ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Fiat?

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Fiat?

Fiat
Themenstarteram 19. Dezember 2014 um 12:23

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2014 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Fiat?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Fiat.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Ich fahre meinen Fiat Bravo 1,4 nun bereits seit über zwei Jahren und bisher war nichts defekt, nicht einmal eine Sicherung oder eine Glühbirne. Ich denke, über Fiat-Qualität gibt es nichts zu debattieren, sie ist schon seit längerem auf Augenhöhe mit den Besten der Konkurrenz. Bei den Werkstätten besteht allerdings Nachholbedarf, da fehlt es des Öfteren bei der nötigen Kompetenz.

Mit Sorgen betrachte ich die derzeitige Modellpolitik. Das Modellangebot auf eine 500er-Linie und eine Panda-Linie zu schrumpfen, halte ich für den falschen Weg. Mit dem Grande Punto und dem Bravo war Fiat auf dem richtigen Weg, den hätte man mit kontinuierlicher Modellpflege weitergehen sollen. Ich befürchte, dass ich nach sicherlich vielen Jahren mit meinem Bravo bei Fiat nicht fündig werde, und ob bei den neuen Alfa-Modellen etwas (vom Preis) Passendes dabei sein wird, bezweifele ich. Wie auch immer, ich wünsche Fiat (FCA) mehr Erfolg in der Zukunft, denn sie haben es verdient.

Allen FCA-Fahrern allzeit gute Fahrt und viel Freude mit ihren Fahrzeugen.

Ein Bild auf Wunsch entfernt (MT-Moderation)

Bravo-1-4-1

Nach dem 500X kommt Ende des Jahre eine Limo als Linea Ersatz auf der Plattform baut ein Bravonachfolger und auch Kombi auf.

Zitat:

@Fiatlux1 schrieb am 4. Januar 2015 um 12:47:34 Uhr:

Ich befürchte, dass ich nach sicherlich vielen Jahren mit meinem Bravo bei Fiat nicht fündig werde,

Gefällt dir der Nachfolger nicht?

Zitat:

@Fiatlux1 schrieb am 4. Januar 2015 um 12:47:34 Uhr:

und ob bei den neuen Alfa-Modellen etwas (vom Preis) Passendes dabei sein wird, bezweifele ich.

Hängt davon ab, ob du ca. 30k hast.

@mfr (Opposite of Ordinary): Ich fuhr bereits den Bravo 1 aus Cassino (zwischen Rom und Neapel) zu meiner größten Zufriedenheit und auch der Bravo 2 aus Cassino erfüllt meine Erwartungen 100 %, ein Bravo 3 aus der Türkei, das geht gar nicht, sorry, ja, ich weiß, Globalisierung, machen alle, aber ohne mich. Und dann die Form ... Also wird es wohl ein 500 X aus Melfi werden, oder einer der neuen Alfa. Mal sehen, allerdings habe ich vor, meinen Bravo wenigstens die nächsten zehn Jahre noch zu fahren, und dann gibt es vielleicht bereits den 500 X 2.

Zitat:

@Fiatlux1 schrieb am 5. Januar 2015 um 19:05:12 Uhr:

ein Bravo 3 aus der Türkei, das geht gar nicht, sorry

Sorry, aber hättest du die gleichen Bedenken bei einem Ford Transit, Ford Transit Connect, Hyundai i10, Hyundai i20, Toyota Auris, Toyota Verso, Honda Civic, Renault Clio, MAN Lion's oder Mercedes Atego? Die werden ebenso in der Türkei für den Export hergestellt, teilweise auch nach Deutschland.

Das Problem ist, wenn jetzt die Amerikaner sagen:

iiiiiiiiiiiiiiiiii ein Jeep aus Italien...nehme ich nicht...

Und die Deutschen sagen:

ooohhhhh....ein Fiat aus der Türkei....nehme ich nicht...

Und die Italiner sagen:

hmmmmm....ein Lancia aus Polen, will ich nicht

und die Polen sagen:

achhhhh...ein Fiat aus Serbien kommt mir nicht ins Haus

und die Türken sagen:

Hey Lan, ein Maserati aus Italien fahre ich nicht...

Und die Serben sagen:

Weil die Polen unseren 500L nicht wollen, kaufen wir uns den normalen 500 nicht.

Irgendwann werden dann keine Autos mehr verkauft, weil man ja ein Auto aus Bayern als Hamburger nicht kauft oder aus Bayer kein Auto aus Hessen etc. etc.

Und der Türke, der eben mit dem Bravo-Nachfolger sein Geld verdient kauft dann sich einen Panda, der in Italien hergestellt wurde.

:D:D;)

Genauso ist es. Mir ist es im Endeffekt egal, wo mein Auto gebaut wird. Hauptsache es ist qualitativ so wie ich es erwarte. Und da gibt es mittlerweile keine regionalen Unterschiede mehr.

Mfg

Andi

PS: wie sagte mein Kumpel neulich: "Bääh, der neue Mokka wird jetzt in Spanien gebaut, da wird die Qualität deutlich sinken, so wie die Spanier die Autos zusammenschustern...".

Da konnte ich nichts mehr dazu sagen:eek: vor soviel Blindheit.

Nachdem ich mal gesehen hab, wie man in der Türkei Linienbusse zusammen schraubt, brauche ich kein Fahrzeug was dort montiert wird. Und der Linea war auch wohl auch nicht der Verarbeitungsbrüller wenn mal im Netz so schaut.

und man muss ja mal auf den Preis schauen was die Linea gekostet hat. Für dem Preis gab es keine deutsche Limosine. Und den zukünftigen Bravo muss man erst einmal abwarten, bevor man ein Urteil sprechen kann.

Hallo zusammen,

zu Eurem und unserem Ärger hatte die Umfrage in einigen Foren einen Bug und wurde daher hier geschlossen. Die Ergebnisse werden nicht gewertet. Die Kommentarfunktion wird nun an dieser Stelle auch geschlossen.

Wir haben die Umfrage jetzt neu erstellt, und bitten auch die MOTOR-TALKer, die schon abgestimmt haben, noch einmal abzustimmen. Hier geht’s zur aktualisierten Umfrage.

Viele Grüße aus der Werkstatt

Svenja

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Fiat?