Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. V70 aus 1997 - Fragen zur Ausstattung und mehr

V70 aus 1997 - Fragen zur Ausstattung und mehr

Volvo V70 1 (L)
Themenstarteram 11. Dezember 2014 um 13:21

Hallo zusammen,

mein erster Post im 850/V70 Forum - ggf. nicht der letzte ;)

Mehr oder minder zufällig bin ich über einen V70 I gestolpert und nun frage ich mich: machen oder lassen :rolleyes:

Bis vor kurzem hatte ich noch ein Mercedes T-Modell aus 97 im Einsatz, E 300 TDT. Im Sommer fahre ich W123, als zweites Auto haben wir noch einen Golf im Einsatz (der könnte dann weg).

Den betreffenden V70 hat ein befreundeter Händler in Zahlung genommen; Rahmendaten:

2.5 10V, 10/1997, 265.000km, schwarz, Hand-geschaltet.

Service wurde Anfang des Jahres gemacht, Zahnriemen bei 242' km, TÜV im Oktober neu.

Grundsätzlich und nach umfassender Lektüre hier sollte das ja ein recht brauchbares Auto sein (auch wenn mir die 850er besser gefallen :cool: ).

Die Innenausstattung ist aus grauem Velours, das hab ich noch nicht so häufig gesehen, meistens ist's wohl Teilkunstleder. War das aufpreisbehaftet? Und wie steht's um die Empfindlichkeit?

Kann mir jemand ein Prospekt als PDF oder JPEG zur Verfügung stellen? :) Ich hab nix gefunden. Damit ließen sich die Ausstattungen ein bißchen darstellen bzw. eingrenzen.

Ein paar schlechte Bilder sind angehängt, der Wagen steht schon auf dem Export-Platz, da kann ich ihn aber wieder fix wegholen ;)

Was biete ich für einen Preis an?

Beste Grüße & Danke einstweilen

Maddin

Foto-5
Foto-3
Foto-2
Beste Antwort im Thema

Es ist schon manchmal pervers,das Leute bereit sind,mehr für ein Handy als für ein AUTO auszugeben.

Ein Auto kann einen ein Leben lang begleiten,ein Handy sicherlich nicht.

Erschreckend und bedenklich.

Dazu noch pauschale Aussagen wie "der darf höchstens XXX Euro kosten" sind auch völlig deplatziert.

Ein Auto kostet das,was es einem wert ist,nicht das,was Leute meinen,die den Wagen nicht in Natura gesehen haben.

Gerade beim 850 ist extrem viel runtergerittener Schrott dabei,vom 200 Euro "gerade noch fahrbereit" bis hin zum 10.000 "Pseudo-Wertsteigerungsobjekt T5-R".

 

Martin

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Zitat:

@Volvo-850-Driver schrieb am 21. Dezember 2014 um 11:04:53 Uhr:

 

Auch meide ich es bei Ali´s, und Katholisch Othodoxen zu Kaufen wie Ukraine, Polen, Syrern usw. Denn dort kannst du sicher sein, das du deftig über den Tisch gezogen wirst :)

So ein Spruch kotzt mich so richtig an.

Moin, das wird der V70I sein, nicht viel Unterschied zum 850, sieht noch recht passabel aus, mit 2 Jahren TÜV sind die Preise € 1.400,- bis € 1.900,-, ohne TÜV € 750,- bis € 950,-. Einen Volvo mit Kunstledersitzen gibt es vermutlich nicht, wenn, dann Echtleder. Das ist eine subjektive Meinung und muß nicht auf alles zutreffen meint Heinz mit Grüssen aus Ostfriesland

Zu viel würde ich nicht bezahlen, scheint ein relativ ausstattungsbefreites Modell zu sein. Kein Tempomat, Sitzheizung, CD-Radio, wenn ich das richtig sehe keine oder nur manuelle Klimaanlage. Die Veloursitze dürften auch eher zu den mageren Ausstattungslinien gehören.

Wenn er technisch ok ist und das Serviceheft gut durchgestempelt würde ich denke ich 1200 als fairen Preis sehen. Da darf er aber keinen Wartungsstau haben.

das sehe ich auch so....ziemlich nackte Bude!

Keine Nebelscheinwerfer, keine Sitzheizung, kein Tempomat, nur Kassettenradio, keine Becherhalter, kein Holz- oder Aludekor...dafür schicke 16" Columbas......

