaft zu beseitigen.

sollte es auch nach dieser aktion probleme geben werd ich das auto mit sicherheit wandeln.

im moment bin ich einfach nur noch enttäuscht von vw, vorallem dass die situation mit den leihautos bei undichtheit anscheinend willkürlich von händler zu händler unterschiedlich gehandhabt wird.

hab 4mal keinen leihwagen bekommen und jetzt wo das auto zu einem anderen stützpunkt gebracht wird schon.

Zitat:

Original geschrieben von Notname

Ein Gerücht besagt sogar, dass VW den Eos einstampfen will.

Zu viele Probleme...

Wie gesagt ein Gerücht.....

Es gibt noch ein weiteres Gerücht.

Der Golf soll auch eingestellt werden, weil ein Zirkusdirektor seine sibirischen Tiger, trotz umgelegter Rückbank nicht in seinen Golf bekam.

Zitat:

Original geschrieben von otternase

Es gibt noch ein weiteres Gerücht.

Der Golf soll auch eingestellt werden, weil ein Zirkusdirektor seine sibirischen Tiger, trotz umgelegter Rückbank nicht in seinen Golf bekam.

Ich kann mich kaum halten vor lachen.

Vergeht mir aber direkt wieder, wenn ich daran denke, das es so viele Käufer mit Problemen bei einem Auto dieser Preisklasse gibt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen