ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Unterschied zwischen TFI und Powercommander

Unterschied zwischen TFI und Powercommander

Themenstarteram 13. November 2006 um 18:56

Hallo zusammen

Heute war ich bei meinem freundlichen und habe mir eine FXDC bestellt. Im Packet enthalten ist außerdem ein SE Luffi, ein offener oberer Auspuff Topf, und eine TFI. Kann mir jemand erklären was eine TFI ist, bzw was für Vor oder Nachteile er gegen einen Powercommander hat. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Element.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hi!

Was hast du denn für'n Dealer, der dir die Infos nicht von sich aus gibt:confused::eek: - Aber ich bin sicher, hier wird geholfen...

Gruß

PS: Ich kann's leider nicht:(

MOINSEN!

Kann mir da nur vorstellen, dass Dein Dealer den SERT meinte.

Also den Screamin´Eagle Race Tuner. Der wäre vergleichbar zum

Powercommander IIIr. TFI sagt mir nichts.

Sonst mal den Vogel anrufen, was er damit meinte.

SHABBES

Themenstarteram 13. November 2006 um 22:24

Ich habe mittlerweise was im Internet gefunden . Schaut doch mal auf techlusion.com . Genauer Typ für 2007 Modelle scheint FI-1440ST. Ich bin leider nicht Techniker genug, um SERT, TFI, bzw Powercommander miteinander zu vergleichen.

Aha, habe ich gesehen.

Kenn ich nicht. ( Was aber auch nichts heißt )

Hmm, da steht ja was von Plug and Play....

Ob das Teil einstellbar ist, oder nur mit ein paar ( wenn überhaupt ) Maps läuft....Den Dealer fragen.

SHABBES

Moin!

Der TFI ist ein Modul zur Anreicherung des Gemischs bei Einspritzanlagen. Es wird in den Kabelbaum zwischen der ECM (dem Elektronikmodul) und der Einspritzung eingesetzt. Man kann das Gemisch mit dem TFI nur anfetten und zwar für (meines Wissens) zwei Drehzahlbereiche mithilfe eines Potis. Den sogenannten "Transition Point" also die Drehzahl die die beiden Bereiche trennt, lässt sich mit einem weiteren Poti einstellen.

Der Powercommander hingegen lässt eine Einstellung des Gemischs in Schritten von 250 U/min für alle Lastzustände zu und das sogar bei laufendem Motor auf dem Prüfstand. Die resultierende Tabelle, die per PC auf das PCIII Modul aufgespielt wird, nennt man dann "Map". Ausserdem kann man man auch noch die Zündung einstellen. Für den PCIII gibt es wohl schon tausende kostenlose Maps, die man dann bei Bedarf noch feintunen kann. Der PCIII ist also wohl eher das Nonplusultra der Tuninginstrumente.

Für einfache Modifikationen wie Lufi/Auspuff soll es ein Modul wie der TFI vollkommen tun- sofern diese Modifikation eine Anreicherung des Gemischs erfordert, was bei der Serienstreuung der HDs nicht unbedingt der Fall sein muss. Sobald es weitergeht mit Nocken, BigBore, Köpfen etc. empfiehlt sich der PCIII

Ciao

Kwik

@kwiksilver - Hey, ganz großes Kino. Danke für die Infos - verständlich und ausführlich für des Laien Verständnis. Wusste doch, dass hier jemand helfen kann ;)

Gruß - David

@ Davidsonman: Gerne doch!

Mir fiel übrigens noch was ein zum Angebot von Minimags Dealer:

Die Aupuffmimik der `07er Modelle bedingt wie ich vermute eine Werkseingestellte Map, die das Gemisch an den "leisen Stellen" des Drehzahlbandes abmagert. An diesen Stellen wird der Luftdurchsatz schliesslich verringert und hier werden wohl auch die Abgase gemessen. Wenn der leisere Auspufftopf nun durch einen offenen ersetzt wird, wird an diesen Stellen ein fetteres Gemisch nötig bzw. sinnvoll. Im restlichen Drehzahlband wird ein etwas fetteres Gemisch fällig, weil ja auch der Lufi offener ist, und mehr Luft auch durch den bereits offenen Topf fliessen kann.

