ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. TV Freischaltung bzw km/H Erhöhung für das TV Modul

TV Freischaltung bzw km/H Erhöhung für das TV Modul

Themenstarteram 5. Mai 2009 um 15:20

Hallo allerseits!

Nach vielen Monaten des Wartens bin ich nun endlich auch selbst glücklicher 350 ML Fahrer geworden.

Dabei habe ich auch das TV Modul im Fahrzeug drinnen, wobei sich das Bild leider  - auch beim langsamen Fahren im Stau - immer wieder abschaltet.

 

Gibt es eine Möglichkeit, die km/h, ab dem sich das Bild wegschaltet, zu erhöhen oder muß man auch dafür ein externes Modul einbauen? Es soll nicht der Eindruck entstehen, ich möchte bei 190 km / h auf der Autobahn noch fernsehen....aber im Stau wäre ein Bild (zusätzlich zum Ton) ganz lässig. Abgesehen braucht es immer 2 -3 Sekunden bis das Bild wieder kommt, wenn der Wagen steht...:mad:

 

Also ML-Gemeinde, gibt es für die neue Generation des Command (Fahr´zeuge mit Baujahr 2009die Möglichkeit, ähnlich wie beim alten Command, eine Freischaltung im Engineering Mode zu erreichen? Ich habe schon eine Anleitung für das alte System erhalten (Alex sei hier herzlichen Dank gesagt!) , bin aber leider nicht erfolgreich gewesen..

 

 

Mit Dank im voraus für euer Feedback

 

Gianni

 

Beste Antwort im Thema
am 25. Mai 2009 um 21:00

Guten Abend!

Zur Info: Ich habe heute mit der Fa.Digitec telefoniert. In ca. 4-6 Wochen ist es möglich, über diese Firma das aktuelle W164 Command NTG 2.5 rein per Software, DVD freischalten zu lassen.

Aktiver Navigationsbetrieb und gleichzeitiges DVD schauen ist möglich.

Nachteil dieser Lösung: Bei einem Command Softwareupdate, ist die Freischaltung wieder gelöscht und muss neu vorgenommen werden. Es fallen dann aber verminderte "Wiederholungskosten" an.

Digi-Tec GmbH

Dieselstr. 15

45770 Marl

Telefon: +49 (0) 23 65 / 69 90 90

Telefax: +49 (0) 23 65 / 69 90 966

e-Mail: info@digi-tec.de

Internet: http://www.digi-tec.de

Die anderen Anbieter, die ich bisher angefragt hatte, konnten als Freischaltlösung nur eine Zwischenschaltbox anbieten und bei manchen Anbietern auch nur mit der Variante, dass Navigation und DVD gleichzeitig nicht funktionieren.

Ausnahme: MT-Kollege Tim Eckart (Ölwechselsysteme) hat evtl. auch bald die Möglichkeit, über Stardiag im Entwicklermodus, Freischaltungen vorzunehmen.

Viele Grüße!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
am 5. Mai 2009 um 16:49

Hallo Gianni!

Ich habe heute zu dem Thema die Aussage bekommen, dass die Freischaltung über ein "Star-Diagnose" System (oder so ähnlich) erfolgen muss. Das ist ein externes Gerät, das in die Steuerungselektronik eingreift. Diese Geräte haben die Mercedes-Werkstätten, aber teils auch freie Betriebe. Versicherungstechnisch ist das Thema aber wohl umstritten und daher ist es nicht so einfach jemand "günstig" zu finden, der diese Freischaltung macht. Mein :-) hat abgelehnt, da eine Kunde mal gegen die Werkstatt geklagt hat und sie sich somit zukünftigen Ärger ersparen wollen. Ist wohl ein komplexeres Thema als die Gurtpiepsfreischaltung mit Kundenunterschrift oder wird zumindestens so verkauft!

Viele Grüße und *daumendrück*!

