ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Tv für Phateon

Tv für Phateon

Themenstarteram 22. Oktober 2007 um 9:21

Hallo vieleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Habe mir einen Phateon 3,2l mit fast voller Ausstattung gekauft,

es fehlt nur noch der TV.

Kann mann diesen Nachrüsten und viefiehl Kostet dies.

 

Herzlichen Dank 

Ähnliche Themen
15 Antworten

Herzlich Wilkommen im Forum und viel Spass mit deinem Phaeton.

Da wir alle große Fans von Phaetons sind interresiert es sicherlich den ein oder anderen was so alles in deinem Phaeton noch steckt, vielleicht auch Bilder.

 

Zu deiner Frage: dies wurde in einem anderen Thread dazu gesagt

 

Zitat:

 

Original geschrieben von volksmoped

 

 

 

Digital-TV (DVB-T) von "Visteon", DVD im Phaeton

 

 

 

Ich bin davon überzeugt, dass man auch nachträglich einen

 

TV-Tuner (+DVD) montieren kann. Dies ist auch die Ansicht meiner

 

VW-Werkstatt. Die Kabelverlegung ist sicherlich kein Hindernis.

 

Lästig (weil zeitaufwendig=teuer) könnte die Montage von zwei Antennen werden:

 

Hinten an der Rückscheibe und dann auch noch vorne...

 

 

 

Werde den Einbau demnächst in Angriff nehmen und dann

 

berichten. Zunächst versuche mit nur einer Antenne

 

auszukommen, was für den Betrieb im Stand ausreichen sollte.

Hallo und viel Spass mit deinem neuen Spielzeug!

Wenn du so etwas nachrüstest, nimm bloß DVB-T !

Toll das mein Phaeton den TV Modus eingebaut hat, allerdings nur analog.

Naja und das kommt deinem Modus des "kein TV habens" schon sehr nahe!

Unsere lieben Netzbetreiber schalten das Analognetz in Deutschland mehr und mehr ab!

Hier bei mir im Lipper Raum ist zu 95% Essig damit!

Werde wohl demnächst auch mal mein Glück mit DVB-T versuchen, allerdings soll das auch nur in Ballungsgebieten

so richtig Spass machen!

Also vielleicht doch lieber DVD ?

Guano

PS

Grade das ziehen der Kabelstränge nach vorne zum Multi - Display ist das zeitaufwendige und teure!

Guck mal im VW Vortex nach ich glaube Micheal hat das schonmal gemacht! Wenn du da die Bilder siehst kaufst du dir einen tragbaren DVB-T Monitor :D

Der TV-Tuner muss doch auch irgendwo einen Anschluss für externe Geräte, wie z.B. einen DVB-T-Tuner und/oder DVD-Player haben. Immerhin bietet das TV-Menü eine AV-Schaltung an... wo ist der?

Ich habe seit letzter Woche Freitag nun DVD im Phaeton ( das analoge Fernsehmodul war bei mir schon drinne)

Da ich Zuhause noch einen guten DVD Wechlser "rumliegen" hatte, sollte der auch wieder zum Einsatz kommen.

Auf DVB-T habe ich verzichtet, ist aber kein Problem, wird auch über das analoge Fernsehmodul angeschlossen, wie der DVD Wechsler.

Kostet aber mit einem extra starken Tuner fürs Auto, sowie 2 Antennen mit extra Verstärkern für die Antennen,

ein paar hundert Euro......hatte ich in meinem letzten BMW.

Wer natürlich nur im Stand schauen möchte, dem genügt eine Standard-DVB-T Anlage und eine Antenne, ist aber langweilig.....:o;)

Tja.....für alle, die Ihren "Kunden" auch währen der Fahrt im Phaeton etwas auf dem Monitor zeigen wollen...*hust, rhäusper*....wird ganz einfach ein Rückfahrkamera-Modul hinter das Radio im Dicken angeschlossen und schon geht der Bildschirm immer :):):)

....also ich wollte die letzten Tage abends schon nicht aussteigen, wegen der schönen Beleuchtung im Dicken, aber nun mit DVD isses echt hart geworden und die Umwege werden immer länger....naja, macht ja nix, ich fahr ja zum Glück mit Gas, sonst wären all die Extrafahrten und Umwege irgenwann unbezahlbar ;) *lach* :p

 

hallo maddin, mal was anderes ist dein phaeton 4 sitzer oder 5er? was hast du eigentlich bezahlt? ausser du willst es mir natürlich nicht beantworten :D

Zitat:

Original geschrieben von madddin

 

Tja.....für alle, die Ihren "Kunden" auch währen der Fahrt im Phaeton etwas auf dem Monitor zeigen wollen...*hust, rhäusper*....wird ganz einfach ein Rückfahrkamera-Modul hinter das Radio im Dicken angeschlossen und schon geht der Bildschirm immer :):):)

Welches Rückfahrkamera-Modul gibt es wo zu kaufen? Wo wird das genau angeschlossen?

