ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. v5 auch in neueren modellen außer im tt?

v5 auch in neueren modellen außer im tt?

Themenstarteram 23. September 2009 um 22:49

nabend, noch läuft mein golf 4, aber ich spiele mit dem gedanken, mir in paar jahren was größeres zu holen und dachte da an nen audi a4 oder gar a6, aber v4 is mir büschen zu mager und v6 evtl. bischen zu dick, gab doch früher so schöne v5 (audi 200), gibts das denn mit den neueren modellen gar nicht mehr? ((suche brachte kein ergebnis))

Ähnliche Themen
27 Antworten

Den letzten V4-Motor, den ich im PKW-Bau kenne, den hatte Ford mal im Angebot bis Ende der 70´iger.

Und einen V5 kenn ich nur einen, den VW-VR5, der eigentlich ein VR6 war, dem man einen Zylinder abgeschnitten hat.

Das "V" vor der Motorbezeichnung steht für die Brennraumanordnung, bei der idealerweise zwei Zylinderbänke mit gleicher Brennraumanzahl in einem V-Winkel zueinander angeordnet sind.

Es gibt (im PKW-Bau) Reihenmotoren, V-Motoren (und als Abwandlung noch W-Motoren) und Boxermotoren.

Aber um die eigentliche Frage mal zu beantworten, nein, zur Zeit gibt es im VW-Konzern lediglich im Audi TT einen Fünfzylinderbenzinmotor.

Ob der auch in andere Modelle Einzug halten wird, weiss ausser ein paar Audi-Insidern aber wohl noch niemand so recht.

Themenstarteram 23. September 2009 um 23:39

Zitat:

Original geschrieben von tomato

Den letzten V4-Motor, den ich im PKW-Bau kenne, den hatte Ford mal im Angebot bis Ende der 70´iger.

Und einen V5 kenn ich nur einen, den VW-VR5, der eigentlich ein VR6 war, dem man einen Zylinder abgeschnitten hat.

Das "V" vor der Motorbezeichnung steht für die Brennraumanordnung, bei der idealerweise zwei Zylinderbänke mit gleicher Brennraumanzahl in einem V-Winkel zueinander angeordnet sind.

Es gibt (im PKW-Bau) Reihenmotoren, V-Motoren (und als Abwandlung noch W-Motoren) und Boxermotoren.

Aber um die eigentliche Frage mal zu beantworten, nein, zur Zeit gibt es im VW-Konzern lediglich im Audi TT einen Fünfzylinderbenzinmotor.

Ob der auch in andere Modelle Einzug halten wird, weiss ausser ein paar Audi-Insidern aber wohl noch niemand so recht.

nuja, recht so, wenn man so stümperhaft anfragt ohne zu wissen was es mit dem v auf sich hat, hat man die ausführliche aufklärung verdient. aber danke, dann haben meine mobile.de recherchen vorhin also recht gehabt, gibt keinen 5er mehr zur zeit. hmmm. okay aber hoffe ja eh, der golf läuft noch ne weile, mal schauen was ich mir dann für einen hubraum/motor gönne. vielen dank einstweilen und danke für die aufmerksamkeit ;-)

Der Fünfzylinder-Turbo wird neben dem TT-RS wohl kaum in viele Modelle einzug erhalten. Im A6 gibt es den V6-Kompressor aus dem S4 leistungsreduziert, in dieser Fahrzeugklasse wäre man mit einem weniger kultiviert laufendem R5 wohl etwa kontraproduktiv. Im A4 gibt's wie gesagt den S4 mit V6K ( 333PS ), hier würde der R5T ( 340PS ) keinen Sinn ergeben. Das S5 Coupe erhält diesen V6K ebenfalls. Ein RS3 scheint momentan noch in den Sternen zu stehen, dieser würde vermutlich mit besagtem 2.5T bestückt werden.

Normale, sprich nicht aufgeladene 5-Ender ( V(R)5 oder R5 ) würden den aktuellen Trend des Downsizings total verfehlen. Hier gibt es die 2.0T R4's mit bis zu 272PS aktuell. Der letzte VR5-Sauger leistete 170PS, bei 2.3L Hubraum. Ein 1.4 TSI Twincharger / 1.8 TFSI erreicht diese Leistung ebenfalls ohne Probleme. Somit wird es wohl keinen VR5 / R5 in der nächsten Zeit im VAG-Konzern geben.