Eine so selektive Veränderung ist aber genau das, was ein TFI NICHT kann. Hier wäre wohl eher ein Powercommander sinnvoll. Mag sein, dass eine generelle Anreicherung des Gemischs über das gesamte Drehzahlband die mageren Stellen fahrbar macht, im restlichen Band läuft sie dann aber fett (schadet nicht unbedingt, aber kann den Spritverbrauch versauen, die Schmierung durch Spüleffekte verschlechtern, Kerzen verrussen etc.)

Ich würde den Dealer mal dazu befragen wie oft er die angebotene Modifikation schon gemacht hat und wie der Erfolg damit so war. Rein von der Auspuff/Lufi Kombination hört sich das ja ziemlich verlockend an. Wenn die das dann noch fahrbar machen können, wär´s ja toll.

Viel Glück

Kwik

Themenstarteram 15. November 2006 um 0:59

@ kwiksilver, auch von mir vielen Dank für deine ausführliche Erklärung.

Der Dealer ist Motomaxx Hagen, Im großen und ganzen bin ich sehr zu frieden (Paketpreis Freundlichkeit). Leider habe ich aber den Eindruck gewonnen, das man bei den 07 Modellen noch nicht 100% über die Tuningmöglichkeiten Bescheid weiss. Dies fängt schon beim Luffi an. Man ist sich unsicher wegen der Klappensteuerung im Luffi; angeblich gäbe es bei der US FXDC einen Vorwiderstand der in Verbindung mit dem SE Filter verbaut wird. Dieser ist zur Zeit aber in Deutschland nicht verfügbar. Der erste Verkäüfer bei Motomaxx vertraute im Angebot noch dem Powercommander, bei Vertragsabschluß war dieser aber nicht mehr im Unternehmen beschäftigt. Aussage des neuen Verkäüfers, in Bezug auf den Powercommander, "das machen wir anders wir verbauen einen TFI". Mein Verdacht ist ja, das man keinen Dynojet Prüfstand im Hause hat, um den Powercommander vernünftig abzustimmen bzw man kennt sich besser mit dem TFI aus. Weil dies meine erste Harley ist kann ich leider nichts über die technische Kompetenz von Motomaxx sagen, aber allgemein scheine Sie ja einen guten Ruf zu haben.

MOIN!

Also, wenn dieser TFI nicht einstellbar ist, oder nur begrenzt,

dann würde ich lieber den PC III nehmen. Falls Du weiter

Modifikationen vorhast, kannst Du den immer wieder neu

Mapen lassen. Außerdem kennen sich mittlerweile viele

Tuner mit dem PC III bestens aus.

Und, was soll das TFI kosten? PC III so um die 320,-EU.

Just my 2 cents...

SHABBES

Themenstarteram 15. November 2006 um 8:12

@shabbes

TFI vermutlich ca 300€ es wurde aber ein Komplettpreis ausgehandelt (Luffi, TFI, Topf, Reifenupgrade, vorverlegte Rasten)

Motomaxx verweist auf die Einstellbarkeit des TFI. Laut Verkäufer ist dieses Gerät optimal um das Gemisch auf die zukünftigen Tuningmaßnahmen einzustellen. (evt. Big Bore bzw Nockenwelle). Nun bin ich doch ein wenig verunsichert. Liefertermin ist März / April 2007. Ich habe also noch ein wenig Zeit um gegebenfalls zum Powercommander zu wechseln.

@minimag

Frag Motomaxx mal, warum sie vom PC zum TFI wechseln.

Renomierte Tuner setzen fast alle den PCIII ein.

Vielleicht bekommen die den TFI günstiger, als den PC?

Gruß,

SHABBES

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Unterschied zwischen TFI und Powercommander