ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Unschlüssig: Touran GP mit 1.4TSI oder 2.0TDI kaufen ? ! ?

Unschlüssig: Touran GP mit 1.4TSI oder 2.0TDI kaufen ? ! ?

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 25. April 2018 um 15:20

Hallo Leute,

ich bin momentan auf Recherche welcher mein nächster werden soll und habe den Touran GP ins Auge gefasst. Es sollen minimum 140PS sein und ab BJ. 2008, Preis max. 9000€,so mal die knappen Eckdaten!

Bloß bin ich mir unschlüssig welchen Motor, da der 1.4TSI das bekannte Steuerkettenproblem hat und dem 2.0TDI ein Diesel Fahrverbot droht für die Stadt.

Was ich dazu sagen muss, in die Stadt fahre ich nicht viel, aber wenns mal drauf ankommt, sei es Urlaub oder zu Schwiegereltern, wäre das Problematisch da diese in der Stadt wohnen!

Wie ist eure Meinung dazu?

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema

kommt drauf an wo du wohnst,bzw deine Schwiegereltern,im hohen Norden interessiert es kein,in Stuttgart oder so schon eher.Ich lass mir mein alten 2003er Diesel nicht madig machen,Außerdem will unsere tolle Umwelthilfe jetzt an den Benzinern ran Kachelöfen usw, ma schauen was da so bei rum kommt.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

kommt drauf an wo du wohnst,bzw deine Schwiegereltern,im hohen Norden interessiert es kein,in Stuttgart oder so schon eher.Ich lass mir mein alten 2003er Diesel nicht madig machen,Außerdem will unsere tolle Umwelthilfe jetzt an den Benzinern ran Kachelöfen usw, ma schauen was da so bei rum kommt.

Ich hätte da einen 1,4TSI mit neuer Steuerkette im Angebot... ;)

Themenstarteram 25. April 2018 um 17:12

Zitat:

@frankmeese schrieb am 25. April 2018 um 16:10:41 Uhr:

kommt drauf an wo du wohnst,bzw deine Schwiegereltern,im hohen Norden interessiert es kein,in Stuttgart oder so schon eher.Ich lass mir mein alten 2003er Diesel nicht madig machen,Außerdem will unsere tolle Umwelthilfe jetzt an den Benzinern ran Kachelöfen usw, ma schauen was da so bei rum kommt.

Ich wohne kurz vor Hannover, auf einem Dorf und Schwiegereltern wohnen in Mecklenburg Vorpommern.

Ich würde auf jeden Fall den TDI nehmen, ich bezweifele auch, dass es Fahrverbote in MeckPom geben wird...

Der TSI wäre mir zu riskant.

am 25. April 2018 um 20:01

Die nächste Sau die von der "Umwelthilfe" durchs Dorf gejagt wird, ist der Benziner. Es kam doch schon gestern im Radio, das seit dem Dieselgate und der erhöhten Benzinernutzung der CO² Ausstoß merklich zunimmt und ein neues Problem darstellt.....ich lach mich schief......Fahrverbote für Benziner????.....alle wollen wieder Diesel kaufen.....was für eine Verarsche!

Nimm den 2.0 TDI, der macht Spass und keine Probleme. Außerdem ist der Touran mit 1.4L Benziner total untermotorisiert.

Also hier oben an der Küste weht der Wind meistens kräftig,bezweifle das hier Fahrverbote jemals kommen werden.Es sei dann die Grenzwerte werden weiter nach unten korrigiert.Und selbst wenn wer soll das kontrollieren ??,oder dann fahr ich halt garnicht mehr in die Stadt.Hannover gibt es da solche Zonen??Oder in Planung?? ,falls überhaupt Fahrverbote kommen steht ja auch noch nicht fest.Jedenfalls kannst du dann bedenkenlos zu uns nach M-V kommen mit dein TDI :-) falls dir ein holst.

1.4 TSI denk ich mal das der bissel schwerfällig sein wird bei dem Gewicht eines Tourans. Hatte zwar noch kein TSI aber was man da aus der Werkstatt hört vom Freund würde ich die Finger lassen,Die TDI´s haben leider auch ihre Macken aber hatte bisher nichts wirklich was gravierend wäre weder mit dem Touran oder mein alten Passat 3bg oder den T4 davor.

