ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. ventile einstellen höchste zeit

ventile einstellen höchste zeit

Themenstarteram 30. September 2007 um 18:56

hi

 

also an meinem fiesta müssen jetzt dringend die Ventile eingestellt werden. Nun folgendes, habe gehört das der Motor dafür kalt sein muss die Werkstatt meines Vertrauens befindet sich aber gut 10km weg von mir, bis dahin ist er ja schon zu warm, un das abkühlen kann stunden dauern. Unter der Woche hab ich aus beruflichen gründen keine zeit geht also nur samstags. Leider haben die meisten da ja nur bis 12uhr offen. Jetzt meine Frage gibts nicht vllt doch ne möglichkeit die Ventile auch so einzustellen?? :confused:

Ähnliche Themen
15 Antworten

wie schon gesagt sollte das im kalten zustand gemacht werden (weist ja physik, was passiert mit metall bei hitze ?)

kann dich ned mal ein arbeitskollege mitnehmen, stell das auto über nacht bei deinen mecha hin..

Themenstarteram 30. September 2007 um 23:25

ja muss ich wohl. Was kost so das einstellen der Ventile? (Weiß es leider nicht mehr) Die ventildeckeldichtungen müssen ja auch ersetzt werden? wie viele brauch ich davon 4 oder 8??:confused: Reichen 50€ für das einstellen der Ventile mit neuen Dichtungen aus? PS: es handelt sich um ne freie Werksatt also nix ATU oder FORD.

 

Gruß Jens

Du brauchst nur eine Dichtung. ;)

Das ist eine Cent-Artikel. Kostet max.1-2€ .

 

50€ finde ich für ne Freie Werkstatt schon recht teuer(Je nach Stundensatz).

Bei uns(Ford) hat es knapp 50€ gekostet.

 

 

gruß Fdtw

Themenstarteram 1. Oktober 2007 um 6:32

echt nur eine dichtung dachte für jedes ventil eine, aber auch gut. ja 50€ hab ich mir jetzt mal als beispiel gesetzt. Die Werksatt hat gümstige Preise. Die hat übrigens auch mein Anschweißendrohr im DTM Lock dran geschweißt. 1stunde ~36€. und sieht top aus, der esd meines autos war übrigens fast neuwertig. DAnke an euch beide.

 

Gruß Jens

Die Ventildeckeldichtung ist nur eine.

 

Falls du die Ventilschaftdichtungen wechseln willst, brauchst du 8 Stück davon. ;)

Das ist aber etwas mehr Arbeit, aber das meintest du ja sicher nicht. :)

 

 

gruß Fdtw

 

p.s. eine stunde 26€ ist wirklich gut(je nach region)

Themenstarteram 1. Oktober 2007 um 16:14

ja geb mein Auto heute abend bei dem ab, dann kann ers morgen im lauf des tages machen. KAnn es dann mogen abend wieder abhohlen. mal gespannt wie viel un wie das klappern dann noch war zunehmen ist. Habe das auto jetzt 7000km gefahren un weiß nicht wann sie das letzte mal gestellt wurden (Ich hoff mal das sie überhaupt mal gestellt wurden). Manchmal empfinde ich das klappergeräusch stärker manchmal weniger. Aber ganz wird das Klappern wohl dann auch net weg sein oder??

 

PS: Seit mein DTM Rohr dran ist blässt er bissle Kondenswasser un rauch vllt wasserdampf raus ist das normal?? Bei meinen Serienendrohr war das nie der Fall auser es war morgens sehr kalt un der motor auch das er da bissle geraucht hat. Außerdem wird das DTM Rohr ziemlich heiß im gegensatz zum Standard. Muss ich mir da sorgen machen oder ist das normal??

 

Gruß Jens

Das mit dem Motor kalt oder warm is bei dem Motor nicht so entscheident. Da das ganze Teil aus Eisenwerkstoffen besteht und diese annähernd die gleiche Wärmeausdehnung haben, reicht es, wenn man wartet bis sich die Wärme im Motor gleichmäßig verteilt hat. Lt. Ford sollen 10 Minuten Stillstand reichen.

Themenstarteram 2. Oktober 2007 um 15:55

kann ihn nacher abhohlen. mal gespannt was dabei raus gekommen ist. Musste mich halt ne NAcht von trennen **gg**

Themenstarteram 2. Oktober 2007 um 20:23

bin positiv überascht, das einstellen der ventile inkl. Venildeckeldichtung wechseln hat gerade mal 17,54€ gekostet. Habe sofort gemerkt das klappern war kaum noch warzunehmen (im Kaltenzustand). aber im Warmenzustand war es dann wieder zu hören im 2u 3gang halt grad bei stadtgeschwindichkeiten. 4u5 gang kaum warnehmbar.

