ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Hyundai?

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Hyundai?

Hyundai
Themenstarteram 12. Oktober 2012 um 16:02

Ein Jahr ist lang, ein Jahr ist turbulent. Das gilt für alle Lebensbereiche, natürlich auch für alle Erlebnisse und Ereignisse rund um Deinen geliebten motorisierten Untersatz. Aber hast Du ihn auch wirklich das ganze Jahr durchgehend „geliebt“? Oder gab es in 2012 Probleme und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir an dieser Stelle gerne von Dir wissen, wie zufrieden Du 2012 mit Deinem Hyundai warst. Auch wenn das Jahr noch nicht ganz vorbei ist.

 

Wie Du bestimmt weißt, haben wir zu den meisten Fahrzeugherstellern einen direkten Draht. Dass ohnehin so gut wie jeder Hersteller auf MOTOR-TALK mitliest, ist ebenfalls kein Geheimnis. :) Deswegen ist diese Umfrage auch eine schöne Gelegenheit für Dich, direktes Feedback an Hyundai zu geben. Sie freuen sich über Lob – und sie sind dankbar für konstruktive Kritik.

Sag uns in der Umfrage und als Kommentar, wie Dein persönliches Autojahr 2012 mit Deinem Hyundai war!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von sc100

Nach einem Getz (immer zufrieden), einem i10 (halbwegs OK/Klapperkiste) haben wir nun seit kurzem einen gebrauchten i20 (Ez 05.2009) in unserer Familie. An dem ist jetzt die heizbare Heckscheibe ausgefallen. Konnte ja nur eine Kleinigkeit sein, dachte ich mir.

Aber denkste!!

Steuergerät defekt, mit Fehlersuche und Montage hat micht das sage und schreibe 799,-€ !!!!!! gekostet.

Da es sich um ein EU-Fahrzeug handelt, gibt es weder Garantie noch Kulanz!

So viel zur Frage, wie zufrieden ich mit meinem Hyundai war!!!!!

DAS ist halt immer wieder ein Problem dieser möglichst billigen Import Fahrzeuge. Bin ja auch vor der Entscheidung gestanden ix20 Import oder ix20 AT Modell mit 5 Jahren Garantie. Lange hab ich da nicht überlegen müssen, denn die 5 Jahre Garantie kannst mit Geld kaum aufwiegen!

mfg

Andy

107 weitere Antworten
Ähnliche Themen
107 Antworten

Ein neuer i30 1.6 GDI EZ 09/2012.

Alles Bestens! :D

Wir haben unseren H1 Travel Premium nun genau ein Jahr und 26'000km und sind rundum zufrieden. Er wird viel als Zugfahrzeug eines 1,8 t Caravan gebraucht und ist vollgeladen mit Motorrad und dessen Rennstreckenzubehör. Ein einwandfreies Auto, das zweifellos im Minibussektor zum besten Preis-Leistungsverhältnis gehört was der Markt zurzeit zu bieten hat.

 

südgrussvomrolf

Wir haben unseren H1 Travel nun schon 2 1/2 Jahre und sind mit ihm immernoch rundum zufrieden! Macken oder Defekte hatte er bisher nicht. Bis auf eine gebrochene Laufrolle an einer Schiebetür (Garantie). Wir hoffen, dass es noch ganz lange so bleibt.

Ich habe meinen i30 1.6 CRDi jetzt seit knapp 1,5 Jahren (EZ 05/11) und 27.000 km und bin bisher zufrieden. Relativ kurz nach dem Kauf musste ich einmal zum Händler, weil ein Fensterheber etwas schwergängig lief. Wurde nachgestellt, während ich bei einem Kaffee gewartet habe. Seitdem keinen "Werkstattkontakt" mehr, von der Inspektion mal abgesehen. Demnächst wird aber wohl doch einer fällig, mein Innenspiegel vibriert nämlich auch (scheint häufiger vorzukommen). Das verbinde ich dann aber mit der nächsten Jahresinspektion. Seltener hat jedenfalls bisher noch keins meiner Autos eine Werkstatt gesehen, die 5 Jahre Garantie beruhigen aber natürlich zusätzlich.

