ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Vectra C 2,0T

Vectra C 2,0T

Themenstarteram 1. September 2007 um 18:22

Hallo, bin gerade neu hier bei Euch.

 

Ihr habt hier mächtig viel Erfahrungen gesammelt. Mich würden Eurre Erfahrung

über den 2,0Turbo interessieren. Habe vor, mir nen Gebrauchten zuzulegen.

Der ist 4 Jahre alt und hat 72.000 KM runter. Wie sieht das mit Verbracu

und Haltbarkeit des Motors aus? gehe mal von ca, 12 Ltr auf 100 aus.

 

Danke im voraus

Ähnliche Themen
46 Antworten

Verbrauch ist schwierig zu sagen, wenn wir Dein Fahrprofil nicht kennen.

Ich fahre meinen in der Regel zwischen 9 und 10 Liter, den höchsten Verbrauch hatte ich neulich mit über 13,5 Liter. Aber da habe ich ihn auch ordentlich gescheucht.

Über die Haltbarkeit gibts bisher noch keine Auffälligkeiten, hängt aber wohl damit zusammen, daß nur sehr wenige so hohe Laufleistungen erreicht haben.

Ich habe jetzt 53.000 runter und keine Probleme. Es gibt aber vereinzelt Schwierigkeiten mit dem 6-Gang-Getriebe, weil es mehr oder weniger kräftig in den unteren Gängen hakt. Wenn Du so einen kaufen möchtest, solltest Du auf sowas achten.

Themenstarteram 1. September 2007 um 18:47

Hallo Kerberos,

 

der, den ich im Auge habe, habe ich heute gefahren. Das Getribe läßt sich butterweich schalten. Da hakt gar nichts.

Das gute Stück ist Scheckheft gepflegt und in einem Top Zustand. Ansonsten hätte ich den Wagen gar nicht gefahren.

Zitat:

Original geschrieben von ADRaser

Hallo Kerberos,

 

der, den ich im Auge habe, habe ich heute gefahren. Das Getribe läßt sich butterweich schalten. Da hakt gar nichts.

Das gute Stück ist Scheckheft gepflegt und in einem Top Zustand. Ansonsten hätte ich den Wagen gar nicht gefahren.

Dann ist es möglicherweise einer der wenigen, die so wie meiner keine Probleme haben ;)

Wenn der Preis stimmt, die Ausstattung Deinen Vorstellungen entspricht, dann nimm ihn...

Für 12 Liter musst den aber schon ziemlich treten...

Ich bin selber erst 24 und brauche bei meinem Caravan (V6 turbo) ca. 10 - 10.5 Liter!

Vernüftig gefahren, aber auch schon mal flott von der Ampel weg...

Zitat:

Original geschrieben von Der Stef

Für 12 Liter musst den aber schon ziemlich treten...

Ich bin selber erst 24 und brauche bei meinem Caravan (V6 turbo) ca. 10 - 10.5 Liter!

Vernüftig gefahren, aber auch schon mal flott von der Ampel weg...

Oder man muß permanent in der Stadt fahren. Da sind 12 Liter auch bei zurückhaltender Fahrweise drin. Der Motor ist definitiv nix für die City ;)

Was hat denn die Fahrweise mit dem Alter zu tun ?

Ich finde den Motor richtig klasse! Kraft in allen drehzahlbereichen und mehr wie 10 liter hatte ich noch nicht im durchschnitt bei ständig zügiger überland fahrt.

Habe jetzt 82TKM runter und noch keine Probleme gehabt!

Hallo zusammen, ich fahre einen 2.0 T Caravan und liege bei meiner Fahweise bei ca. 9,5 l durchschnitt.

Habe auch keine Probleme mit der Schaltung, etc... Bin sehr zufrieden mit dem Kauf und kann ihn ohne Bedenken weiter empfehlen.:cool:

Ich hab meinen jetzt knapp 15 Wochen und vorgestern die 40.000Km geknackt (hab ihn mit 32.500Km gekauft).

Bis jetzt habe ich rein garnichts zu bemängeln was speziell den 2.0T angeht.

Sachen wie Stoßdämpferprobs oder das hakelnde MT6 haben ja nicht nur die 2.0 Turbos, da sind auch andere C's von betroffen.

Den Verbrauch hab ich seid Beginn von 11,7 auf aktuell 9,6 kontinuierlich runter gefahren.

Dabei bin ich eigentlich eher der zügige Fahrer der nich Strich 100 fährt.

Ich fahre aber überwiegend Überland und nutze da viel den Tempomat, das macht auch einiges aus.

Also rundum ein richtig guter Motor für den C, Leistungsstark und nicht zu durstig.

Ich fahre den 2,0T beruflich oft im Signum. Er macht so schon recht viel Spaß, nur an der Tankstelle bin ich jedesmal froh, dass ich den Sprit nicht zahlen muss. Unter 9 l/100 km bekommt man ihn nur auf der Landstraße, unter 8 l/100 km unter normalen Fahrbedingungen überhaupt nicht. Auf der Autobahn geht der Verbrauch ganz schnell über 10 l/ 100 km.