Momo

Themenstarteram 22. Oktober 2007 um 14:33

Hallo Danke für die vielen Antworten

Der Phaeton ist eine Geile Kiste, absolut mein Traum.

Wolte mir zuerst eine S Klasse kaufen, aber nach der Probefahrt mit dem VW

war alles klar.

Mit der Rückfahrtkammera , wo bekommt man Sie und was kostet diese.

der Preis für ein Gutes TV - Bild kann mir keiner sagen ?

Schöne Grüße

Stefannicole

Zitat:

Original geschrieben von Momo7

Zitat:

Original geschrieben von madddin

Tja.....für alle, die Ihren "Kunden" auch währen der Fahrt im Phaeton etwas auf dem Monitor zeigen wollen...*hust, rhäusper*....wird ganz einfach ein Rückfahrkamera-Modul hinter das Radio im Dicken angeschlossen und schon geht der Bildschirm immer :):):)

Welches Rückfahrkamera-Modul gibt es wo zu kaufen? Wo wird das genau angeschlossen?

Na, das ist z.B. das Modul von Dietz. Auch das wird als "Rückfahrkamera-Modul" bezeichnent - obwohl es wohl die meisten (oder alle?) Phaetonisten als TV-Freischaltung verwenden...

MfG

Ich glaub, die Artikelnummer des Freischaltmoduls von Dietz war 1280. Funktioniert super und der Einbau und Anschluss ist gut beschrieben. Habe jetzt also AV1 und AV2 im Handschuhfach. An AV1 hängt der DVD-Player, AV2 wartet auf DVB-T, wenn ich nur genauer wüßte, wie und insbesondere wo ich die Antennen verbauen soll und was diese zusätzliche Ausrüstung kostet (nur Material). Mein Car-Hifi Freak hat schon ne Weile für das Verlegen der Kabel von hinten nach vorne gebraucht. Über den Daumen würd ich aber sagen, dass 200 Euronen für die Arbeit ausreichen sollte (wenn man dann erstmal weiß, wie es geht ;).

Zum Räuspern bzgl. eines freigeschalteten Displays möchte ich darauf hinweisen, dass eine solche Einrichtung als solche keine Ordnungswidrigkeit darstellt oder gar Schlimmeres bedeutet. Peso möge mich korrigieren, aber ärgerlich wird die Sache nur, wenn man sich ablenken lässt und diese Ablenkung zu einem Verstoß gegen die STVO führt. Dabei muss z.B. die Polizei aber nachweisen, dass man sich durch das Betrachten des Displays hat ablenken lassen. Ich denke, dieser Nachweis der erforderlichen Kausalität kann in aller Regel nicht geführt werden. Ich halte die Ablenkung durch das Navi übrigens für viel ernster als das gelegentliche Hingucken bei einer laufenden Konzert DVD.

Gruß,

Joachim

@Olek.vw

Mein P. ist ein 5 Sitzer und auf dem Preisschild des Autohauses in dem Phaeton stand 25 950.- Euro

DER kam aber kurz vor meinem Kauf in eine Sonder-Verkaufs-Aktion und ging für 22 900.- dann in meinen Besitz über.

Das war natürlich ein unglaubliches Glück und somit war der Gasumbau auch schon bezahlt.

Bei mir darf der *Dicke* nun seine Rente genießen und sich verwöhnen lassen !!!

:p

----------

Bezüglich der Gesamtkosten für den DVD Einbau.....sorry, die genauenm Preise (sprich Rechnung) für den kompletten Einbau habe ich noch nicht !

Das Rückkamera-Modul kostet 100.- Euronen (das weiß ich) und wird *irgendwo* hinter dem Radio eingebaut.

Habe den DVD Wechsler während des Gastankumbaus gleich mit einbauen lassen, ich war persönlich aber nicht dabei....

Habe den Kontakt übers Telefon hergestellt und vertraute auf einen guten Einbau.

 

Die Bezeichnung des Moduls oder den Hersteller kenne ich nicht, nenne Euch aber gerne den Einbauer:

http://www.ampire.de/contact/info.htm

Die haben in Deutschland mehrere Filialien.

---------------------------------

Das Bild, dass der DVD Wechlser produziert, ist übrigens echt klasse.....

 

.....und es ist nun wieder ein wrikliches Erlebnis, im Stau stehen zu dürfen !!!

:D:cool:;)

 

Hallo!

Dein DVD Wechsler läuft aber schon autark zum Infotainment des Phaeton oder kannst du mit den Lenkradtasten etc. etwas anfangen? Tippe mal eher darauf, dass du eine extra Fernbedienung für den Wechsler hast!

Das Dietz 1280 habe ich selber eingebaut, ist aber wirklich keine Freude ohne Spezialwerkzeug!

Allein den Rahmen ums Multifunktionsdisplay weg zu bekommen kostet Nerven, zumal man da ja nichts verkratzen will!