Um dir einen Rat zu geben: Wenn dir ein V6 zu wuchtig / teuer ist, leg dir einen R4-Turbo zu. Mit den 1.4 / 1.8 / 2.0 Turbos hast du von 125 - 265PS die breite Auswahl, mit letzterem sogar mehr Power als mit einem 3.2L V6 ;)

Themenstarteram 24. September 2009 um 20:19

Zitat:

Original geschrieben von Lani86

Der Fünfzylinder-Turbo wird neben dem TT-RS wohl kaum in viele Modelle einzug erhalten. Im A6 gibt es den V6-Kompressor aus dem S4 leistungsreduziert, in dieser Fahrzeugklasse wäre man mit einem weniger kultiviert laufendem R5 wohl etwa kontraproduktiv. Im A4 gibt's wie gesagt den S4 mit V6K ( 333PS ), hier würde der R5T ( 340PS ) keinen Sinn ergeben. Das S5 Coupe erhält diesen V6K ebenfalls. Ein RS3 scheint momentan noch in den Sternen zu stehen, dieser würde vermutlich mit besagtem 2.5T bestückt werden.

Normale, sprich nicht aufgeladene 5-Ender ( V(R)5 oder R5 ) würden den aktuellen Trend des Downsizings total verfehlen. Hier gibt es die 2.0T R4's mit bis zu 272PS aktuell. Der letzte VR5-Sauger leistete 170PS, bei 2.3L Hubraum. Ein 1.4 TSI Twincharger / 1.8 TFSI erreicht diese Leistung ebenfalls ohne Probleme. Somit wird es wohl keinen VR5 / R5 in der nächsten Zeit im VAG-Konzern geben.

Um dir einen Rat zu geben: Wenn dir ein V6 zu wuchtig / teuer ist, leg dir einen R4-Turbo zu. Mit den 1.4 / 1.8 / 2.0 Turbos hast du von 125 - 265PS die breite Auswahl, mit letzterem sogar mehr Power als mit einem 3.2L V6 ;)

jau das ist ja alles richtig, aber ich will ja gerade dem trend des downsizing entgehen, ich bin da lieber gemütlich, sprich viel hubraum hätte ich endlich gerne einmal und dann halt von mir aus "nur" 200 ps daraus, daher das intresse am 5er oder dann halt eben doch 6-ender

Zitat:

Original geschrieben von StandArt

ich bin da lieber gemütlich

Hallo,

wenn du auf gemütlich stehst, ist ein Turbomotor doch die bessere Wahl, viel Drehmoment bei relativ niedrigen Umdrehungen.

 

 

MFG 1781 ccm

Also ~200PS mit einem Sauger bekommst beim 325i ( R6 2.5 bzw 3.0L ) oder C230 ( V6 2.5L ), bei Audi im A3 / A4 geht bei 200PS kein Weg am R4T vorbei. Der nächst größere Saugmotor wäre der 3.2er V6 mit 250PS / 265PS.

Ob jetzt ein R4T oder ein V6 / R6 gemütlicher zu fahren ist, musst du selber rausfinden. Bin weder den BMW noch den Mercedes mal gefahren, kenne nur den 1.8 TFSI. Viel gemütlicher geht es für mein Empfinden allerdings nicht. Bums in jeder Lage ( 250Nm@1500-4500min-¹ ), unaufgeregtes fahren wie am Gummiband gezogen, sehr kultiviert und leise. Lediglich der Sound wird bei den anderen Motoren " sportlicher " klingen, aber das ist geschmackssache.

Themenstarteram 24. September 2009 um 23:22

Zitat:

Original geschrieben von Lani86

Also ~200PS mit einem Sauger bekommst beim 325i ( R6 2.5 bzw 3.0L ) oder C230 ( V6 2.5L ), bei Audi im A3 / A4 geht bei 200PS kein Weg am R4T vorbei. Der nächst größere Saugmotor wäre der 3.2er V6 mit 250PS / 265PS.

Ob jetzt ein R4T oder ein V6 / R6 gemütlicher zu fahren ist, musst du selber rausfinden. Bin weder den BMW noch den Mercedes mal gefahren, kenne nur den 1.8 TFSI. Viel gemütlicher geht es für mein Empfinden allerdings nicht. Bums in jeder Lage ( 250Nm@1500-4500min-¹ ), unaufgeregtes fahren wie am Gummiband gezogen, sehr kultiviert und leise. Lediglich der Sound wird bei den anderen Motoren " sportlicher " klingen, aber das ist geschmackssache.

ja vielleicht sollte ich mir einfach mal ei bild machen. mal probefahrten machen. mit so nem downgesizetdem 4zylinder udn dann im verlgeich nen a6 3.2 liter v6.