Hallo,

TV Bild freischalten während der Fahrt ist nicht programmier/freischaltbar mit der StarDiagnosis. Auch nicht über eine Tastenkombination. Freischaltung ist nur möglich mit einem Zusatzmodul aus dem freien Handel, das aber von Daimler nicht freigegeben ist. Bei Einbau eines solchen Moduls erlischt die Garantie auf das COMAND und evtl. Folgeschäden. Ausserdem ist von so einem Zubehör-Modul abzuraten. Es gibt (mir bekannte Fälle) bei denen so ein Modul den CAN-Bus gestört hat, was weitreichende technische Folgen nach sich zog.

Gruß Thomas

am 6. Mai 2009 um 12:08

@ gianni0207: Könntest Du bitte die Anleitung für das alte System in den Anhang setzen. Vielen Dank ;)

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Tominator

Hallo,

TV Bild freischalten während der Fahrt ist nicht programmier/freischaltbar mit der StarDiagnosis. Auch nicht über eine Tastenkombination. Freischaltung ist nur möglich mit einem Zusatzmodul aus dem freien Handel, das aber von Daimler nicht freigegeben ist. Bei Einbau eines solchen Moduls erlischt die Garantie auf das COMAND und evtl. Folgeschäden. Ausserdem ist von so einem Zubehör-Modul abzuraten. Es gibt (mir bekannte Fälle) bei denen so ein Modul den CAN-Bus gestört hat, was weitreichende technische Folgen nach sich zog.

Gruß Thomas

Ein Kollege hat sich definitiv das TV + Rückfahrkamera-Bild bei MB freischalten lassen, ohne Zusatzmodul.

Themenstarteram 7. Mai 2009 um 7:01

Servus Atembender - könntest Du bitte deinen Kollegen fragen ob er auch das neue Command - seit Oktober 2008 in seinem fahrzeug hat??

Wenn ja, bitte sei so nett und poste mir , wo das möglich war. Ich habe auch bereits die Erfahrung gemacht, daß sich einige Werkstätten zieren, ....

Herzlichst

Gianni

Themenstarteram 7. Mai 2009 um 7:06

Sorry -war wohl heute noch sehr früh...

Atombender...statt Atembender

und Fahrzeug schreibt man natürlich groß...

....aber wir sind ja nicht bei einem Schreibwettbewerb...

Beste Grüße

Gianni

Er hat das gleiche wie meins, also das "alte".

am 13. Mai 2009 um 23:38

Guten Abend! Will das Thema mal wieder nach oben holen. Hat keiner eine Adresse, die das neue APS Command NGT 2.5 für die Fahrt freischalten kann? Soweit ich in Erfahrung gebracht habe, benötigt man kein Zusatzmodul. Lediglich ein Star Diagnosis Gerät und Freischaltsoftware. Die Standardsoftware beim :-)Händler ist wohl seitens der Daimler Zentrale für solch eine Freischaltung "gesperrt".

Viele Grüße und gute Fahrt!

bei meinem W211 EZ Ende 2006 habe ich mit der Stardiagnose DVD freigeschaltet. Allerdings geht das nur im Entwicklermodus, den keine MB-Werkstatt hat. Vom Einbau von Zusatzgeräten ist abzuraten.

Außerdem wurde die Nachlaufzeit vom Command geändert+Anzeige Restliter+Anzeige Datum usw. Siehe Bilder ganz unten: http://www.automatikoelwechselsystem.de/tipps.html Tim Eckart

am 15. Mai 2009 um 11:19

Zitat:

Original geschrieben von atombender

Zitat:

Original geschrieben von Tominator

Hallo,

TV Bild freischalten während der Fahrt ist nicht programmier/freischaltbar mit der StarDiagnosis. Auch nicht über eine Tastenkombination. Freischaltung ist nur möglich mit einem Zusatzmodul aus dem freien Handel, das aber von Daimler nicht freigegeben ist. Bei Einbau eines solchen Moduls erlischt die Garantie auf das COMAND und evtl. Folgeschäden. Ausserdem ist von so einem Zubehör-Modul abzuraten. Es gibt (mir bekannte Fälle) bei denen so ein Modul den CAN-Bus gestört hat, was weitreichende technische Folgen nach sich zog.