Themenstarteram 25. April 2018 um 21:45

@frankmesse:

Was für Macken beim TDI meinste denn?

Kommt drauf an welchen du willst,Baujahr und Motor abhängig.Macken sind ja nicht alle gleich,wenn du weißt welchen du haben willst Baujahr und welcher Motor da drin steckt einfach mal googeln. So wie meiner 2003er mit AZV Motor stehen ja fast nur böse Sachen drin gerade mit dem Baujahr aber bisher kann ich das nicht bestätigen.Verschleiß lasse ich jetzt mal außen vor bei fast 200000 km.Motorcode reicht aber eigentlich schon um diverse Mängel in Erfahrung zu bringen.

Zitat:

@michi-t schrieb am 25. April 2018 um 20:01:38 Uhr:

Außerdem ist der Touran mit 1.4L Benziner total untermotorisiert.

Klar... Auf jeden Fall... :rolleyes:

Unser Touran ist einer mit dem bösen BKD Motor (fehlerhafter ZK bei älteren Baujahren), der weiß das aber nicht und läuft trotzdem...

Das Auto hat etwas über 80 TKM gelaufen, im letzten Jahr war es ca. 200 mal für den Einkauf im 600 M entfernten REWE im Einsatz, manchmal 2 x am Tag - weil da ist noch ein Spitzen Döner Dealer ...

Ich würde keinen 2.0 TDI mit geregeltem DPF kaufen, noch weniger aber einen TSI.

Also mein Touran 2,0 16v TDI DSG von 2004 (BKD) hat 220000 km entgegen allen Unkenrufen (Zylinderkopf, PDEs, ZMS...) bisher keinerlei Motor- oder Getriebeprobleme, lediglich die Glükerzen wurden mal getauscht.

Ansonsten war fast alles mal kaputt... beide Fahrwerksfedern hinten, Lenkungssteuergerät, Zuuheizer, Zuheizerumwälzpumpe, diverse Stellmotoren der Climatronic, Heckklappenschloß, Fahrertürschloß, im Lauf der Zeit alle! Bremssättel fest, alle Gummi-Metalllager der Hinterachse nebst Korrosion Unterboden, Radlager vorne, Spurstangen, Anlasser, Lichtmaschiene, nasse Heckleuchten....

An den Motor lass ich aber nichts kommen! Bärenstarke 140 PS bei 5,5 Ltr auf 100 km die echt Spaß machen.

Ich würde auch nach nem gut ausgestatteten Touran GP mit dem 2.0 TDI BKD suchen.

Die ZK Probleme sind ab MJ07 behoben. Der Motor läuft ohne Ende, hat keinen Partikelfilter und trotzdem Euro 4.

Sollte unter den aktuellen Umständen recht günstig sein.

Beim 1T3( abMJ11?) wurden Common Rail Motoren eingebaut mit Euro 5.(der böse Betrugsmotor) Um die Abgasgrenzwerte einzuhalten wurde u.a. die AGR Rate erhöht, was mit Sicherheit zu erhöhtem Verschleiß führt. Ausserdem leiden einige Tourans dieser Modellreihe wohl unter gerissenen Klebenähten (geschweißt wird da nimmer viel) an der D-Säule. Wie es da nach 8 Jahren mit Kulanz aussieht?

Subjektiv geht der Pumpe Düse auch wesentlich besser als der Common Rail Diesel.

Einziges Argument wären für mich kommende Fahrverbote. Aber da bist du mit Euro 5 auch nicht sicher.

Benziner TSI sind imho leider erst ab der Umstellung auf Zahnriemen (2014?) kaufbar.

Themenstarteram 26. April 2018 um 8:29

Vielen Dank für die ganzen antworten.

Wie oben gesagt ab BJ 2008,ev. noch 2007. Ob das Auto DPF hat oder nicht ist mir relativ egal,Hauptsache Euro 4. Mit etwas Glück kann man auch einen 170PS BMN für das Geld bekommen!

Der BMN ist ein 16 Ventiler und hatte schon einige Probleme (überwiegend Injektoren).

Ich würde mir da eher den BMM mit 140 PS kaufen, der war wohl recht solide.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Unschlüssig: Touran GP mit 1.4TSI oder 2.0TDI kaufen ? ! ?