ForumTaxi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Unterschied zwischen Mietwagen und Taxi Konzession

Unterschied zwischen Mietwagen und Taxi Konzession

Themenstarteram 20. Februar 2013 um 16:19

Hallo Leute , ich habe ein problem wollte mir die Taxi Konzession besorgen, so weit so gut . Leider sind laut behörde alle platze belegt!

Nun hatte ich die Idee mir eine Mietwagen Konzession zubesorgen.

Aber bevor ich dort zur behörde hingehe hoffte ich hier auf ein paar Tip`s ;-)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Umgottesnamen was haben die Taxifahrer - Unternehmer gegen die Mietwagenfahrer - Unternehmen wir machen doch auch nur die selbe Arbeit wie Ihr alle mit dem Schild uffen Dach...

"

Und genau da ist das Problem. Solange der Mietwagen das macht was er darf habe ich gewiß nichts gegen Mietwagen. Aber, wenn "taxiähnlicher Verkehr" durchgeführt wird, dann ist eben Schluß mit Lustig.

Die meisten überssehen doch schon ganz gerne mal den § 49 Abs. 4 PbefG, und vergessen auch ganz, dass eine Rufweiterleitung ins Fahrzeug auch nicht statthaft ist, ebenso wie sich direkt im Fahrzeug anrufen zu lassen.

Hinzu kommt, dass der Mietwagen in seiner Preisgestaltung nun mal frei ist. Der Gesetzgeber setzt mir also einen Mitbewerber vor die Nase, gegen den ich garnicht konkurrenzfähig sein darf. Wenn es mir nach ginge (ich weiß, gehts aber nicht ;) ) müsste der Mietwagen zumindest in den Städten von der Bildfläche verschwinden.

58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten

Auto Much (Taxi Much) Taxi Rent...

@Ali1982,

das kann ganz schön teuer werden, da würde ich lieber noch warten und die Zeit nutzen für Werbung und Akquise.

Genau. Lass die 3 Wochen in´s Land gehen und stelle Dich in der Zeit bei Auftraggebern vor.

Guten Abend

Meint ihr Krankenkasse uzw. mit in Verbindung setzen

?Ich habe auch schöne mal gehört das Mann kein Visiten Karte bei Ärzte abgeben darf wegen unlauter Wettbewerb oder Dialyse Zentrum stimmt das ?

Ich bin auf die Suche im Internet nach IK-antrag und habe bei der ARGE-Ik in 53757 Stelle gefunden die Frage ist

Ist das die zuständige Stelle dafür oder kann Mann bei der ARGE in Viersen das beantragen ?

Bei Angebot Ich meine was ist ein gutes Angebot für kranken Kasse wie hoch und so soll Mann sagen

Z.p. In Viersen ist die Taxi Tarif so 1.60/KM AM TAG und abends 1.70

Warte zeit ist 30/Stunde

Wie soll ich nun der Angebot stellen wie ich weis bei kranken Fahrten muss Mann nicht an der Tarif halten kann ja mehr sein

So mal ein Tipp wie der Angebot aussehen soll wäre ja dann dankbar

die IK-Nummer bekommst du hier:

Arbeitsgemeinschaft Institutionskennzeichen

Alte Heerstraße 111

53757 St. Augustin

Telefon: 022 41 231-1800

Was deine „Tarife” betrifft musst du schon selbst rausfinden wo die Kassen bei euch ihre „Schmerzgrenze” haben das ist nämlich wie schon mal gesagt sehr unterschiedlich.

Mach erstmal eine Kalkulation damit du weißt was du haben musst um rentabel zu fahren. Fahren um „jeden Preis” ist nämlich tödlich, lieber fahr ich gar nicht als zu, oder gar unter Selbstkosten.

Guten Abend ich habe eine Frage und wäre sehr net wenn Jemand mich helfen kann

Ich sollte ein Vertrag mit kranken Kasse unterschreibe und bevor ich das mache wollte mal ein erfahrener fragen über die Tarife

Hier steht

1- Grundvergütung (Höchstpreis inkl. 4 Besetzkilometer 10.60

2- ab dem 5 Besetzkilometer für jeden weiteren angefangenen Besetzkilometer 2

So wenn ich ein fahrt für 20 km fahre

Sind die erste 4 km frei und dann bleibt 16 km

16*2=32

+ 10,60

42,32 ist das richtig wenn ja zählt das als gesamt Entgelt oder nur für die hin fährt ?

@Ali1982

Also ich weiß nicht was bei euch besser ist, der Tarif, oder das Angebot.

Hier bei uns würde ich den Vertrag auf keinen Fall unterschreiben. Im Pflichtgebiet zählt für mich ausschließlich der gesetzliche Tarif, was Anderes kann auch keine Kasse verlangen, außer sie hat einen Vertrag mit der Gemeinde abgeschlossen wogegen ich mich heftigst wehren würde.

Außerhalb des Pflichtgebietes fahre ich nur mindestens zum Tarif, aber keinesfalls billiger, lieber gar nicht.

