ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Verarbeitung der AMG Performance Sitze

Verarbeitung der AMG Performance Sitze

Mercedes C-Klasse A205 Cabriolet
Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 7:01

Hallo zusammen,

mal ne Frage an die Fahrzeugbesitzer mit den AMG Performance Sitze in sattelbraun/schwarz, z.b. Serie in der Edition 1 Ausstattung.

Im Anhang zwei Bilder mit den genannten Sitzen und ein paar roten Markierungen von mir. Meines Erachtens ist die Verarbeitungsqualität des Lederbezuges unterirdisch! :eek:

Einen so schlecht verarbeiteten Sitzbezug habe ich bei einem Neuwagen noch nie gesehen. Wir reden bei dem abgebildeten Fahrzeug übrigens von einem Neuwagen mit Null-Kilometern.

Ist dies bei MB „Stand der Technik“, einfach nur einer saumiserablen Endkontrolle im Werk Bremen geschuldet oder ist der Sattler des Zulieferbetriebes auf einem Auge blind? :mad:

Wenn ich dies sehe, sinkt meine Vorfreude auf das Fahrzeug gegen Null!

Sorry Mercedes Benz, dies wird dem postulierten Leitspruch „Das Beste oder nichts“ nicht gerecht. Bei einem Fahrzeug in dieser Preisklasse und von MB erwarte ich die schwäbische Perfektion bis in die letzte Schraube! :cool:

Boah ey, was könnte ich mich aufregen……:D

Bild-1
Bild-2
Beste Antwort im Thema

Die Fotos oben stammen doch vom Foto-Fahrzeug!

Das ist ein in Handarbeit aufgebauter C63 S Cabriolet Edition 1.

Wie kann man sich über etwas in der Öffentlichkeit aufregen, wenn man es noch gar nicht besitzt und überhaupt nicht weiß wie es dann nachher im eigenen Auto ausschaut!?

So eine Diskussion ist und bleibt für mich ein Phänomen!

68 weitere Antworten
Ähnliche Themen
68 Antworten
Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 8:00

Noch ein kleiner Nachtrag.

So wie auf den Bildern aus dem Konfigurationstool der MB-Homepage sollte es aussehen und so stelle ich mir dies auch vor! :cool:

Innen-2
Innen-3
Innen-4

Natürlich geht das so wie auf den ersten beiden Fotos zu sehen gar nicht. Aber darüber würde ich mir an deiner Stelle erst einmal keine Gedanken machen bis der Wagen da ist und mich viel lieber auf den Neuen freuen. Sollte es dann wirklich so aussehen, dann wird halt reklamiert.

wenn ich deinen Post richtig sehe ist nicht dein Wagen/deine Sitze, oder?

Die Frage nach Erfahrungen anderer User ist durchaus berechtigt aber es liest sich so als würdest du dich da jetzt schon ganz schön reinsteigern/ärgern ohne zu wissen wie es bei deinem Fahrzeug aussehen wird...

Mit dem ärgern würde ich auf das eigene Fahrzeug warten, da ist bestimmt alles gut.

Falls nicht, nachbessern lassen.

Edit: da war A5-Fan wohl schneller mit quasi der gleichen Antwort ;-)

Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 8:39

Richtig, ist "noch" nicht mein Fahrzeug.:)

Dank der wunderbaren Errungenschaft des Internets "blättere" ich nun jeden Tag alle möglichen Seiten durch um die Zeit bis zur Übernahme zu verkürzen. Da bin ich dann bei Mobile.de auf diese Bilder gestoßen und zutiefst erschrocken.

Gebe Euch natürlich recht, ich sollte warten bis "meiner" kommt und darauf hoffen, dass es dann besser aussieht. Wollte im Prinzip ja nur wissen ob dies wirklich die Regel, oder eher die Ausnahme ist.:rolleyes:

.... und ja, ich sollte mich ab sofort mit einem vierwöchigen Internetverbot belegen. :D

am 28. Oktober 2016 um 9:30

Deine Skepsis ist schon nicht ganz unberechtigt - bei meinen schwarzen Edition 1 Sitzen ist mir zwar so eine "luftige" Polsterung nicht aufgefallen, allerdings gibt´s deutlich unterschiedliche Lederqualitäten: stellenweise sieht das nicht nach Nappa aus.

Die Sitzflanken mit der integrierten Verstelleinheit hab ich als Problemzone akzeptiert - gelingt kaum faltenfrei und die Einstiegsflanke wird natürlich speckig - das muss so;-)

Was bleibt?

Abfinden mit:

Die üblichen Marktbegleiter machen´s auch nicht besser!

Leder ist ein Naturmaterial;-)

Das Auto ist nur eine sehr begrenzte Zeit in meinem Besitz (zumindest bei mir)

oder reklamieren, dann wird´s schon.....

Die Fotos oben stammen doch vom Foto-Fahrzeug!

Das ist ein in Handarbeit aufgebauter C63 S Cabriolet Edition 1.

Wie kann man sich über etwas in der Öffentlichkeit aufregen, wenn man es noch gar nicht besitzt und überhaupt nicht weiß wie es dann nachher im eigenen Auto ausschaut!?

So eine Diskussion ist und bleibt für mich ein Phänomen!

Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 10:28

Zitat:

@Der_Landgraf schrieb am 28. Oktober 2016 um 09:57:22 Uhr:

Die Fotos oben stammen doch vom Foto-Fahrzeug!

Das ist ein in Handarbeit aufgebauter C63 S Cabriolet Edition 1.