 

Gruß Jens

Zitat:

Original geschrieben von Fiesta-Jens

echt nur eine dichtung dachte für jedes ventil eine, aber auch gut. ja 50€ hab ich mir jetzt mal als beispiel gesetzt. Die Werksatt hat gümstige Preise. Die hat übrigens auch mein Anschweißendrohr im DTM Lock dran geschweißt. 1stunde ~36€. und sieht top aus, der esd meines autos war übrigens fast neuwertig. DAnke an euch beide.

 

Gruß Jens

 

Anschweißendrohr? Jung ... ich mag Dir ja nicht zu Nahe treten, aber warum kaufst Du Dir nicht einfach ein Auto, dass dezent aussieht und tatsächlich 200 PS oder mehr hat?

 

Was bringt das rumgetune? 10 PS? oO .. Wahnsinn ... seid doch zufrieden, und wenn nicht, kauft Euch nen 330 ci ... dann habta genug leistung ... mir reichen die PS :D ... und da brauch ich auch keinen Remus, aber den würde ich einem Anschweißrohr doch durchaus vorziehn :D

Themenstarteram 2. Oktober 2007 um 21:13

ähm was willst du eig von mir? Nicht jeder hat soviel Kohle um sich ein fettes Auto mit 200ps zu kaufen mit allem drum un dran. Ich hab grad mal 7,5monate den Führerschein un bin froh überhaupt ein eigenes Fahrzeug zu haben, mir reichen die 60ps zum größten teil aus. Das Anschweißendrohr soll ja auch nur die Optik bringen mehr nicht. Wenn du mir mal schnell 30000-40000€ fürn 330c gibst dann kauf ich sofort ein, ansonsten lass deine billigen kommentare wo in dieses Thema eh nicht passen. PS: Ich seh so was nicht als rumgetune nur weil ich mir ein DTM Rohr dran machen lassen hab.:mad:

Ich sage ja nur, dass der Standardauspuff es auch tun würde :D

 

Wenn das kein Getune ist (ist es ja nich, ist ja nur das Endrohr :D) ... hehe ... ehm ... dann weiß ich auch nich ... aber 60 PS mitm DTM Rohr ist schon Rocker Like ... Respekt :D

 

Damit mag ich Dir nur sagen, dass Dir die Geschichte nix bringt ... ich meine, wer außer 18-22 Jährigen finden nen angeschweißtes Endrohr dick? .... 

 

Was ich mit dem 330CI ausdrücken wollte ist die Tatsache, dass die Leute Ihr Geld lieber (330CI gibts auch gebraucht, auch nen 320Ci E46 oder sonstwas, kam nur grad auf BMW), in ein Auto mit Leistung stecken sollten, anstelle von Alu Felgen, Schwellern, Tieferlegungen und sonst nem Bullshit wie K&N 57i Performance Zeugs ... 

 

Aber das ist ja bekanntlich jedem selbst überlassen :-) 

Themenstarteram 2. Oktober 2007 um 21:32

ich habe auch nicht vor mir komplette karosseriekits un sonstige tuningkits zu hohlen für meinen fiesta. Nur ab un zu mal ne kleinichkeit (soviel Geld habe ich als Azubi eh nicht) Der orig Endschalldämpfer ist ja auch noch dran wie du ja selbst festgestellt hast.^^ Ich find das DTM Rohr cool damit fall ich überall auf bisher hat sich keiner negativ geäußert oder lustig gemacht. Klar bringts mir im Endefekt nix außer ne coole Optik un ein etwas tieferes Auspuffgeräusch aber mir gefällts. Ich weiß ja nicht we alt du bist un wie du so drauf warst, aber ich bin eig noch harmlos im gegensatz zu anderen Jugendlichen.

Jens .. die Äußerung ging ja nicht gegen Dich persönlich. Sorry für den Fall, dass dieser Eindruck entstanden ist! Wie ich drauf war? willst Du nicht wissen *lach* ...

 

Jeder macht mal hier das oder mal wieder was anderes an seinem Auto ... ist doch auch kein Ding!

 

Meine generelle Aussage ging dahin, dass nunja, es nix bringt ... außer Geld für nix raushaun ... aber lassen wir das mal jedem selbst überlassen!

 

Sind Deine Ventile denn nun wieder am laufen? Was für ein klackern?

Deine Antwort
Ähnliche Themen