Bei halbwegs vorausschauender Fahrweise wird sich der Verbrauch insgesamt so um die 9-10 l/100 km bewegen (Stadt + Land gemischt).

Gruß

Michael

Hallo ADRaser,

ich hab den 2,0T im Caravan.

Außer dem bekannten "hakeligen 2.Gang" Problem gibt es nichts wirklich problematisches an der Karre.

Verbrauch:

7,9l/100km über 500km defensives mitschwimmen und wirklich extremst vorausschauend gefahren auf der AB als Optimum. Da bist Du zwar kein Verkehrshinderniss, aber Spaß machts auch keinen. Ich wollts eben mal probiert haben (Klima AUS, Fenster und Schiebedach zu)

Normales, weitgehend gedankenloses fahren auf der AB - so um die 9l/100km

Stadt, Kurzstrecken und ähnliches: 10,5l/100km

Zügig heim wollen auf der AB: 12l/100km (da sind dann definitiv Abschnitte >200km/h dabei)

Draufgetreten wie ein Gestörter: 15l/100km

Gemessen jeweils durch nachtanken - der BC bescheißt mal gerne 0,1 - 0,2l weg, speziell im Stadt/Kurzstreckenverkehr

Wenn Du auf der AB mal kräftig auf dem Gas stehen bleibst zeigt der BC durchaus konsequent Momentanverbräuche von }35l/100km an. Schlußendlich mußt Du aber auch mal den Fuß vom Gas nehmen, damit sind bei mir noch nie mehr als die o.g. 15l rausgekommen. Und das war schon echt anstrengend ;-)

 

Gruß

dh1saj

Themenstarteram 2. September 2007 um 10:39

Vielen Dank Euch allen,

 

da bislang nur Positives zu berichten war, werde ich mir das gute Stück am Montag zulegen.

 

 

moin zusammen,

 

also ich kann mich da dh1saj nur anschließen. fahre nen caravan 2.0T und habe ihn auf der AB bei sehr sehr defensiver fahrweise mit geschwindigkeiten < 120 km/h auf 7,4l / 100km runter bekommen, kurzstrecken und stadt fahrten sind echt sprit zerrend aber noch im rahmen mit 10,7 l.

alles zusammen kombiniert bin ich bei nem durchschnitts verbrauch von etwa 8,7l / 100 km.

 

habe den wagen jetz knapp nen monat und bin grad mal bei 18k km und bis jetzt keine probleme außer den typischen kleinen opel wehwehchen wie dem hackligen 2. gang und dem flackernden scheinwerfern im stand wenn man das lenkrad einschlägt.

 

alles in allem kann ich wie meine vorgänger den motor und das auto nur empfehlen, wenn alles passt greif zu...mein foh sagte mir vor der probefahrt "wenn sie den mal gefahren haben, wollen sie keinen anderen mehr fahren"...er hat natürlich vollkommen recht gehabt ^^

 

mfg und vieleicht bald viel spaß mit dem neuen auto :)

Zitat:

Original geschrieben von ADRaser

Vielen Dank Euch allen,

 da bislang nur Positives zu berichten war, werde ich mir das gute Stück am Montag zulegen.

 

Hallo ADRaser,

vereinbare bitte mit Deinem Verkäufer, sofern er ein FOH ist, dass das Kältemittel ordnungsgemäß gefüllt ist, die Anlage leidet schon mal etwas unter "Schwund", wobei ich das nicht unbedingt gut finde, da das Kältemittel nicht in die Umwelt gehört.

Zu dem Motor kann ich Dir auch nur zuraten, sehr wenig Probleme, wenn auch nicht unbedingt für rasende Vielfahrer mit dünner Geldbörse. Aber es macht Spaß, dafür trinke ich mal ein Cocktail weniger :p oder unterlasse eine überflüssige Fahrt.

Hallo.

Bin von meinem 2,0T sehr begeistert.

Meine Sorge war auch der Spritverbrauch. Wenn es sein muß, dann läuft er laut Tacho 240 laut Navi knapp über 230 und nimmt dann auch mal über 13 Ltr. Bei gemächlichen 130 Km/h auf der Autobahn ist durchaus ein Wert von knapp unter 8 Ltr. drin. Ich fahre häufig Kurzstrecke und habe im Schnitt einen Verbrauch von rund 10,5 Ltr. Diese aber bei normaler Fahrweise (nicht besonderst sparsam).

Für jemanden der nicht gerade sehr viele Km runterspulen muß , kann ich das Auto nur empfehlen! (hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit)

Technisch gab es auch so gut wie keine Probleme.

Naja, die Schaltung hackelt im kalten Zustand ein kleines bisschen. Aber Du hast ja geschrieben daß das bei Deiner Probefahrt nicht der Fall war.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen,

Bis dann...

Deine Antwort
Ähnliche Themen