ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Unsere Autos, fahrende Computer. Eure Meinung.

Unsere Autos, fahrende Computer. Eure Meinung.

Themenstarteram 9. Dezember 2015 um 21:53

Hallo Community,

Gerade hat Mercedes die neue E-Klasse enthüllt. Gestensteuerung, Tausende neue Assistenten, live Time Traffic Communication usw usw...

Selbst in der Serienaustattung kann man der Technik kaum noch entrinnen, Fußgängererkennung wurde von NCAP als quasi-Pflicht eingeführt, Reifendruckkontrolle ist schon seit 2014 Pflicht.

Fährt man in einem modernen Auto oberhalb der Mittelklasse, kommt man kaum darum herum, dass irgendetwas wild blickt, piepst, ruckelt oder gar selbst eingreift wenn man einen Fehler macht.

Autonomes fahren ist in greifbarer Nähe- aber wollen wir das alles? Wollen wir diese Automobile Zukunft, in dem man immer gewarnt, informiert, unterstützt, korrigiert und verbessert?

Mitsubishi bietet Technikmüden nun die Sonderedition "Diamant" mit extra wenig piep-piep und Blink Blink.

Was haltet ihr davon? Freut ihr euch über die neuen Techniken, die einem unter die Arme greifen und manchmal sogar Unfälle verhindern, oder befremdet euch, dass Autos zu vollvernetzten, fahrenden Computern werden?

Das ist nicht ironisch gemeint!

Ich bin gespannt, was ihr darüber denkt.

Gruß Sitzheitzung.

Ähnliche Themen
66 Antworten

Zitat:

Unsere Autos, fahrende Computer. Eure Meinung.

Für mich ok. Und nu?

Na ja, also ich habe schon mein erstes Auto ( Taunus 1.6 Ghia) Anno 1984, morgens (vom Parklplatz) hochgefahren, und am Abend wieder ( dorthin) runter gefahren. Wenn ich das so betrachte, hatte ich eigentlich ein ganz schön modernes Auto.... damals. :)

Also mir geht es mittlerweile so, daß ich darauf verzichten könnte, das Auto selbst zu steuern, solange ich mich noch im Großraum Stuttgart befinde, vor allem am Freitagabend oder Montagmorgen :D

Zuletzt habe ich mir, nach langer Überlegung, eine S-Tronic gegönnt … beste Entscheidung ever … kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal am Freitagabend entspannter zu Hause angekommen bin!

Das nächste Mal kommt noch der Stau-Assy mit rein.

Früher fand ich sämtlicher Helferlein unnötig ... heute möchte ich weder auf meinen Licht-/Regensensor, noch auf meinen Scheibenwischsensor noch auf meinen Tempomat verzichten.

Autofahren macht mir nicht mehr so viel Spaß wie früher, was vor allem an den immer voller werdenden Straßen liegt.

Darum her mit den Assy-Systemen, damit ich mich einfach zurücklehnen und Musik hören kann :)

Solange man alles abschalten kann, finde ich die Entwicklung gut!

Zitat:

@superlolle schrieb am 15. Dezember 2015 um 22:31:29 Uhr:

Um es mal arg verkuerzt auszudrücken:

Hätten die Entwickler von Airbus oder Boeing genauso gedacht und sich von den vermeintlich bevormundeten Piloten bremsen lassen,

Daher konnte ja auch eine Cockpittür nicht geöffnet werden...

Zitat:

@trouble01 schrieb am 22. Dezember 2015 um 16:01:05 Uhr:

Zitat:

@superlolle schrieb am 15. Dezember 2015 um 22:31:29 Uhr:

Um es mal arg verkuerzt auszudrücken:

Hätten die Entwickler von Airbus oder Boeing genauso gedacht und sich von den vermeintlich bevormundeten Piloten bremsen lassen,

Daher konnte ja auch eine Cockpittür nicht geöffnet werden...

Das hat ja nun ganz andere Gründe, wie wir alle wissen sollten.....

Na ja, da gibt es noch mehr Probleme mit den Jets der verschiedenen Airlines, die soviel Elektronik haben.

B-Typ, vollgepackt mit a l l e n Helferlein. Alle. Ausser Spurhalteassi und ausser GPS. Erstrer soll schlecht sein, GPS ist Mondpreis. Hat zur Folge, dass der Endpreis sich fast verdoppelt hat im Vergleich zum "nackten" Grundpreis.

Aber Erfahrung: Gut - sehr gut.

Da der Mensch schnell Fehrlerlein macht u n d man in vielen Situationen entspannter fahren kann z.B. Distanzkontrolle, warte ich sehnsüchtig auf das vollautomatische Fahren. Wenn das Fliegen schon geht.....

Die Strassenverhältnisse sind einfach archaisch! Ich meine noch nicht mal die geländefähigen Strassen sondern nur z.B. die z.T. immer noch 2-spurigen Autobahnen. Ost-West. Wie v o r der Wiedervereinigung.

Was haben die mit dem Solibillionen € gemacht? Und es hört nicht auf. Noch ne Wende?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Unsere Autos, fahrende Computer. Eure Meinung.