Wie siehts aus mit ner Laderaumabdeckung, den Ladegutnetzen ( rechts und links im Kofferraum), AHK, Winterrädern?

Bei den Veloursitzen reißen gerne die Nähte.....

Die Volvo Teilledersitze sind Kunstleder, diese reißen gerne, bzw. das Kunstleder löst sich......

Columbas?

Ich dachte immer die heißen Perfo :confused::D:D

Auf jeden Fall machte der auf mich, zumindest anhand der wenigen Bilder, schon mal einen besseren Eindruck, als so manches "Wrack", welches hier schon vorgestellt wurde.

Übrigens scheint der Scheinwerferwischer links (aufgrund der ungewöhnlichen "Parkstellung") den bekannten Defekt zu haben.

Gruß

NoGolf

stimmt sind die Perfo Felgen....columbas sehen ähnlich aus....sry

Themenstarteram 12. Dezember 2014 um 11:15

Hallo zusammen,

vielen Dank schonmal für die Antworten! :)

Mein "Grundeindruck" ist auch ganz okay, die Ausstattungswüste ist mir aber auch schon aufgestoßen :eek:

Tempomat / SD wären nicht verkehrt.

Ich werde noch ein bisschen überlegen, vielleicht läuft mir derweil mein Wunsch-850 20V zu ...

Gruss

Maddin

Juuungs, ist doch ganz einfach, was bei dem Auto gekauft wurde...

Einfach kein Winterpaket (Sitzheizung, NSW) und kein Tempomat - Velours übrigens war Preisklasse 2/5 (Teillkunstleder, Velours, Teilechtleder, Leder, Leder/Alcantara)

Ist nicht toll, aber ganz annehmbar, da Grundaustattung beim V70 schon deutlich besser war als 850!

Preislich würde ich nicht mehr als 800-1000 anbieten, da man nicht weiß, wie es mit Fahrwerk, Kilmafunktionstüchtigkeit und so Zeug wie ZR aussieht.

Jetzt die Frage:

Warum wollt ihr einen Golf gegen einen Altelch tauschen?

Ist nicht böse gemeint, aber das sind halt recht unterschiedliche Nutzungsprofile... ;)

850 20V

Für den Preis und die Laufleistung interressant.

Zahnriemen müsste gemacht werden und paar kleinere Mängel aber sonst ganz okay :)

Themenstarteram 13. Dezember 2014 um 18:18

Warum will ich einen Golf gegen schwedisches Altblech tauschen?

Bis vor nicht allzu langer Zeit war das T-Modell im Einsatz und ich dachte mir "so ein Golf reicht" - der ist aber nun recht klapperig, Golf V wohlgemerkt, und ständig passt irgendwas nicht rein.

Eine kleine Baustelle zum Schrauben habe ich schon, und so kommt der 850/V70 ins Spiel als möglicherweise haltbares und auf Eden Fall etwas aus der rundgelutschten Masse stechendes Fahrzeug ;-)

"Leider" bin ich bereits von "zufällig V70 gesehen" zu "das Internet nach Angeboten und Infos zu 850 und V70 abgrasen" gekommen ;-)

Gruß

Martin

Themenstarteram 13. Dezember 2014 um 18:23

Achso, der oben genannte 20V -Danke dafür!- war recht fix weg, so wie das mit den vermutlich guten Wagen so ist ;-)

Bei mir um die Ecke steht noch ein 20V Metropolitan, allerdings für 3.900, das finde ich schon recht sportlich.

Ich bin immer skeptisch bei so geringen KM-Angaben; zumindest bei den Altbenzen bin ich gut damit gefahren, einen höheren Km-Stand zu akzeptieren, dafür mit dem Wissen, dass das Ding nicht nur gestanden hat und regelmäßig gewartet wurde.

Gruß

Maddin

Hi,

wenns der hier ist??

http://suchen.mobile.de/.../202381296.html?...

.....sehr optimistische Preisvorstellung!! Für eine Buchhalterausstattung......

Gruß der Sachsenelch

Austattung geht... Klimaautomatik, Teilleder, eFH rundum, BC,...

ABER!

Wahrscheinlich stimmt der KM Stand nicht!

Für soviel Geld würde ich mir lieber eine 960 in Vollaustattung holen... :D

http://suchen.mobile.de/.../203067027.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. V70 aus 1997 - Fragen zur Ausstattung und mehr