Forum80, 90, 100, 200 & V8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. 80, 90, 100, 200 & V8
  6. Typ 44 mengenteiler reinigen

Typ 44 mengenteiler reinigen

Audi 100 C3/44
Themenstarteram 10. Dezember 2017 um 13:35

Moin Moin, habe mir gestern einen Typ 44 2.3 136ps geholt als Bastler Fahrzeug.

Fahrzeug stand 4 Jahre, die benzinpumpe war ausgebaut und der tank leer gesaugt, hab die Pumpe getestet und eingebaut.

Bis zum mengenteiler liegt kräftig Treibstoff druck an.

Hab eine Leitung druckseitig am mengenteiler los gemacht und georgelt, es kommt nix!

Mit startpilot läuft er problemlos

Ist der mengenteiler zerlegbar um ihn zu reinigen?

Wie geht man da am besten vor?

Ähnliche Themen
26 Antworten

Alles wissenswere dazu gibts auch hier....

https://forum.group44.de/viewforum.php?f=6

Themenstarteram 10. Dezember 2017 um 18:39

Habe mich eben registriert hoffe das ich dort Hilfe bekomme

Hallo sigma 189,

vielleicht kann ja Vitaly ( v_i_t_a_l_y ) helfen. Ist selbst erklärend, auch wenn

du die russische Sprache nicht verstehst:

https://www.youtube.com/watch?v=Ov5DYARboMM

Es gibt mehrere Videos von Vitaly zum Thema Mengenteiler. Viel Spaß!

Gruß vom Harz!

Dacon

Themenstarteram 10. Dezember 2017 um 22:08

Ok, das hat der vitaly schön gemacht (: dachte es wäre viel filigraner aber das ist ja alles recht grob.

Gibt es einen dichtsatz für den mengenteiler?

 

Hallo sigma 189,

Dichtungssätze gibt es z. B. bei: www.ferrari400parts.com

Reinigen: https://www.youtube.com/watch?v=eX1HpkUoiLc ( von Vitaly )

Zusammenbau: https://www.youtube.com/watch?v=uJrk1pps8gY ( von Vitaly )

Für die Verschlussschrauben der Unterkammer benötigst du ein hex9/64'' - Bit.

Weitere "Fundgrube": www.hehlhans.de

Repair Kit for 6 CYL Alloy KE-Jetronic Bosch Fuel Distributor: https://www.cheaper-stuff.com

Gruß vom Harz!

Dacon

Themenstarteram 11. Dezember 2017 um 20:36

Vielen dank!

Habe ihn heute zum laufen bekommen mit startpilot, jedoch läuft er sehr schlecht und patscht beim gas geben ... dreht nicht hoch , offensichtliche leckagen konnte ich nicht finden, hab alles zerlegt aber nix finden können

Wenn er bis vor kurzem noch verstopft war und jetzt wieder läuft, lass ihn einfach etwas laufen. Vielleicht spült ihn das Benzin wieder sauber. Du kannst zum Benzin auch etwas 2Takt Öl dazugeben, das reinigt ganz gut.

Alternativ gibt es auch Kraftstoffsystemreiniger z.B. von Wynn's. Die gibt es sowohl für Diesel als auch für Benziner. Hab ich zuletzt an einem Touran 1,9 TDI eingesetzt.

Die Adressen für Dichtungssätze sind aber auch interessant. Bin mal gespannt ob man da auch die Dichtringe für den Drucksteller bekommt.

Was ich auch ganz gerne mal mache ist in der Übergangszeit (warme Jahreszeit auf kalt und umgekehrt) ein Additiv in den Tank zu geben, welches das Wasser aus dem Einspritzsystem zieht. Das beugt Korrosion vor. Manchereiner verteufel Additive, andere hingegen schwören drauf. Ich zwing niemandem meinen Willen auf, noch will ich dafür Schleichwerbung machen. Ich zeige hier nur Möglichkeiten auf und will hier jetzt auch gar keine Diskussion vom Zaun brechen über Sinn und Unsinn solcher Mittel. Ich hab jedenfalls bisher ganz gute Erfahrungen damit gemacht.

Hallo roro80,

die Dichtringe des Druckstellers ( zwei grüne ) bekommst du beim

Freundlichen für kleines Geld.

Mit den Kraftstoffsystemreinigern liegst du schon richtig! sigma189 sollte

das auch ausprobieren, bevor "Komplizierteres" unternommen wird.

Gruß vom Harz!

Dacon

Themenstarteram 12. Dezember 2017 um 21:52

Abend

Wenn ich den Hebel von der stauscheibe durch den filtetkasten um 1mm anheben läuft er recht ordentlich.

Wenn ich dann am gasgestänge gas gebe nimmt er das gas nicht recht an.

Wenn ich gleichzeitig den Hebel weiter anhebe und am gasgestänge gas gebe nimmt er gas an.

Systemreiniger ist jetzt auch im tank .

Themenstarteram 14. Dezember 2017 um 0:08

Sind die Dichtung für die einspritzdüsen noch zu bekommen?

20171213_230751.jpg
20171213_230735.jpg

Ich hatte mir Anfang des Jahres einen Satz Dichtungen gekauft. Kann heute abend ja mal schauen wegen der Teilenummer

Themenstarteram 14. Dezember 2017 um 10:14

Habe eben beim freundlichen angefragt, die dicken hatte er zu morgen da für 16eu, die dünnen gibt es nur noch über Audi tradition zu bekommen.

Hallo sigma 189,

gib bei google 035 133 557A ( Dichtring "oben" )

und/oder 035 133 557E ( Dichtring "unten" ) ein.

Einsatz ( das ist die Kunststofftülle ): 026 133 555A

Dichtung hierfür ( "oben" ): 026133557A

Dichtung hierfür ( "unten" ): 026 133 557

Ich hoffe, die Teile passen!?

Gruß vom Harz!

Dacon

Deine Antwort
Ähnliche Themen