ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Umsteigerfragen BMW X3 analog zu digital

Umsteigerfragen BMW X3 analog zu digital

BMW X5

Guten Tag und ein frohes Weihnachtsfest,

ich stehe kurz vor dem Kauf eines X3, bin aber zu einigen Themen relativ ratlos. Ob das an meinem Alter liegt, oder weil ich von einem ziemlich analogen GLK auf einen recht digitalen X3 umsteige?

Es steht der Kauf eines X3 2.0d, xdrive, x-line an, Bj 10/2016.

Neben einigen anderen Extras hat das Kfz:

[7R7] Innovationspaket

[7XP] Navigationspaket ConnectedDrive

[9BM] Business Package in Verbindung mit Navigationspaket ConnectedDrive

[6NW] Telefonie mit Wireless charging

[609] Navigationssystem Professional

[6AK] ConnectedDrive Services

[536] Standheizung

Meine Fragen wären, die versuche, strukturiert zu stellen:

a) Hat dieses Auto AdBlue?

b) Hat es diese Reifensensoren an den Felgen RDK? Hintergrund der Frage ist, dass ich mir Sommerräder suchen muss, weil er auf Winterrädern steht Die "Angebote", die ich sehe, sind Neupreise um die 2.000,- Dabei suche ich nichts Außergewöhnliches, es sollten 18 Zoll sein, weil das Fahrzeug auch nicht zu hart werden soll. Hier habe ich noch nichts brauchbares, auch gebrauchtes gefunden. Ist wohl jetzt eher WR Zeit.

c) Es ist ein Premium Selection Auto. D.h. ja 10.000 bzw. 6 Monate Wartungsfreiheit. Der Wagen hat nun 26.000 km gelaufen, heißt das, dass ich so in ca. 4.000 km zur Inspektion und diese bezahlen muss oder ist das in der Premium Selection mit drin? So ganz schlau werde ich aus dem "bzw." nicht.

Und nun das größte Mysterium, die Online-Dienste:

d) Ist das Kartenupdate für das Navi für eine gewisse Zeit enthalten, oder muss ich mir das bspw. jährlich extra kaufen, wenn ja, was kostet das?

e) Das RealTime Traffic Dinges kenne ich aus meinem großen TomTom, der sehr zuverlässig die wirklichen Staus anzeigt (nicht so wie TMC), das ist ja auch im Kfz enthalten. Wie lange ist das gebucht und muss dass ggf. erneuert werden und was kostet das dann? Ist das ähnlich zuverlässig wie das TomTom?

f) Kann man auf das Navi auch als POI Blitzer einspielen, beim GLK und dem Becker MapPilot war das möglich.

g) Was für Dienste und wie lange sind denn in dem Fahrzeug nun integriert?

h) Wie kann ich diese "auf mich" anmelden?

i) Ist für die Standheizung ein Fernsender enthalten und braucht dieser Sichtkontakt zum Kfz zum aktivieren?

j) Es geht wohl auch mit Handy, muss dafür ein kostenpflichtiger Dienst gebucht werden?

Sorry für die vielen Fragen, aber ich bin da derzeit etwas überfordert. Und Danke für evtl. Antworten.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich versuche mal ein paar deiner Fragen zu beantworten.

a) AdBlue gibt es beim F25 nicht, auch nicht gegen Aufpreis

b) Es gibt RDC und RDCi, letzteres zeigt den Luftdruck im I-drive an

c) in der Regel wird bei Übergabe der Service neu gemacht

d) über Connected drive kann man die Karten updaten, kann aber sein das du das extra dazu buchen must, je nachdem ob oder wann es der vorbesitzer gebucht hat

e) Ich finde es besser als im TomTom. Wie lange es gebucht ist findest du wenn du dich bei Connected drive mit den Fahrzeug Daten angemeldet hast

f) es soll funktionieren aber hab keine weitere info dazu

g) h) Du brauchst ein Connected drive Konto

i) Ich bediene die Standheizung nur per Connected drive, bei einem früheren Fahrzeug ging der Hand Sender auf etwa 100m Entfernung

Danke erst einmal für deine Antworten.

Die meisten Fragen werden sich wohl erst genau beantworten lassen, wenn ich mit dem Verkäufer nochmal spreche, da sie ansch. individuell sein können, je nach abgeschlossenen Vertrag des Vorbesitzers (ich gehe davon aus, dass es ein Mietwagen war).

Also wenn es ein "normaler" Vertrag war, den der Erstbesitzer abgeschlossen hat, dann sind alle Dienste und updates, 3 Jahre - ab Erstzulassung - kostenfrei. Du könntest sie bis 10/19 umsonst nutzen.

Zu welchen Konditionen allerdings ein Sixt-Mietwagen etc. verkauft wird, weiss ich nicht.

Anhand der Fahrgestellnummer kann aber problemlos festgestellt werden, ob und wie lange die Dienste kostenlos in Anspruch genommen werden können.

Danke dir. Mal schauen, ob der Händler auf mein Angebot eingeht, der Wagen reiz mich schon.

Das einige Manko ist, dass er die schönen x-line Felgen nicht drauf hat, sondern dafür die WR. Durch den Kauf der entsprechenden Sommerreifen erhöht sich damit praktisch die VK-Summe um +2000 (-1000 für die vorhandenen WR).

Sooo, der Händler sagt, dass die Online-Dienste für 3 Jahre ab EZ gebucht sind und übertragen werden.

Die Inspektion wird neu gemacht vor Übergabe.

Wagen gekauft :-)

Gratuliere !!!!

:D Viel Spass mit dem Neuen.

Besten Dank!

Zitat:

@mini_cabrio73 schrieb am 25. Dezember 2017 um 12:21:53 Uhr:

 

d) über Connected drive kann man die Karten updaten, kann aber sein das du das extra dazu buchen must, je nachdem ob oder wann es der vorbesitzer gebucht hat

Bei wem geht das wirklich?

Bei mir immer nur 2x jährl. über USB möglich

Die Deutschlandkarte wird immer "on the air" upgedated. Man bekommt über den Bildschirm einen Hinweis und wird gefragt, ob jetzt oder später das update herunter geladen werden soll.

Das update "Europa" geht nur mit USB-Stick. Waren letztes Mal auch fast 30 GB.

aha, das erklärt einiges. wusste aber nicht das karten einzeln verfügbar sind

korrektur

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Umsteigerfragen BMW X3 analog zu digital