Sehr zufrieden bin ich auch mit dem Verbrauch (5-5,1l/100 km trotz viel Stadtverkehr), einzig der Motor dürfte etwas leiser und/oder besser gedämmt sein, der kleine Diesel nagelt doch schon ziemlich deutlich vor sich hin und läuft speziell bei niedrigen Drehzahlen ziemlich rauh. Dazu kommt dann noch eine etwas unglückliche Getriebeabstufung in den unteren Gängen, wodurch man dann in vielen Situationen (Steigung in einem 30er-Bereich ist ein schönes Beispiel) die Wahl zwischen untertourigem Vibrieren im größeren oder gefühlt viel zu hochtourigem und lauten Drehen im kleineren Gang hat - schade, das trübt den Gesamteindruck etwas und hätte nicht sein müssen.

Alles in allem kann ich aber absolut nicht meckern, vor allem für den Preis.

habe einen IX35 Benzin.

Fahrzeug ok.

Spritverbrauch viel zu hoch

12 ltr im Schnitt.

Werkstatt in Mannheim kann angeblich nicht helfen.

Hat jemand eine Lösung für das Problem?

Hallo,

Ich fahre, Gott sei Dank nur beruflich, einen I30cw 1,6 CRDI

Seid 07/09!! Das Auto ist der letzte rotz. Erst gestern wurde

das Auto zum 2ten mal mit einer defekten Kupplung in die

Werkstatt geschleppt, vor 6 Wochen hat mir der Wärmetauscher

meinen Innenraum Unterwasser gesetzt und für eine 800,-€ teure

Reparatur gesorgt. Das waren nur die Reparaturen der letzten 3

Monate. Davor stand der Wagen einige Male wegen Garantie

Arbeiten bei Hyundai wo unter anderem beide Scheinwerfer wegen

wegen Feuchtigkeit ausgetauscht werden müssten, 2x wurde der

Innenspiegel wegen Klappergeräusche getauscht, alle

Gurtschlößer wurden getauscht, der Scheibenwischermotor

der Heckscheibe war Defekt, die Pumpe der Scheibenwaschanlage

ebenso. Nicht zuletzt habe ich bestimmt schon 30 H7

Leuchtmittel verbaut. Trotz des niedrigen Preises sind das

Positionen die würde ich, wenn es mein Privates Auto währe,

niemals akzeptieren! Fazit, nie mehr Hyundai!!!

Mein Tucson Team 08, 2WD, 2,0 Benziner, Bj. 04/08 aktuell ca. 96.500km. Mit Autogas Vialle LPI 7 eingebaut bei km Stand 50 (bis dato mit der Anlage überhaupt keine Probleme, Reparaturen usw.)

Ps. Fahre ca. 10-12Tkm/ Jahr mit 1400kg Anhänger. Natürlich mit LPG.

Durchsichten und Reparaturen wurden immer in der Vertragswerkstatt gemacht.

1. immer wieder Probleme mit der Klimaanlage. Außentemperarturfühler und Kompressor wurden gewechselt. (Garantiefall) Die Klima macht immer noch was sie! will. ZB eingestellte Temp. 21C°, Außentemp. 7C° und sie kühlt immer noch. Warme Luft kommt nur wenn ich sie auf HI stelle. Der Lüfter läuft nach Lust und Laune mal schnell oder eben langsam. Oder diesen Sommer mehrmals passiert. Außentemp. 28C° und die Heizung heizt bei eingestellten 21C° immer noch???

2. bei 56Tkm Getriebeschaden. 4 Lager! defekt. (Garantiefall)

3. zZt. aktuell (Auto steht seit heute in der Werkstatt) linkes Hinterrad wird heiss. Bremsscheibe ist blau. Grund???

Einiges dazu, habe ich ja bereits im Forum geschrieben.

Seit 2010 fahre ich einen Getz 1.1 mit LPG. Das Fahrzeug mit Baujahr 2006 hatte vor zweieinhalb Jahren 58.000 km auf der Uhr, jetzt sind es bereits 116.000 km - mit LPG fährt man eben mehr. In der Anfangszeit gab es viele kleine Schwierigkeiten, die mein sehr bemühter und freundlicher Hyundai-Händler allesamt auf Gebrauchtwagen-Garantie für mich kostenlos abgearbeitet hat. Seit der Neueinstellung der Gasanlage durch eine kompetente andere Firma (gibt es nicht so oft) läuft auch mit LPG alles absolut problemlos. Gut, der kleine Motor ist etwas leistungsschwach, aber größere Reparaturen gab es trotz der Laufleistung noch gar keine.