WIE WÄRE ES DENN MIT EINEM SCHÖNEN ALTEN AUDI S2 .. .:)

 

226PS, 2,2 liter hubraum hat nen turbo .. satten sound und damit kann man auch gemütlich cruisen^^

Volvo hat auch ein Paar schöne 5 Zylinder gebaut ;)

Zitat:

Original geschrieben von Audi_Coupe_88

WIE WÄRE ES DENN MIT EINEM SCHÖNEN ALTEN AUDI S2 .. .:)

 

226PS, 2,2 liter hubraum hat nen turbo .. satten sound und damit kann man auch gemütlich cruisen^^

Wo kommen die 6PS her? Hast nen sehr kleinen Chip drin? Der 3B hat 220 PS, der ABY 230PS....

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Hallo,

wenn du auf gemütlich stehst, ist ein Turbomotor doch die bessere Wahl, viel Drehmoment bei relativ niedrigen Umdrehungen.

Das stimmt.

Ich war bis jetzt auch der Verfechter, Hubraum und Zylinder sind durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr davon.

Das stimmt auch, was die Laufkultur angeht.

Ich fahre inzwischen meinen 2.0TFSI sogar mit weniger Drehzahl, als ich vorher meinen 3.0 V6 gefahren bin und das alles bei zwei Litern weniger Spritverbrauch. Dafür muß man die unwürdigen Vibrationen halt in Kauf nehmen. 87,5 Nm/Zylinder sind auf alle Fälle mal zu viel für einen kultivierten Lauf.

Zitat:

Original geschrieben von Lani86

Der Fünfzylinder-Turbo wird neben dem TT-RS wohl kaum in viele Modelle einzug erhalten. Im A6 gibt es den V6-Kompressor aus dem S4 leistungsreduziert, in dieser Fahrzeugklasse wäre man mit einem weniger kultiviert laufendem R5 wohl etwa kontraproduktiv. Im A4 gibt's wie gesagt den S4 mit V6K ( 333PS ), hier würde der R5T ( 340PS ) keinen Sinn ergeben. Das S5 Coupe erhält diesen V6K ebenfalls. Ein RS3 scheint momentan noch in den Sternen zu stehen, dieser würde vermutlich mit besagtem 2.5T bestückt werden.

Normale, sprich nicht aufgeladene 5-Ender ( V(R)5 oder R5 ) würden den aktuellen Trend des Downsizings total verfehlen. Hier gibt es die 2.0T R4's mit bis zu 272PS aktuell. Der letzte VR5-Sauger leistete 170PS, bei 2.3L Hubraum. Ein 1.4 TSI Twincharger / 1.8 TFSI erreicht diese Leistung ebenfalls ohne Probleme. Somit wird es wohl keinen VR5 / R5 in der nächsten Zeit im VAG-Konzern geben.

Um dir einen Rat zu geben: Wenn dir ein V6 zu wuchtig / teuer ist, leg dir einen R4-Turbo zu. Mit den 1.4 / 1.8 / 2.0 Turbos hast du von 125 - 265PS die breite Auswahl, mit letzterem sogar mehr Power als mit einem 3.2L V6 ;)

Ist doch Downsizing 340PS aus 2,5l statt 333PS aus 3,2l :D

Welche Fahrzeugklasse kommt eigentlich für dich in Frage? Kompaktklasse ( A3 / Focus ST / BMW 1er ), Mittelklasse ( A4, 3er, C-Klasse ), Obere Mittelklasse ( A6, 5er, E-Klasse, Superb II ) oder gar was ganz anderes? Dann erübrigt sich vielleicht die Rätselraterei, bzw man kann konkrete Motoren nennen ;)

Ach, übrigens: R5 2.5L Turbo 340PS / 450Nm vs V6 3.0L Kompressor 333PS / 440Nm vs R6 3.0L Registerturbo 306PS / 400Nm :). Schon merkwürdig, aus dem kleinsten Hubraum und nur einem Turbolader bekommt man das höchste an Drehmoment + Leistung. Sinnvolles Downsizing, oder schon hart an der Grenze der Belastbarkeit?

Entweder einen alten Fünfzylinder Audi kaufen oder einen Golf aus den USA importieren. 2.5 l Reihenfünfzylinder und 170 PS. Der ist übrigens die Basis für den TT-RS 5-Ender Turbo.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. v5 auch in neueren modellen außer im tt?