Gruß Thomas

Ein Kollege hat sich definitiv das TV + Rückfahrkamera-Bild bei MB freischalten lassen, ohne Zusatzmodul.

Sorry aber das glaube ich auf keinen Fall.Vielleicht kennt er jemanden der ihm das unter der Hand gemacht hat.Wenn ich mich daran erinnere welches Theater das war, damit der nervige Gurtpiepser bei MB deaktiviert wird, ist es klar, dass MB sicher niemals den TV oder DVD freischalten wird.. Sowas würde jeden Mitarbeiter dort direkt in die Entlassung führen...

Frag mal genau nach...

Themenstarteram 19. Mai 2009 um 9:53

Hallo allerseits!

Habe nun nach einiger Suche fuer mein Problemchen die Firma unter www.Tachoteam.de gefunden.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit dieser Firma ?? (Gute oder auch andere...) ???

Herzlichst

Gianni0207

am 19. Mai 2009 um 22:49

Hallo guten Abend!

Kann Tachoteam rein per Software freischalten oder nur mit Zwischenschaltmodul?

Parallelbetrieb aktive Navigation und DVD schauen gewährleistet?

Grüße!

Zitat:

Original geschrieben von robby36

Zitat:

Original geschrieben von atombender

 

 

Ein Kollege hat sich definitiv das TV + Rückfahrkamera-Bild bei MB freischalten lassen, ohne Zusatzmodul.

Sorry aber das glaube ich auf keinen Fall.Vielleicht kennt er jemanden der ihm das unter der Hand gemacht hat.Wenn ich mich daran erinnere welches Theater das war, damit der nervige Gurtpiepser bei MB deaktiviert wird, ist es klar, dass MB sicher niemals den TV oder DVD freischalten wird.. Sowas würde jeden Mitarbeiter dort direkt in die Entlassung führen...

Frag mal genau nach...

Ich habe es live in Aktion gesehen, und er war bei der lokalen Niederlassung. Kann vielleicht daran liegen, dass er jede Menge Autos da kauft, wer weiss. Er hat auch keine Rechnung dafür bekommen...

BTW, TV freischalten ist in meinen Augen eh nutzlos, alleine das Rumspielen am Comand während der Navigation lenkt schon arg ab, von TV will ich da gar nicht reden. Rückfahrkamera ist da schon sinniger, da kann man vor Überholmanövern schon man einen Blick nach hinten werfen und hat sofort den Durchblick.

am 25. Mai 2009 um 21:00

Guten Abend!

Zur Info: Ich habe heute mit der Fa.Digitec telefoniert. In ca. 4-6 Wochen ist es möglich, über diese Firma das aktuelle W164 Command NTG 2.5 rein per Software, DVD freischalten zu lassen.

Aktiver Navigationsbetrieb und gleichzeitiges DVD schauen ist möglich.

Nachteil dieser Lösung: Bei einem Command Softwareupdate, ist die Freischaltung wieder gelöscht und muss neu vorgenommen werden. Es fallen dann aber verminderte "Wiederholungskosten" an.

Digi-Tec GmbH

Dieselstr. 15

45770 Marl

Telefon: +49 (0) 23 65 / 69 90 90

Telefax: +49 (0) 23 65 / 69 90 966

e-Mail: info@digi-tec.de

Internet: http://www.digi-tec.de

Die anderen Anbieter, die ich bisher angefragt hatte, konnten als Freischaltlösung nur eine Zwischenschaltbox anbieten und bei manchen Anbietern auch nur mit der Variante, dass Navigation und DVD gleichzeitig nicht funktionieren.

Ausnahme: MT-Kollege Tim Eckart (Ölwechselsysteme) hat evtl. auch bald die Möglichkeit, über Stardiag im Entwicklermodus, Freischaltungen vorzunehmen.

Viele Grüße!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. TV Freischaltung bzw km/H Erhöhung für das TV Modul