Das MFD wird "nur" von 4 Schrauben gehalten, dann muss man sehr vorsichtig sein wenn man es herauszieht, ist an allen Ecken und Kanten mit scharfen Teilen versehen die einem wirklich alles zerkratzen können!

Hinten hinter sind dann 4 oder 5 Kabel, davon muss man ein paar Leitungen "anzapfen"

Wer jetzt immer noch keine Angst hat:

Die Installation findet hinter der Navigationseinheit (Monitor)

am grünem 32 pin Stecker statt, dazu muss diese Ausgebaut,

und vom Bordnetz getrennt werden.

Kabelfarben Fahrzeugseitig:

orange / grün: CAN high (PIN16),

orange / braun: CAN low (PIN32),

braun: Masse (Strom ISO pin 8)

rot: Dauerplus (Strom ISO pin 7)

Achtung:

Was in der Dietz Anleitung nicht so doll erklärt ist, ist dass Masse und Plus NICHT vom gleichen Stecker wo die CAN Signale anliegen genommen werden ( hatte ich falsch gemacht, da dort auch die Kabelfarben existieren )

Zudem sind die mitgelieferten Kabelschuhe / Quetscher nicht der Hit bei den doch relativ dünnen CAN Kabeln, habe das Ganze zum Schluss einfach mit Lüsterklemmen gelöst!

Tjaaaa und dann geht der ganz Spass immer noch nicht, weil noch ein gewisses Kabel an Masse gelegt werden muss!

Klar, das Ding heißt ja auch nicht TV Freischaltungsmodul, sondern Rückfahrkamera ( die natürlich auch nur bei einlegen des Rückwärtsganges das Signal Freischaltet! )

Weiß ja nicht wie das hier mit Links ist, also macht mal folgendes:

bei Google "dietz 1280 pdf" eingeben und dann isses gleich das erste Ergebnis!

Das "heisse" Kabel ist das 4er

Gruß

Guano

Zitat:

Original geschrieben von Jungholtz

 

Zum Räuspern bzgl. eines freigeschalteten Displays möchte ich darauf hinweisen, dass eine solche Einrichtung als solche keine Ordnungswidrigkeit darstellt oder gar Schlimmeres bedeutet. Peso möge mich korrigieren, aber ärgerlich wird die Sache nur, wenn man sich ablenken lässt und diese Ablenkung zu einem Verstoß gegen die STVO führt. Dabei muss z.B. die Polizei aber nachweisen, dass man sich durch das Betrachten des Displays hat ablenken lassen. Ich denke, dieser Nachweis der erforderlichen Kausalität kann in aller Regel nicht geführt werden. Ich halte die Ablenkung durch das Navi übrigens für viel ernster als das gelegentliche Hingucken bei einer laufenden Konzert DVD.

Gruß,

Joachim

Ja das stimmt, es ist nicht verboten, den Bildschirm freizuschalten !

Und Du sprichst mir aus dem Herzen, wenn Du sagst, dass ein Navi während der Fahrt mehr ablenkt !!!

Man(n) schaut eben im Auto nicht so wie Zuhause Fernseh......ich persönlich höre/sehe z.B. gerne schöne Musik DVD's.

Es gibt so tolle DVD's mit Unterwasser- oder Landschaftsaufnahmen und traumhaften Klängen dazu....auf sowas stehe ich total !!!

 

Klar, is' alles Spielerei, aber manche (ääähhhhh...ich z.B.) werden wohl nie erwachsen.....;)....auch mit 50 nicht.

Aber sind "Manche" nicht auch zum Teil deshalb hier in diesen Foren unterwegs.......???

*grins*

 

------------------------

 

@guano30

Ja, mein DVD Wechsler läuft autark !

Es gäbe auch zuviele Knöpfchen und Bedienungsmöglichkeiten, wie an jedem DVD Player....

Übrigens, Du hast echt Mut, alle Achtung und danke für die Erklärungen, ist ja mal interessant zu erfaren, was die da so treiben in meinem P. !

 

Hallo!

Kann hier gerne mal Bilder anhängen, sind nicht von mir sondern aus dem VW-Vortex.

Der Micheal dort ist echt ein Phaeton Verrückter und hat glaube ich mehr Ahnung als die meisten VW Schrauber hier!

@PanEuropean

If it is not OK for you that I copied your Pictures please tell me and I will remove them immediately!

 

Guano

PS

Oh Mann, hatte ja ganz die Schraube hinter dem Luftgüte Sensor vergessen zu erwähnen!

Die hätte ich ohne die Bilder und Beschreibungen nie gefunden!

 

Themenstarteram 5. November 2007 um 20:24

Hallo Habe heute bei meinen Vw Händler nachgefragt.

Der Einbau für Tv kostet ca. 1500,-€ bis 1800,-€ ist schon sehr heftig.

Muß halt ohne Tv auskommen ist ja sonst ein suuuuuper Auto

Schöne Grüße an alle

Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen