ForumTwingo & Wind
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Twingo geht ständig aus

Twingo geht ständig aus

Renault Twingo
Themenstarteram 5. Januar 2011 um 13:18

Hallo,

ich habe einen Twingo, der mir seit einiger Zeit ständig aus geht. Habe dann Schwierigkeiten, ihn wieder zu starten. Beim Auskuppeln ruckelt er und geht aus. OT-Geber wurde gewechselt. Keine Besserung. Jetzt sagt man mir Drosselklappe. Wurde gereinigt. Mal sehen, was passiert. Wer kann mir Tips geben??? Das passiert übrigens bei Kälte und wärmeren Temperaturen. Und egal, wie lange ich damit gefahren bin. Kurze oder lange Strecken. Mich nervt das. Und ich finde es Mist, dass keine Werkstatt in der Lage ist, den Fehler zu beheben.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Ähnliche Themen
38 Antworten
am 14. Januar 2011 um 8:48

Guten Morgen,

und danke für deine Antwort wbf325i, das lässt mich dann doch wieder hoffen das Problem irgendwann mal in den Griff zu bekommen.

Ich werde deine Infos mal an meinen Schrauber weiterleiten und melde mich sobald es Ergebnisse gibt.

Danke & Gruß

am 14. Januar 2011 um 15:34

Zitat:

Original geschrieben von konse

Guten Morgen,

und danke für deine Antwort wbf325i, das lässt mich dann doch wieder hoffen das Problem irgendwann mal in den Griff zu bekommen.

Ich werde deine Infos mal an meinen Schrauber weiterleiten und melde mich sobald es Ergebnisse gibt.

Danke & Gruß

Also die Teile habe ich mir vom Renault Partner besorgt. Der Preis betrug 77€.

Ein Bekannter baut die Teile heute Mittag ein und heute Abend kann ich ihn dann wieder abholen. Allerdings habe ich noch eine Frage an dich, wbf325i.:

Ich habe gehört man sollte am besten nach dem Austausch des Sensor beim Renault Händler ein (System)Update durchführen lassen. Musstest oder hast du das auch machen lassen??

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von konse

Zitat:

Original geschrieben von konse

Guten Morgen,

und danke für deine Antwort wbf325i, das lässt mich dann doch wieder hoffen das Problem irgendwann mal in den Griff zu bekommen.

Ich werde deine Infos mal an meinen Schrauber weiterleiten und melde mich sobald es Ergebnisse gibt.

Danke & Gruß

Also die Teile habe ich mir vom Renault Partner besorgt. Der Preis betrug 77€.

Ein Bekannter baut die Teile heute Mittag ein und heute Abend kann ich ihn dann wieder abholen. Allerdings habe ich noch eine Frage an dich, wbf325i.:

Ich habe gehört man sollte am besten nach dem Austausch des Sensor beim Renault Händler ein (System)Update durchführen lassen. Musstest oder hast du das auch machen lassen??

Gruß

Nein, davon weiss ich nichts. Aber ich denke, wenn das bei allen Modellen der Fall waere haette man mir das auch gesagt.

Wie gesagt, der Fehlerspeicher wurde ausgelesen und der Mechatroniker, der das machte, war allen Fragen von mir dazu recht aufgeschlossen und auskunftsfreudig.

Der Teilemensch hatte mich jedoch recht eindringlich darauf hingewiesen, peinlichst genau darauf zu achten, beim Anschluss des Adapters an den Motorkabelbaum die beiden Anschlussdraehte nicht zu vertauschen, weil man damit die Motorelektronik zerstoeren kann (mir erschliesst sich zwar nicht ganz, wie man das mit einem potentialfrei angeschlossen Hallsensor schaffen soll, aber ich bin ja auch nur ein "dummer Elektrotechniker" :D ).

LG, wbf325i

am 14. Januar 2011 um 21:04

Zitat:

Original geschrieben von wbf325i

Zitat:

Original geschrieben von konse

 

Also die Teile habe ich mir vom Renault Partner besorgt. Der Preis betrug 77€.

Ein Bekannter baut die Teile heute Mittag ein und heute Abend kann ich ihn dann wieder abholen. Allerdings habe ich noch eine Frage an dich, wbf325i.:

Ich habe gehört man sollte am besten nach dem Austausch des Sensor beim Renault Händler ein (System)Update durchführen lassen. Musstest oder hast du das auch machen lassen??

Gruß

Nein, davon weiss ich nichts. Aber ich denke, wenn das bei allen Modellen der Fall waere haette man mir das auch gesagt.

Wie gesagt, der Fehlerspeicher wurde ausgelesen und der Mechatroniker, der das machte, war allen Fragen von mir dazu recht aufgeschlossen und auskunftsfreudig.

Der Teilemensch hatte mich jedoch recht eindringlich darauf hingewiesen, peinlichst genau darauf zu achten, beim Anschluss des Adapters an den Motorkabelbaum die beiden Anschlussdraehte nicht zu vertauschen, weil man damit die Motorelektronik zerstoeren kann (mir erschliesst sich zwar nicht ganz, wie man das mit einem potentialfrei angeschlossen Hallsensor schaffen soll, aber ich bin ja auch nur ein "dummer Elektrotechniker" :D ).

LG, wbf325i

Ok, danke.

Die Heimfahrt ist gut verlaufen, hoffen wir das mein Problem jetzt auch gelöst ist ;)

Ich melde mich wenn es neues gibt.

Danke @ all.

Zitat:

Original geschrieben von konse

 

Ok, danke.

Die Heimfahrt ist gut verlaufen, hoffen wir das mein Problem jetzt auch gelöst ist ;)

Ich melde mich wenn es neues gibt.

Danke @ all.

Keine Ursache!

Wenn das die alleinige Ursache bei Deinem Wagen war, bin ich guten Mutes, das Du jetzt Deine Ruhe hast :)

Gern geschehen!

am 16. Januar 2011 um 16:41

Für alle die es interessiert hier noch die beiden Artikelnr. vom Renault Händler.:

Rep Satz: 8200673202 34,13€

Impulsgeber: 8200643171 30,67€

Habe auch ein passendes Bild gefunden. Der schwarze links ist das alte Model.

Gruß

Hi,

die Gelegenheit habe ich, beim letzten Tausch des OT-Gebers, leider "verpennt", weil es regnete und ich froh war, das "Prozedere" am Clio II erfolgreich erledigen / abschliessen zu koennen!

Leider wieder nichts.. :(

Seit gestern die selben Probleme wie zuvor. Also zumindest in meinem Fall hat der Wechsel des OT -Geber nur kurz Besserung gebracht. Jetzt läuft der Clio wieder nicht mehr.

Gruß

am 25. Februar 2011 um 7:59

Zitat:

Original geschrieben von konse

Leider wieder nichts.. :(

Seit gestern die selben Probleme wie zuvor. Also zumindest in meinem Fall hat der Wechsel des OT -Geber nur kurz Besserung gebracht. Jetzt läuft der Clio wieder nicht mehr.

Gruß

Fehlerspeicher auslesen ergab Leerlaufregler defekt, also wurde der gestern getauscht und jetzt läuft der Clio (vorerst) wieder. Also entweder habe ich sehr viel Pech oder dieser Regler hatte die ganze Zeit schon einen hau weg.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen