ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Umbauanleitung Elektrisches Schiebedach Golf 2 mit Schiebedachmotor aus Audi 80 B4

Umbauanleitung Elektrisches Schiebedach Golf 2 mit Schiebedachmotor aus Audi 80 B4

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 20:58

*Bitte hinterlasst eure Komentare, nachdem es komplett eingestellt wurde. DANKE *

Elektrisches Schiebedach für den Golf / Jetta 2

Einbauanleitung für die Umrüstung mit einem

Schiebedachmotor aus dem Audi 80 B4.

 

Wie dem einen oder anderen bekannt sein dürfte, gab es für den Golf 2 kein elektrisches Schiebedach. Außer bei einem Sondermodell für die Schweiz (der Name des Sondermodells fällt mir leider nicht ein :D )

Da mir aber die lästige kurbelei schon langsam keinen Spaß mehr gemacht hat, habe ich die Suche auf der Homepage www.doppel-wobber.de mal „etwas“ gequält

Dabei kam ich nach dem lesen einiger Threads dahinter, dass ein Schiebedachmotor aus einem Audi 80 B4 passen sollte.

Daraufhin habe ich mich erst mal auf die Suche nach einem Schiebedachmotor gemacht. Im E-laden bin ich dann auch fündig geworden. Der Schiebedachmotor den ihr benötigt hat die Originalnummer: 893 877 795 A. Es passt auch der Schiebedachmotor mit der Artikelnummer 443... usw.

Ich habe das Glück gehabt, dass ich den Schiebedachmotor für 22,- Euro ergattert habe. Das gute daran war, dass der Schalter auch gleich mit dabei war.

Der benötigte Schiebedachmotor wird nicht gerade selten im E-laden angeboten und ist schon für gute 50,- Euro per Sofort-Kauf zu erwerben. Meistens ist aber der Schalter nicht dabei. Darauf unbedingt acht geben, oder ihr baut einen anderen Schalter dran z.B. den für die eFH.

Bevor ihr mit den Umbauarbeiten beginnt, sollte die Funktionsfähigkeit des Motors sichergestellt werden. (Glaube das versteht sich von selbst :D )

Da diese Einbauanleitung für „Fortgeschrittene“ ist, ist die auch nicht sehr ausführlich.

Aber wenn ihr schon mal einen Schraubenzieher in der Hand gehabt habt, so dürfte es kein Problem sein.

Ähnliche Themen
101 Antworten
Themenstarteram 29. Juni 2007 um 20:59

Zuerst müsst ihr die Handkurbel vom Schiebedach abschrauben. Ist nur eine Kreuzschlitzschraube. Danach nimmt ihr die Kurbel einfach ab.

Als nächstes muss die Abdeckung runter. Diese am besten nicht vorne bei der Leseleuchte nach unten ziehen, sondern bei der Handkurbel. Wieso? Das seht ihr, wenn ihr die Abdeckung runter habt.

Danach die Leseleuchte abklemmen.

Das nächste Bauteil, dass demontiert gehört ist dieses Ritzel wo die Handkurbel drauf war. An dieser Stelle sind zwei Kreuzschlitzschrauben zu lösen.

Hier noch ein Bild von dem Bauteil:

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 21:00

Sobald diese Bauteile alle ab sind, kann Man oder Frau die Flex zur Hand nehmen; denn es muss nun ein Stückchen Metall abgesägt werden.

So sieht das ganze nach dem Flexen und dem anschließenden Lackieren (zwecks Vermeidung vom späterem Rostansatz) aus.

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 21:02

An dieser Stelle sei gesagt das die GEFAHR besteht, dass das Dach vom Fahrzeug Schaden nehmen kann.

Bei mir ist alles gut gegangen. Am besten wäre da evtl. ein Dremel. Aber dieser war beim Einbau leider nicht an Ort und Stelle.

ALSO SCHÖN VORSICHTIG MIT DER FLEX. WIR WOLLEN JA KEIN CABRIO HABEN :D

Danach soll / muss das Ritzel vom Schiebedachmotor abmontiert und gegen das Ritzel von dem vorher abgeschraubten Bauteil gewechselt werden.

Hier noch mal ein Bild von dem Bauteil das ich meine:

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 21:02

Anschließend sollte Man oder Frau J sich schon mal Gedanken machen, wohin der Schalter für den Schiebedachmotor installiert werden soll.

Ich habe den Schalter in einen Blinddeckel (hoffe das Teil heißt so) angepasst. Ist nicht SO optimal gelungen werde es aber demnächst noch verbessern.

Ich weiß der Blinddeckel sieht nicht schön aus. Wird ja noch ausgetauscht. ;-)

So sieht das bei mir aus:

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 21:03

Anschließend könnt ihr den selbstgebastelten Kabelbaum verlegen. Oder ihr baut den Schalter in die Schiebedachmotorabdeckung ein. Die Abdeckung müsst ihr aber auch selbst basteln, da die „alte“ nicht passt.

So sieht bei mir der eingebaute Schiebedachmotor aus:

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 21:04

Beim Schiebedachmotor müssen eigentlich nur zwei Kabel angeschlossen werden. Einmal Zündplus und einmal Masse.

Die Steckplätze bei der neuen ZE für Zündplus wären D9 bzw. D11.

Sollte bei euch eins von beiden oder gar beide frei sein, so empfiehlt sich die Installation eines Potentialverteilers.

An dieser Stelle großen Dank an Eddi_Controletti mit dem Hinweis auf den Potentialverteiler.

Die Original VW-Artikelnummer wäre die 357 937 517. Oder eine PN an Eddi_Controletti. Lieferung des Großeinkaufs ;-) erfolgte sehr schnell.

Funktioniert im Prinzip wie ein Dreifachstecker.

So sieht dieser im eingebautem Zustand bei mir aus:

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 21:05

Die Masse könnt ihr links neben dem Sicherungskasten anhängen. Und schon hat die lästige kurbelei ein ende.

An dieser stelle sei gesagt das der Schiebedachmotor nur knappe 2cm herausragt. So wird die Abdeckung auch nicht zu dick.

Hier noch ein paar Bilder vom eingebautem Schiebedachmotor

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 21:06

und hier noch ein bild

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 21:09

so hier noch der stromlaufplan für den sd-motor

sorry, datei zu groß folgt im anschluss..

Für Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit offen.

Grüße

 

:)

Klasse find ich sehr gut. Aber hast du auch ein Bild wo die Abdeckung schon drauf ist?

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 21:16

Zitat:

Original geschrieben von Golf_Fan23

Klasse find ich sehr gut. Aber hast du auch ein Bild wo die Abdeckung schon drauf ist?

leider noch nicht. die ist noch in der produktion :D

Gruß

:)

Muß man sich die Selber bauen? Oder kann man was aus der alten machen? Sowas wie der Eddy grade bei E-Laden verkauft...

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 21:28

Zitat:

Original geschrieben von Golf_Fan23

Muß man sich die Selber bauen? Oder kann man was aus der alten machen? Sowas wie der Eddy grade bei E-Laden verkauft...

die, die der eddi verkauft, ist für den sd-motor aus dem passat 35i. die ist viel zu dick, weil der motor weiter herausragt als der vom audi.

du kannst es ja mit der alten versuchen. bei mir kommt eine aus holz rein.

Gruß

:)

Ok dann werde ich mal abwarten wie das Nachher aussieht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Umbauanleitung Elektrisches Schiebedach Golf 2 mit Schiebedachmotor aus Audi 80 B4