ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Unrunder Motorlauf V5

Unrunder Motorlauf V5

Themenstarteram 9. März 2004 um 23:02

Hallo

habe mir letzte Woche einen Golf V5 Bj.98 gekauft, bei der Probefahrt ist mir schon aufgefallen das der Motor im stand etwas unrund läuft. Da der Zustand und die Ausstattung aber sonst sehr gut sind und ich auch noch 500km bis zum Verkäufer gefahren bin habe ich ihn trotzdem gekauft.

Dieses Wochende habe ich mal selbst versucht den Fehler zu finden, soweit man ohne Geräte hier weiterkommt aber leider ohne Erfolg.

Gestern hab ich das Auto zum VW Händler gerarcht ihm das Problem beschrieben, er hat gleich den Tester angeschlossen und festgestellt das der Kohlefilter von der Tankenlüftung ein Fehlermeldung anzeigt. Ich hab das Auto dann dagelassen für eine größere Durchsicht.

Heute hab ich beim Autohaus angerufen und wollte wissen ob sie wissen an was es liegt.

Antwort vom Meister, alles überprüft kein Fehler festgestellt Kohlefilter zeigt auch nichts mehr an.

Motor läuft immer noch unrund, SUPER.

Außer diesem leichte unrunden laufen macht der Motor keine Probleme, zieht sauber durch, ruckelt absolut ncht, einzig ab 200km/h ist er sehr träge was aber auch an den 225/17 liegn kann, kenne das Auot eben nicht und kann somit nicht sagen ob das normal ist.

Ich habe hier glaube ich schon gelesen das andere mit dem Auto dieses Symptom (unrunder Motrlauf) auch haben, kann das jemand bestätigen?.

Kennt jemand noch eine mögliche Fehlerquelle, Insider Tip?

 

Möchte auch mal kurz etwas zu dem Motor loswerden.

Ich finde den V5 nicht schlecht, nichts für Rennfahrer aber im Mittleren Drezahlbereich macht der Wagen wirklich Spass. Ist kein V6 der meiner meinung oben raus wesentlich besser geht, zum cruisen das Richtige..

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo !

Was erwartest du "ab 200 wirds schwach" ? Das Auto hat nur 150 PS.Zu deinem Problem würde ich mal sagen das können einge Dinge sein wie Luftmassenmesser,Zündkerzen,Zündkabel oder die Zündbox eventuell auch das Steuergerät(was wir mal nicht hoffen wollen)

ps. Wie ist den die angegebene Höchstgeschwindigkeit ?

Gruss

Themenstarteram 10. März 2004 um 21:41

Luftmassenmesser,Zündkerzen,Zündkabel oder die Zündbox, Steuergerät wurde alles überprüft, Fehlanzeige. Es wurde definitiv kein Fehler festgestellt.

Das etwas unrunde Laufen ist wohl normal.

V/max ist mit 216 angegeben

am 12. März 2004 um 22:20

Ich bin VW-Mann, ich kann dir sagen,dass der Motor generell sehr unrund läuft,liegt an dem fehlenden 6ten Zylinder,da heben sich die Kräfte der Gegenüberliegenden(naja 15°) Zylinder nicht richtig aus.

Ist wohl eine kleine Fehlkonstruktion.

Damit musst du dich abfinden.

Und das ab 200 nichmehr viel geht ist auch annähernd normal,ist halt ein Spar-V(R)6!

Ich habe zwar nichts gegen diese Motoren einzuwenden,aber wenn dann würde ich auf den &ten Zylinder nicht verzichten wollen!

Meiner Information nach wurde der Bau und die Weiterentwicklung dieses V5 Motors auch eingestellt.

Ansonsten viel Spaß an dem Auto!

MfG M.Kroll

Themenstarteram 13. März 2004 um 20:07

he CorradofreakG60, danke dir für deinen Beitrag.

War ja auch der Meinung es sei alles ok, was ja auch die Werkstatt am Dienstag zu mir sagte.

bei meinem 2.0 hatte ich auch probleme mit der standlaufdrehzahl. sie schwankte auch ständig im stand. als ich dann in der werkstatt war wegen meinem ölproblem sagten sie mir, dass sie die standlaufdrehzahl erhöht hatten, da ihnen beim probefahren dies aufgefallen war. jetzt läuft er auch ruhiger.

Zitat:

Original geschrieben von CorradofreakG60

Ich bin VW-Mann, ich kann dir sagen,dass der Motor generell sehr unrund läuft,liegt an dem fehlenden 6ten Zylinder,da heben sich die Kräfte der Gegenüberliegenden(naja 15°) Zylinder nicht richtig aus.

Ist wohl eine kleine Fehlkonstruktion.

Damit musst du dich abfinden.

Sorry, aber da muß ich Dir widersprechen, auch wenn Du VW-Mann bist. Am V5 läuft nix "generell unrund" weil "1 Zylinder fehlt". Auch bei Audi wurden jahrelang 5-Zylinder Motoren verbaut, wenn auch in anderer Bauform. Ich lad Dich gern auf eine Probefahrt ein. Und Du wirst sehen und fühlen, daß es da (im Gegensatz zum 4-Zylinder) kaum einen Unterschied zum 6-Zylinder gibt. Das der 5-Zylinder trotzdem ein Exot ist, hat eher psychologische als technische Gründe denke ich.

