ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Umfrage: Bezeichnung für elektronische Fahrzeugdiagnose

Umfrage: Bezeichnung für elektronische Fahrzeugdiagnose

Themenstarteram 6. Mai 2004 um 1:13

Begründung für Unsichtbar machen

 

test

 

am: 10.5.2004 um 00:54:43 Uhr

von: Theresias

Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 10. Mai 2004 um 0:45

Hallo MTler.

Unter welchem Begriff kennt Ihr die elektronische Fahrzeugdiagnose. Also das, was z.B. der KFZ-Meister macht, wenn er den Fehlerspeicher in Eurem Auto ausliest (mit nem 1551x oder per PC)?

Danke für's Mitmachen!

Gruss, Markus.

PS: Wem weitere Begriffe einfallen, die oben nicht zur Auswahl stehen, dann hier vorschlagen. Ggf. werden die noch in die Umfrage aufgenommen.

Kenne dies als OBD (Onboard Diagnose) Generation 1 - 3 via VAG 1551

Somit ist das Gerät zum auslesen ein VAG 1550 / 1551 das über die OBD 3 Schnittstelle im Wagen an die Software angeschlossen wird.

Gruss

Hmm... Wir sind wenn dann bei Generation 2 sprich OBD-2 (Generation 3 gibt es noch nicht), ggf. verwechselst du das ja mit der Wegfahrsperren Generation?!

Schnittstelle ist immer eine OBD-2 Schnittstelle :D

Servus,

meiner Meinung fehlt der Begriff "Fehlerspeicher"

Fehlerspeicher ist nur ein Teil der Diagnose, kommt also in keinem Fall in Frage.

Hm, da auch aus anderen Unterforen hierhin verlinkt wird, ist die Frage wohl doch nicht auf VW beschränkt...?

Ich würde es als "Auslesen des Fehlerspeichers" bezeichnen - dafür ist in meinem Falle keine Werkstatt und keine elektronische Ausrüstung vonnöten. Einfach das entsprechende Kabel zusammenstecken und aufpassen, was die Check-Engine-Leuchte für'n Code blinkt... ;)

Von mir aus können wir uns auf "elektronische Feherldiagnose" einigen ;)

Gruß

Derk

Nein, es geht hier nur um VAG, sprich Volkswagen, Audi, Seat und Skoda.

Okay, in diesem speziellen Falle ist mir lediglich OBD ein Begriff (ohne näher auf Generationen einzugehen). Muß sich wohl beim Forenlesen ins Unterbewußtsein eingebrannt haben... ;)

Offiziell heisst es einfach "Fahrzeug-Eigendiagnose".

Ich kenne es auch nur unter "Fehlerspeicher auslesen".

Ihr verwechselt da etwas. Es heisst ganz einfach nur "Eigendiagnose"(Mit VAG 1551/1552/5051/5052....

O(n)B(oard)D(iagnostic) kam erst ab 2000/01. Und das hat nur was mit dem Motor zu tun. Zu erkennen im KI. Fahrzeuge ohne OBD haben eine normale MKL und Fahrzeuge mit OBD haben eine MKL wo zusätzlich noch "Check" drin steht.

Gruß

Ercan

Hi,

ich denke, der Begriff "Fehlerspeicher auslesen" hat sich zwar im Volksmund derweil etabliert, gibt aber nur einen Teil der eigentlichen Diagnose wieder.

Mic

hallo es gibt schon die 3 generation der diagnose 1 generation z.b blinkcode

2 generation z.b schriftliche diagnose vag1551 3generation EOBD vag5052 EOBD=EuropeanOnBoardDiagnose und wer dass nicht glauben will ich ich arbeite bei VWund muss dass wissen =)

mfg michael

Zitat:

Original geschrieben von GolF_Vr6_174

wer dass nicht glauben will ich ich arbeite bei VWund muss dass wissen =)

Wer sagt denn das Du das wissen musst?? :rolleyes:

Gruß

Ercan

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Umfrage: Bezeichnung für elektronische Fahrzeugdiagnose