Terracan 2.9, 02/2007 80000 km, Luxusausst.

Besitze das Auto seit 02/12

Bei dem Gewicht und der Größe ist ein Dieselverbrauch von nur 10 Litern wohl

vorbildlich (Automaticgetriebe)

Ein auch optisch beeindruckender Wagen für alle Lebenslagen (hohe Variabilität)

mit der schönsten Innenausstattung im Vergleich zu anderen SUV´s.

Das einzige was mich ärgert, sind Rostpickel Innenseite Motorhaube, Heckklappe usw., die auch nicht

aus Steinschlägen resultieren, sondern unter dem Lack entstehen.

Die Fachwerkstatt gab die Auskunft, dass hier keine Garantie möglich sei, da es sich um keine

Durchrostung handele. Die Dachreling ist an den Köpfen auch völlig verrostet- auch hier keine

Garantie. Das ist wiederum ein Armutszeugnis für einen Hersteller!

Bis auf die beiden Vorderradstabilisatoren-Gummilager hat sich mein Santa Fe die vergangenen vier Jahre ordentlich benommen.

Berndt

Mein Hyundai Terracan ist in diesem Jahr 5 Jahre alt. Bis dato war alles ok.

Genau an seinem Geburtstag fingen die Probleme an.

Scheibenwischergestänge ausgeschlagen- neu

Lichtmaschine defekt-neu

Tankanzeigengeber defekt-neu

Heckscheibenwischer lässt sich nicht mehr abschalten-noch defekt

Zahnriemen erneuert-neu.:(

Hallo !

Der Dicke schnurrt vor sich hin -alles bestens !

Gruß Hermann

Hallo,

Immer noch alles tip top, fahre seit 4.2009 einen 1,4 i20 mit jetzt runden 60000 km auf der Uhr.

Verbrauch im Schnitt bei 6,3 l. Vor 2 Wochen, "wahnsinnige" 1,50€ für eine Bremslichtbirne ausgegeben, das war´s dann auch schon. Beim wechsel auf Winterräder mal genauer unters Fahrzeug geschaut, Rost, scheint kein Thema zu sein, auch die Abgasanlage nebst Endtopf ist noch Top. Bremsen ebenfalls noch orginal.

Eindeutig, Daumen hoch.

Fahre seit Mitte Februar 2012 einen iX20 1.6 CRDi Style. Aktueller km-Stand: 43.000. Das Auto hatte bis jetzt nur ein Mal eine Panne. Garantie-Fall. An dieser Stelle Lob für die Assistenz-Leute von Hyundai in Belgien (die sind für mein Auto Ansprechpartner im Pannenfall), die sich sehr bemüht haben, zu helfen und alles in diesem Fall organisiert haben. Die Garantie-Übernahme von Hyundai (in diesem Fall durch Hyundai-Deutschland) hat in diesem Fall auch geklappt, im Gegensatz zu meinem vorherigen i20. Bin aber unzufrieden mit meinem Händler (aus der Mitte von Luxemburg; werde dort kein Auto mehr kaufen) und ich bin mit dem Motor unzufrieden. Für mich zu wenig Leistung und zu hoher Verbrauch (6,5 Liter/100km). Habe den iX20 nur genommen, weil es den i20 nicht mehr mit dem 1.6 Diesel gibt. Zudem ist das Fahrwerk des iX20 überfordert, vor allem an der Hinterachse. Mit 4 Personen besetzt schlägt die Federung auch auf normalen Strassen (A5-A8 und A5-A7) durch. Der Hyundai hat fast 24.000 Euro gekostet, und für 1000 Euro mehr gibt es bei uns einen neuen 110 kW Golf TDI Highline.

Fahre seit Feb.2011 einen i30 cw Facelift ( EU - Fahrzeug ), bisher keine Probleme . Habe jetzt 34670 Km drauf . Mit Werkstatt sehr

zufrieden . Wollte bei 15000 km erste Inspektion machen lassen , Termin vereinbart und Wagen abgegeben , will gerade mit zweiten Fahrzeug wegfahren kommt mir derWerkstattmitarbeiter hinterhergelaufen und weist mich daraufhin das die erste Inspektion beim Facelift doch erst bei 20000 km ansteht , konnte meinen Wagen wieder mitnehmen , fand ich Super.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Hyundai?