ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. VEP TDI stottert beim Starten........woran liegt das?

VEP TDI stottert beim Starten........woran liegt das?

VW Bora 1J
Themenstarteram 6. August 2016 um 19:39

Hallo,

habe einen VW Bora 1998 1.9 tdi mit 90 ps. ALH Motor.

Nach längerer Standzeit, also zb über Nacht.....macht er manchmal ärger.

wenn ich den motor starte, hat er beim startvorgang einen kleinen aussetzer, bzw ein kurzes stottern.

wisst ihr woran das liegen mag?

dieselfilter wurde bereits getauscht, keine luftblasen in der leitung

anlasser kam auch neu.

 

bin für jede hilfe dankbar

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@D_Rocc44 schrieb am 8. August 2016 um 22:30:33 Uhr:

ist der verstellt ?

Nein, das passt.

Zitat:

@D_Rocc44 schrieb am 8. August 2016 um 22:30:33 Uhr:

er macht es nur beim startvorgang, also wirklich nur in dem augenblick während man den schlüssel umdreht.

Ich würd den Startvorgang mal in 3 Phasen unterteilen:

(1) Motor dreht via Anlasser, noch kein Zylinder hat gezündet.

(2) Der erste Zündvorgang hat stattgefunden, der 4. noch nicht.

(3) Alle Zylinder zünden.

Wenns in (1) schüttelt, wäre wohl ein mechanisches Problem (Anlasser, Motorinnereien) oder Stromversorgung Anlasser zuständig. Das ist wenig wahrscheinlich.

In (3) scheints keine Probleme mehr zu geben.

In (2) könnte man sich folgenden Ablauf vorstellen: Zyl. 1 zündet, Zyl. 2 zündet, Zyl. 3 zündet nicht , Zyl. 4 zündet, in der Folge zünden alle. Dann könnte das beobachtete Symptom spürbar sein.

Ein Grund könnte sein, daß Zyl. 3 zu wenig (oder weniger) Kompression als die anderen hat.

In der Folge wird das durch das MSG über die Leerlaufruheregelung ausgeglichen und bleibt daher unauffällig. Es wäre aber durch den MWB 13 nachweisbar.

Wenn Dich die Sache stört, würde ich also als nächstes MWB 13 im Leerlauf loggen. Das ist ne einfache Geschichte.

Grüße Klaus

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Hi,

 

lass mal die Glühkerzen überprüfen. Hatte auch ein ähnliches Problem nachdem ich Anlasser, K-Filter und Batterie getauscht hatte und zu guter Letzt die Glühkerzen.

 

MfG

TurboSebbo

Themenstarteram 6. August 2016 um 19:55

Danke Sebbo für die schnelle Antwort,

aber braucht man bei den Temperaturen wirklich die Glühkerzen? Dachte die werden gebraucht bei unter +5 Grad

Themenstarteram 6. August 2016 um 22:01

hat jemand noch weitere tipps?

ich glaube nicht, das der tdi bei 15°C die Glühkerzen braucht um zu starten, oder was meint ihr ?

Der Zahnriemen passt? Der Förderbeginn ist i.O.?

Themenstarteram 6. August 2016 um 22:32

Zahnriemen wurde vor 20 tkm bei VW gemacht.

Förderbeginn....weiss nicht ob die das gemacht haben. habe vcds light runtergeladen, leider kann ich den tdi graph nicht öffnen :(

Zitat:

@D_Rocc44 schrieb am 6. August 2016 um 22:32:08 Uhr:

Zahnriemen wurde vor 20 tkm bei VW gemacht. Seit wann macht der Motor die "Probleme"?

Förderbeginn....weiss nicht ob die das gemacht haben. habe vcds light runtergeladen, leider kann ich den tdi graph nicht öffnen :( VCDS User suchen :)

Themenstarteram 6. August 2016 um 22:51

habe das auto vor zwei jahren gekauft mit den bekannten warmstartproblem.

anlasser getauscht, prblem war wech. sprang deutlich besser an, aber immer noch nicht perfekt, weil der am difi viel luft gezogen hat.......difi getauscht, seitdem keine luft mehr.

achso, damit man das ganze einordnen kann.......zahnriemen wurde ganz am anfang gemacht, noch vor anlasser und difi tausch. was noch zur besserung beigetragen hat, ist der tausch vom temp-sensor g62 glaub ich .

diese probleme macht der nur manchmal, manchmal springt der super an, auch nach längerer standzeit.

er macht es nur beim startvorgang, also wirklich nur in dem augenblick während man den schlüssel umdreht.

wenn er mal läuft gibt es keine aussetzer oder ruckler. und wenn ich mal gefahren bin, ihn abstelle und wieder starte, ist alles supi.

Bitte das pushen unterlassen. Wenn jemand etwas dazu weiß, wird er sich hier schon melden.

Gruß Michael

MT-Moderation

Rückschlagventil Sprit zufuhr?

Themenstarteram 8. August 2016 um 19:39

nein ein rückschlagventil habe ich nicht eingebaut, da in der spritleitung keine luftblasen sind.

so langsam denke ich doch, das es am förderbeginn liegt.

Habe nun jemanden aus dem Kölner Raum angeschrieben, der VCDS hat und mir den förderbeginn auslesen soll.

aber leider meldet er sich nicht :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. VEP TDI stottert beim Starten........woran liegt das?