Was sagen denn deine Kollegen vor Ort?

Sprecht euch ab statt in Konkurrenz zu treten, ganz besonders im gesetzlich geschützten Pflichtgebiet. Wenn ihr anfangt euch zu unterbieten haben die euch da wo sie euch hinhaben wollen, nämlich in einem ruinösen Preiswettbewerb.

Tarif bei uns ist 1.60 km

Und Grundgebühr 3.20

@Taxler222

Ich habe versucht mit paar Leute zu reden leider kein Erfolg

20x 1,60 + 3,20 = 35,20. Also würde Dir die Kasse MEHR zahlen als euer Tarif ist. Das würde mich wundern. Achte auf weitere Vertragsklauseln, schau vor allem ob sie Dir bei Fahrten mit Wartezeit nur die Hinfahrt bezahlen wollen und die Rückfahrt nicht, das ist ein gerne angewandter "Trick".

MFG Sven

@Ali1982 Das ist leider ein „Branchenproblem” jeder schaut nur auf seinen „Vorteil” der in so einem Fall schnell zum Nachteil wird. Die Kassen wissen das und spielen uns gegeneinander aus.

Nur gemeinsam ist man stark, wenn Keiner mehr Fahrten für „0” annimmt haben die ein Problem, denn Rotes Kreuz, Malteser, Johanniter, usw sind deutlich teurer, obwohl die oft mit Ehrenamtlichen fahren.

Darum gilt für mich generell, wenn ich nicht unbedingt muss lasse ich die Finger von Krankenfahrten, oder kassiere Bargeld auf Quittung, denn der Patient bekommt sein Geld fast immer, egal was es kostet.

Wenn von einer solchen Fahrt unterm Strich evtl. gerade noch eine schwarze, oder gar rote 0 rauskommt lege ich mich lieber 1 Stunde auf`s Sofa da hab ich mehr davon.

Hallo Leute

Frage

Was hat das von Vorurteile wenn Mann sich mit der Verband anschließe

Was die verband für Taxi und Mietwagen Aufgabe hat weise ich schöne

Aber ich möchte nur wissen ob wenn die verband mit die Kranken Kasse Verträge hat bekomme ich das auch automatisch ?

 

Danke im Voraus

Hallo

Wo finde ich ein Arbeitsvertrag für Geschäftsführer Mietwagen betrieb habe im Internet gesucht und leider nicht gefunden kann mir jemand helfen ?

am 21. Juni 2016 um 1:04

Zitat:

@Taxi153 schrieb am 20. Februar 2013 um 17:58:15 Uhr:

Wenn Du dir eine Taxikonzession besorgen wolltest, hast Du ja wohl eine Sach- und Fachkundeprüfung abgelegt. Dann solltest Du den Unterschied zwischen Taxi und Mietwagen kennen. Wenn nicht, lies im PbefG unter § 47 (verkehr mit Taxen) und § 49 (Mietwagen) durch.

Solltest Du keinen Sach- unf Fachkundenachweis erbringen können, dann vergiß zunächst dein Vorhaben.

Mal so am Rande gefragt, was willst Du mit einem Mietwagen?

Hallo, mal eine Frage : WAS will man wohl mit einem Mietwagen ? Fahren und Geld verdienen natürlich ! Oder steht das nur Taxen zu? Habe das Geschriebene hier mal etwas verfolgt und kann echt nur mit dem Kopf schütteln wie penetrant manch einer regelrechten Hass gegen Mietwagen entwickeln kann . . tz die haben es eh schwer genug. Wenn man sein Taxiunternehmen kundenfreundlich und korrekt führt und somit genug Umsätze erzielt, kann einem ein Mietwagen doch egal sein ! Ich gönne einem anderen Imbiss doch auch , dass er seine Schnitzel verkauft aber weil es bei mir schmeckt laufen mir deshalb die Kunden doch nicht weg.

Mal wieder typisch Konkurrenzdenken, Monopolverhalten und anderen nix gönnen.

DAS musste ich an dieser Stelle einfach mal los werden !

Is ja furchtbar was da läuft. Ich fahre seit 3 Jahren Mietwagen und erlebe diese Anfeindungen ständig, wurde sogar schon

"eingekesselt" nur weil ich zwei mal hintereinander zur gleichen Disco gerufen wurde um welche abzuholen( die ich zuvor auch dort hin gebracht habe) sind ja schon fast Mafia Methoden . .. Bin eine Frau und finde es unverschämt dreist und frech schon fast bedrohlich die Mietwagen anzugehen !

Das Sie über Jahrzehnte gegen Mietwagen klagen usw. . . Haben Sie kein besseres Hobby oder läuft ihr Geschäft so schlecht . Das liegt dann aber nicht an den Mietwagen sondern vielleicht mal vor der eigenen Tür kehren !

Einen schönen Tag noch !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Unterschied zwischen Mietwagen und Taxi Konzession