Wie kann man sich über etwas in der Öffentlichkeit aufregen, wenn man es noch gar nicht besitzt und überhaupt nicht weiß wie es dann nachher im eigenen Auto ausschaut!?

So eine Diskussion ist und bleibt für mich ein Phänomen!

Wenn es dies denn hier im Forum gäbe, würde ich einen "Daumen nach unten" für Deinen Kommentar abgeben wollen. Er ist in der Sache nicht hilfreich und am Ende zu allem Überfluss auch noch provokant. :mad:

Wenn Du meine Zeilen gelesen und vor allem verstanden hättest, würde ich im "Normalfall" nicht so einen Kommentar dazu erwarten.

Dass es auch anders geht, sieht man an den Kommentatoren vor Dir.

Danke an diese Forumsmitglieder. :)

Alles klar.

War meiner Mühe nicht wert - werde ich mir merken.

Hallo zusammen

Mein vorheriger S204 (2012) hatte Designo schwarz/porzellan Zweifarbenleder und der war qualitativ und makellos verarbeitet.:cool:

Mein alter S203 (2004) hatte auch Designo schwarz/beige Zweifarbenleder und auch diese war super verarbeitet worden.

Keine Sorge du wirst eine superschöne Polsterung bekommen, und wenn etwas nicht passend sein sollte wird das garantiert ausgebessert.;)

lg aus der Schweiz

andy0871

Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 11:54

Danke, dass muntert mich doch ein wenig auf.:)

Als ich die Bilder gesehen habe, wunderte ich mich schon sehr. Bei dem abgebildeten Innenraum handelt es sich um einen noch nicht zugelassenen "Vorführer". Mich wundert, dass dies nicht im Werk bei der Endkontrolle auffällt und so raus zum Händler geht.

Für mich sieht es so aus, als wenn nicht genügend Material zur Unterpolsterung eingesetzt wurde und zudem um nicht korrektes verspannen der Lederhaut.

Saerdna1961:

Nicht aufregen, einige User sind hier ziemlich speziell und akzeptieren nur ihre eigene Meinung als die einzig richtige Meinung auf dieser Welt. Bei Gegenwind reagieren sie dann etwas ungehalten, um es mal nett zu formulieren.

Freue dich einfach auf dein neues Auto und lass dich nicht ins Boxhorn jagen.

Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 14:14

Zitat:

@A5-Fan schrieb am 28. Oktober 2016 um 14:00:27 Uhr:

Saerdna1961:

Nicht aufregen, einige User sind hier ziemlich speziell und akzeptieren nur ihre eigene Meinung als die einzig richtige Meinung auf dieser Welt. Bei Gegenwind reagieren sie dann etwas ungehalten, um es mal nett zu formulieren.

Freue dich einfach auf dein neues Auto und lass dich nicht ins Boxhorn jagen.

Keine Sorge, über solche Menschen rege ich mich nicht auf und dass der von Dir namentlich nicht genannte User, so wie Du sagst speziell ist, da pflichte ich Dir bei. :D Kennt und liest man ja aus einigen diversen Threads.:cool:

Meine Freude auf das neue Auto ist nach wie vor ungetrübt und selbstverständlich hoffe ich, wenn ich dann Ende November endlich mit großen Augen wie ein Schuljunge vor dem hübschen Mädchen stehend, das Auto in Empfang nehme, dass dann alles in Ordnung ist. :)

Zitat:

@saerdna1961 schrieb am 28. Oktober 2016 um 14:14:52 Uhr:

Zitat:

@A5-Fan schrieb am 28. Oktober 2016 um 14:00:27 Uhr:

Saerdna1961:

Nicht aufregen, einige User sind hier ziemlich speziell und akzeptieren nur ihre eigene Meinung als die einzig richtige Meinung auf dieser Welt. Bei Gegenwind reagieren sie dann etwas ungehalten, um es mal nett zu formulieren.

Freue dich einfach auf dein neues Auto und lass dich nicht ins Boxhorn jagen.

Keine Sorge, über solche Menschen rege ich mich nicht auf und dass der von Dir namentlich nicht genannte User, so wie Du sagst speziell ist, da pflichte ich Dir bei. :D Kennt und liest man ja aus einigen diversen Threads.:cool:

Der erste Satz in deiner obigen Rückantwort widerspricht meiner Meinung nach ein wenig dem ersten Satz in deiner Fußzeile wo da steht:

Daran möchte ich mich halten:

Bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.

Gruß

Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 14:55

Zitat:

@Op_St_der neue schrieb am 28. Oktober 2016 um 14:49:48 Uhr:

Zitat:

@saerdna1961 schrieb am 28. Oktober 2016 um 14:14:52 Uhr:

 

Keine Sorge, über solche Menschen rege ich mich nicht auf und dass der von Dir namentlich nicht genannte User, so wie Du sagst speziell ist, da pflichte ich Dir bei. :D Kennt und liest man ja aus einigen diversen Threads.:cool:

Der erste Satz in deiner obigen Rückantwort widerspricht meiner Meinung nach ein wenig dem ersten Satz in deiner Fußzeile wo da steht:

Daran möchte ich mich halten:

Bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.

Gruß

Waran erkennst Du in meinen Zeilen ein Urteil über einen Menschen? :confused:

Solltest Du das "speziell" in dem zitierten Satz meinen, dann sei Dir bitte gesagt, dass dies sowohl negativ als auch positiv interpretiert werden kann. Wie Du es interpretierst ist Dir überlassen. :cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Verarbeitung der AMG Performance Sitze