ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Subaru?

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Subaru?

Subaru
Themenstarteram 21. November 2013 um 15:59

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Subaru?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Subaru.

Beste Antwort im Thema

XV 2.0D - 24.000km - läuft. Mehr gibt's eigentlich nicht zu sagen. :)

An die Winterfetischisten :D hier: Dass die Parole heißt "Wenn man die Türen aufbekommt, kann auch gefahren werden!", ist mir seit dem seeligen Justy klar und hat sich auch letzten Winter mit dem XV wieder bestätigt. Aber was nützt das, wenn es Regionen in Deutschland gibt, wo schon eine einsame Schneeflocke pro Hektar (oder allein deren Ankündigung) dazu führt, daß dann die Straßen mit Leuten verstopft sind, die mit panisch ins Lenkrad geschlagenen Zähnen, untertassengroßen Augen und Tempo 30 auf Straßenmitte unterwegs sind? :rolleyes:

52 weitere Antworten
Ähnliche Themen
52 Antworten

noch nie so ein problemloses Auto gehabt, wie meinen derzetigen Impreza Hawkeye.

 

Dass ich mit dem Hintern den vorderen Kotflügel eingedrückt hab, will ich dem Auto mal nicht anlasten :D

 

wann schneit es denn endlich mal?? :mad: Ich will Schnee! Vieeeel Schnee!! Sehr viel!!!

 

 

:)

Ooohh ja endlich Schnee!!! Und dann machen wir hier weiter...Bilderthread: Subaru im Schnee

Subaru Forester Active Ecomatic MY07, 190.000 km: keine Probleme

bei 180.000 km eine neue Kupplung, Verschleißteil.

Ab und zu mal eine neue Birne für Scheinwerfer und Rücklicht, das ist auch schon alles, wobei dieser Forester mehr Birnen "frisst" als sein Vorgänger (MY98).

Zitat:

Original geschrieben von Bouwie

Ooohh ja endlich Schnee!!! Und dann machen wir hier weiter...Bilderthread: Subaru im Schnee

Bei mir war es gestern soweit und es hat geschneit :D Hat Spass gemacht :D

XV 2.0D - 24.000km - läuft. Mehr gibt's eigentlich nicht zu sagen. :)

An die Winterfetischisten :D hier: Dass die Parole heißt "Wenn man die Türen aufbekommt, kann auch gefahren werden!", ist mir seit dem seeligen Justy klar und hat sich auch letzten Winter mit dem XV wieder bestätigt. Aber was nützt das, wenn es Regionen in Deutschland gibt, wo schon eine einsame Schneeflocke pro Hektar (oder allein deren Ankündigung) dazu führt, daß dann die Straßen mit Leuten verstopft sind, die mit panisch ins Lenkrad geschlagenen Zähnen, untertassengroßen Augen und Tempo 30 auf Straßenmitte unterwegs sind? :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von ThSteier

mit panisch ins Lenkrad geschlagenen Zähnen, untertassengroßen Augen und Tempo 30 auf Straßenmitte

Super Beschreibung, ich sehe sie quasi vor mir. :D

Ich finde Schnee immer besonders spaßig, besonders seit ich auch endlich einen Subaru fahre. Entspannt losfahren, entspannt ankommen. Im Mercedes war es immer besonders spannend, ob man Schneeketten braucht oder ob man die Kurve tatsächlich mit Tempo 40 wagen kann oder man doch besser mit Standgas herumeiert.

Zitat:

Original geschrieben von vonderAlb

<span class="Apple-style-span" style="display: inline; ">wobei dieser Forester mehr Birnen "frisst" als sein Vorgänger (MY98).

probier mal sowas: http://tinyurl.com/na4ulrh

 

 

Grüße,

Eric

Alles bestens! Bis jetzt keine Probleme. Das Auto hat auch die HU im Juni ohne Mängel überstanden.

Bis jetzt musste ich nur wenig investieren. Einen Satz neue Winterreifen habe ich ihm gegönnt. Und den Rost an den Türfalzen habe ich entfernt bzw. entfernen lassen. Dazu noch ein Ölwechsel und eine Standlichtbirne wurde ausgetauscht.

Von einem Schrottfahrzeug wurde noch eine Kofferraumabdeckung sowie der Schließmechanismus für die rechte Hintertür entfernt und in meinen Legacy eingebaut. Das waren aber wirklich nur Kleinbeträge.

Der Subaru ist wirkich sehr zuverlässig. Man muss ja auch bedenken das der Wagen schon 14 Jahre alt ist, auch wenn er mit knapp 178.000km für sein Alter verhältnismäßig wenig Kilometer hat.

Mal ein Feeback zu einem neueren Modell: Den 2011er Outback Active CVT habe ich im Sommer 2013 zurückgegeben (Leasing). Er hatte knapp 80 tkm drauf.

der Spritmonitor-Verbrauch über ca. 50tkm lag bei 8,2 Liter Super, mit Spritspar-Stil.

Ich musste nicht einmal die Bremsklötze oder -scheiben wechseln in der Zeit. Der Wagen hat mich keine Nerven gekostet, bis auf schnell zerkratztes Plastik innen und ein paar Kleinigkeiten.

Daher habe ich im Sommer wieder den gleichen genommen, aber diesmal gekauft.

100.000 km ohne zwischenfälle:):)::)

Subaru Impreza 2.0 bj 2004 Limo

Jetzt 116 000 km

Zufrieden wie am Anfang!

Gekauft März 2006 als 1000km Vorführer in Delmenhorst.

Werkstattkosten rel. gering. Inspektionen meist unter 200€ . "eigenes ÖL"

Bremsscheiben bei etwa 95tkm fällig. Klötze ca. bei der Hälfte. Bei 0815 Fahrweise wären das wohl 20-30tkm mehr gewesen. Aber es ist ja auch kein 0815 Wagen :D

Dafür ist die Versicherung eher etwas höher aber wenn ich sehe was meine Kollegen für einen Fiat Stilo 1.6 (440€tk) oder einen Reanault laguna ~150ps und einen Fiat Kleinwagen ~70ps über 900tk

Dann liege ich mit dem bei 520-570€ schon ganricht so schlecht.

Die sollten mal Wechseln.

Passt für einen WRX My05

Forester SJ 2.0D: 10.000km ohne defekte! Das war bei meinen bisherigen Premiumautos nicht immer so... :)

Legacy BD BG BJ 98 . Einfach tolles Auto, zuverlässig bis auf das bekannte Luftfahrwerksproblem.

Fahre auch noch nen XV, der hat jetzt 14800 KM. Die Vollausstattung ist OK. Radio macht manchmal mit der Freispr. Einrichtung ohne Grund Zicken. Die Verarbeitung scheint mir weit unter dem Niveau, welches ich von Subaru kenne. Sitz quitscht, Innenausstattung lang nicht so solide wie beim älteren Legacy. Das höhrt man schon beim Vergleich von Türenschließen.

Fahrverhalten und Straßenlage sind meiner Meinung recht gut. Man kann auch recht sportlich fahren.

Motor läuft ausgeglichen. Nur von den 150 PS merkt man viel zu wenig - schade.

Auslegung des Motors und das Getriebe!

Wir hatten einen 2,4L 150ps Mitsubishi Galant.

Fuhr sich wie mein 100ps Golf nur mit mehr Drehmoment. Ganz anders als ein 2,3L Passat voher mit 150ps.... der rannte wie irre.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Subaru?