@Apagona: Ist denn sonst alles i.O. (Durchzug, Vmax)? Warst Du mal auf einem Leistungsprüfstand?

also das mit dem fehlenden sechsten zylinder glaub ich auch nicht. ich bin zwar kein kfz mechaniker aber trotzdem denke ich das zum massenausgleich/kräfteausgleich die schwungscheibe einen großen teil dazu beiträgt und somit einen unrunden motorlauf verhindert. schließlich läuft ein einzylinder ja auch rund. ich bin immernoch der meinung das man die steuerelektronik sich genauer angucken sollte ob die denn richtig arbeitet.

Themenstarteram 23. März 2004 um 22:45

Ich glaub ja auch nicht das ein serien Auto unrund läuft, bei meine Golf vor rund 10 Jahren mit Nockenwelle, Kopfbearbeitung etc. war das normal (-:

Ansonst läuft er wirklich gut, ganz selten hab ich das Gefühl als würde er sich einmal leicht verschlucken.

Durchzug ist ok Hubraum ist halt durch nichts außer durch mehr Hubraum zu ersetzen.

V/max hab ich ja schon geschrieben, ist ab 200 k/mh ziemlich träge aber bei dem Gewicht und 225/45/17 Reifen vieleicht auch normal. Wie schnell er wirklich ist konnte ich eigentlich noch garnicht testen.

Fahre sehr selten mit dem Auto

Am Wochenende hab ich nochmal selbst reingehört und war mir fast sicher das Geräusch kommt von dem kleinen silberfarbenen Zylinder.

Das Teil was ich meine, sitzt wenn man vor dem Motor steht, rechts ziemlich genau an der Ecke des Motors richtung Motorraumtrennwand.

Also erst kommen die Zündspulen und dann dieser Zylinder, von unten geht ein Wasserschlauch dran und oben ein Stecker Durchmesser ca.6-7 cm Länge ca.12-14cm steckt in einer Gummiaufnahme, denke mal wegen Vibrationen.

Kennt jemand das Teil und kann bestätigen das es so ein Rasseln verursachen kann

Zitat:

Original geschrieben von Apogona

Ich glaub ja auch nicht das ein serien Auto unrund läuft, bei meine Golf vor rund 10 Jahren mit Nockenwelle, Kopfbearbeitung etc. war das normal (-:

Ansonst läuft er wirklich gut, ganz selten hab ich das Gefühl als würde er sich einmal leicht verschlucken.

Durchzug ist ok Hubraum ist halt durch nichts außer durch mehr Hubraum zu ersetzen.

V/max hab ich ja schon geschrieben, ist ab 200 k/mh ziemlich träge aber bei dem Gewicht und 225/45/17 Reifen vieleicht auch normal. Wie schnell er wirklich ist konnte ich eigentlich noch garnicht testen.

Fahre sehr selten mit dem Auto.

Was mir aber im Moment mehr sorgen macht ist das Rassseln vom Motor.

Der eine VW Händler meint alles ok, der Andere meint Steuerkette und kann oder will mir aber leider keine richtige Auskunft geben. Er sagt ich soll das Auto in die Werkstatt geben und die zerlegen dann den Motor. Koset mindestens 500€.

Hab das Gefühl er will nur Geld verdienen.

Am Wochenende hab ich nochmal selbst reingehört und war mir fast sicher das Geräusch kommt von dem kleinen silberfarbenen Zylinder.

Das Teil was ich meine, sitzt wenn man vor dem Motor steht, rechts ziemlich genau an der Ecke des Motors richtung Motorraumtrennwand.

Also erst kommen die Zündspulen und dann dieser Zylinder, von unten geht ein Wasserschlauch dran und oben ein Stecker Durchmesser ca.6-7 cm Länge ca.12-14cm steckt in einer Gummiaufnahme, denke mal wegen Vibrationen.

Kennt jemand das Teil und kann bestätigen das es so ein Rasseln verursachen kann

HI !

Das ist die elektrische Zusatzwasserpumpe und die sollte man schnellstens wechseln wenn sie nicht mehr richtig arbeitet da dich das sonst den Motor kosten kann,gerade jetzt wo es wieder wärmer wird !

Gruss

Hi,

apropos elektrische Zusatzwasserpumpe.

ich habe neulich eine Probefahrt mit einem Golf V5 110KW gemacht. nach der Fahrt ( nur ca.15 Km) , habe ich die Motorhaube geöffnet, und da hörte ich ein Zischen. Das war mir fremd weil ich dieses Geräusch bisher nicht kannte.

Der Verkäufer sagte dann, es wäre die elektrische Zusatzwasserpumpe die da gerade läuft.

Nun meine Frage:

ist dieses zischende Gräusch normal, auch wenn ich nur 15 Kilometer Landstrasse gefahren bin, oder hat das was zu sagen ?

Gruß

Marius

Deine Antwort
Ähnliche Themen