ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Türverkleidung MAN TGX

Türverkleidung MAN TGX

Themenstarteram 2. Januar 2010 um 13:07

Hallo,

kann mir mal jemand von den MAN Schraubern helfen?

Wie geht die die Türverkleidung bei dem MAN TGX ab ohne Schaden zu machen? Und wie komme ich ins Spiegelinnere? Muß ich die Plasteverkleidung abmachen oder das Spiegelglas raus nehmen!?

MfG Matze

Ähnliche Themen
27 Antworten

so was willst du eigentlich genau? vielleicht kann man dir dann besser helfen!!!!spiegel glas ern.oder so!

lg

Themenstarteram 2. Januar 2010 um 18:28

Hallo,

also, ich will auf die Außenspielel jeweils einen flexiblen weisen LED streifen kleben und dazu will ich ein Kabel vom Türsteuermodul wegnehmen. Und um ein 2 adriges Kabel von innen nach außen zubekommen, müßte ich die Türpappe abmachen und den Spiegel aufmachen.

Also, so wie ich das Standlicht anmache, sollen auch die LED Streifen mitleuchten.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von matze41975

Hallo,

also, ich will auf die Außenspielel jeweils einen flexiblen weisen LED streifen kleben und dazu will ich ein Kabel vom Türsteuermodul wegnehmen. Und um ein 2 adriges Kabel von innen nach außen zubekommen, müßte ich die Türpappe abmachen und den Spiegel aufmachen.

Also, so wie ich das Standlicht anmache, sollen auch die LED Streifen mitleuchten.

MfG

Hey Hobbyschrauber,Dir ist Bewußt das da? Türsteuermodul ein Steuergerät ist!Einfach nen Kabel abzapfen?Kopfschüttel.....Is da nich genug Licht an dem Fahrzeug dran?Oder gabs keinen Tannenbaum dieses Jahr?

Hey Steffen

Vielleicht sind Blaue- Positsionsleuchten schon wieder out,

und LED Streifen jetzt in. :)

Zitat:

Original geschrieben von V8-Joe

Hey Steffen

Vielleicht sind Blaue- Positsionsleuchten schon wieder out,

und LED Streifen jetzt in. :)

Von mir aus kann der TE ja gerne das machen daran soll es nicht scheitern,Ich bin mir nur nicht ganz sicher ob es sich lohnt ein oder mehrere Fehler ein zu bauen oder Steuergeräte Hoch zu jagen für ein wenig Licht am Spiegel?:confused:

Zumal Ich mir die Frage stelle wo er dann die Spannungsversorgung am Türmodul TRW abgreifen will?

LIN Bus?CAN Bus?

Ansteuerung bei Spiegelheizung ein?Bei Spiegelverstellung?Oder vllt bei ZV Steuerung?

Sind die LED Streifen mit einem CAN Bus?

CAN A?oderT CAN?

:confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused:

Also vom Türsteuermodul würde ich wohl von abraten! wie steffen schon sagt!!

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 17:17

Danke für die gutgemeinten Tips aber ich fahre einen Passat 3C vorher einen 3BG und da bin ich auch an die Beleuchtung von den beiden Türsteuermodulen gegangen und es funktioniert heute noch.

Sagt mir doch einfach bitte, wie ich den Spiegel und die Türverkleidung auf bekomme!?

MFG

die spiegelkappe musst du von innen nach aussen klappen! von innen(also da ist die tür mit gemeint!)

mit nem kleinen schraubendreher hinterhacken und vorsichtig abhebeln!

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 17:35

Aha und meinst du, daß ich durch den Spiegelarm ein 2x0,75mm2 durch gefedelt kriege?

Leute, sagt Ihm doch einfach was er wissen will......

 

Er hat eingesehen das es nicht unbedingt einfach wird, trotzdem möchte er Angaben. Dann gebt sie Ihm doch....

 

Vielleicht meldet er sich dann später und sagt: Leute danke, Ihr hattet recht. Jetzt ist das Modul defekt.... :(

Zitat:

Original geschrieben von matze41975

Danke für die gutgemeinten Tips aber ich fahre einen Passat 3C vorher einen 3BG und da bin ich auch an die Beleuchtung von den beiden Türsteuermodulen gegangen und es funktioniert heute noch.

Sagt mir doch einfach bitte, wie ich den Spiegel und die Türverkleidung auf bekomme!?

MFG

Das ist ein MAN und kein VW.Viel Spaß beim Erklären weshalb dein Fahrzeug dann Theater macht.

Da fällt mir nichts mehr zu ein

Schon dran gedacht, daß Du mit dem dann erhöhten Stromverbrauch evtl. mit anderen Überwachungssystemen in Konflikt geraten könntest???

Einige Steuergeräte überwachen den Stromfluß zu Endgeräten elektronisch und können im Fehlerfall auch abschalten!!!

Da ist die Sicherung in elektronischer Form (eine Art Transistorgehäuse, das neben dem eigentlichen Leistungsteil auch eine Ansteuerschaltung auf dem Chip enthält!!!) verbaut, welche über den Steuergerätecontroller angesteuert wird.

Du könntest Dir auch Schäden am Steuergerät durch Überspannung hinzuziehen, sollte von außen über die Leitungen eine Störung einkoppeln.

Ich würde das bastelmäßige Abgreifen nicht durchführen, die Folgen können rattenschwanzartig auftreten, evtl. auch verzögert!!!

Hi.

Jeder zusätzliche Spannungsabnehmer der nicht über die Steckdosen angeschlossen wird, wird von einem Steuercontroler im System registriert. Sollte eine Überlastung drohen, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Das kann bis zu einer Sperrung der Zündung führen. Desweiteren entfallen jegliche Garantieansprüche auf ALLE elektronischen Teile im Fahrerhaus.

Aus dem gleichen Grund dürfen selbst Zusatzscheinwerfer nur von MAN an-/eingebaut werden.

Entweder läßt Du es bei MAN einbauen (leider sehr teuer) oder Du gehst direkt über die Batterie (wird durch den kauf zusätzlicher Hilfsmittel aber genauso teuer.

Das ist halt der Nachteil bei den neuen Fahrzeugen (Computerbestückte Sickautos!!!!)

MFG:rolleyes:

Also ich würde das Kabel eher durch den Spiegel in den Innenraum und dann gleich durch die A-Säule rauf zur Markierungsleuchtegehen und mir von dort den Strom holen. Ist sicher nicht viel mehr Arbeit und das teuere Steuermodul der Spiegel bleibt so heil. Die dinger sind ja so schon anfällig genug.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Türverkleidung MAN TGX