ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Trocknungsmittel in der Waschanlage

Trocknungsmittel in der Waschanlage

Themenstarteram 2. Dezember 2012 um 8:57

Hallo zusammen!

Jetzt in der dunklen Jahreszeit wird eine einwandfreie Sicht ja immer wichtiger. Was mich dabei aber umso mehr aufregt, ist der ungefragte Einsatz von Trocknungsmitteln auf Silikonbasis in Waschanlagen.

Zum Glück weiß ich inzwischen, dass ich das hartnäckige Zeug mit dem grünen Glasreiniger von Sonax gut runterkriege, aber wie viele fahren mit diesem fiesen Schlierfilm hilflos weiter? Besonders heimtückisch ist dabei, wenn dieser feine Wasserfilm sich auf frisch freigekratzter Scheibe bildet und anfriert.

Meines Erachtens ist das ein Sicherheitsrisiko ersten Grades. Ein Einwegtuch zum Entfernen wäre das mindeste, oder? Früher gabs das ja zumindest im Programm mit Heißwachs dazu. Was meint Ihr?

Viele Grüße

Flo

Beste Antwort im Thema

ich kann mir nicht vorstellen dass das klappen kann - wenn du wüßtest

was du wo wann untergeschoben bekommst ...

du wirst damit leben müssen das du sachen "gratis" bekommst

Alex

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Hi..

damit hatte ich noch nie ein Problem...:rolleyes: Ich habe ohnehin eine Windschutzscheibenversiegelung drauf und damit brauche ich die Scheibenwischer nur bei Geschwindigkeiten unter 60 Km/h... Dabei bildet sich kein undurchsichtiger Wasserfilm auf der Scheibe, sondern mehr oder weniger große Wassertropfen, die durch den Fahrtwind weggeblasen werden. Das ist auch der Effekt, der in den Waschanlagen genutzt wird. Hält nur nich so lange :(

Selbst dann... Dreimal Wisch-Wasch und gut iss :):)

Gruß

Jürgen

ich kann mir nicht vorstellen dass das klappen kann - wenn du wüßtest

was du wo wann untergeschoben bekommst ...

du wirst damit leben müssen das du sachen "gratis" bekommst

Alex

Ja, hier besteht hinsichtlich der Kennzeichnungspflicht noch erheblicher Regulierungsbedarf.

Ich muss mal ganz Blöd fragen - seit wann setzen denn die sowas ein? Bin ja schon ein Weilchen nicht mehr in so einer Anlage drin gewesen.

Und als ich noch regelmäßig waschen lassen habe, ist mir nichts dergleichen aufgefallen. Die haben die Tropfen immer nur mit dem Gebläse entfernt.

Zitat:

Original geschrieben von smarty79

ist der ungefragte Einsatz von Trocknungsmitteln auf Silikonbasis in Waschanlagen.

meinst du das "wachs" was die meisten waschanlagen vor dem trocknen aufsprühen?

Wenn Du da was sehr genaues und richtiges erfahren möchtest, wende Dich an User KAX aus dem Fahrzeugpflegeforum.....;)

Zitat:

Original geschrieben von smarty79

Hallo zusammen!

Jetzt in der dunklen Jahreszeit wird eine einwandfreie Sicht ja immer wichtiger. Was mich dabei aber umso mehr aufregt, ist der ungefragte Einsatz von Trocknungsmitteln auf Silikonbasis in Waschanlagen.

wo kann man diese räuberpistole nachlesen?

Na das genau meine ich doch damit; KAX ist absoluter Experte für Waschanlagen!

Auf Silikonbasis....grübel....kannte ich auch nicht....aber wer weiß....:D

Der TE sollte sich mal sachlich dazu äußern......;)

Themenstarteram 3. Dezember 2012 um 20:41

Moin zusammen!

Wurde Freitag an der Schulter operiert, kann daher nicht so ausführlich antworten. Also, dass ein Schlierfilm entsteht, auch wenn man kein Wachs bucht, beobachte ich jedes Mal. AB und Co. testen nämlich genau aus dem Grund auf die Lösungsfähigkeit von Trocknungsmitteln (z.B. http://www.autobild.de/artikel/scheibenreiniger-test-1227047.html). Woher die Annahme stammt, da sei Silikon drin, weiß ich nicht mehr. Aber Silikone sind ja auch ne breite Stoffgruppe, siehe z.B. Haarshampoo. Es gibt nicht nur Sanitärsilikon.

Kann zwar keinen Zusammenhang zwischen Scheibenreiniger und Waschanlage/Trochnungsmittel herstellen...aber ein Tipp von mir....stelle zuerst sicher, dass deine Scheiben sauber sind!

Azeton oder Alkoholreingier einsetzen, Silikonentferner, Scheiben/Glasreiniger mit ordentlichem, Waschmittel und Weichspüler freiem Tuch reinigen...:cool:

Siehe näheres unter dem Fahrzeugpflegeforum......dann löst sich auch die Verschwörungstheorie mit dem Silikon wie von selbst...;)

P.S. Silikon verwendet man auch für"s Handwerk....:D; gerne 90 C/D

Tjooo... so sind sie,die Silikonverschwörer...:D:confused:

Zitat:

Original geschrieben von smarty79

...Trocknungsmitteln auf Silikonbasis ....

Um welches Mittel soll es sich da konkret handeln?

Mehr zum Thema hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Trocknungsmittel

Ich finde es nur schade, dass es immer auf die Armen kleinen Silikone geschoben wird.

Erst mussten viele Milliarden Polyester für die Kleidungsindustrie ihr Leben lassen und nun geht's den Silikonen an den Kragen.

Wann hat dieser Wahnsinn nur ein Ende?

Ich mag die Silikone, wenn sie sich zu Milliarden versammeln und schöne Formen bilden....:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Trocknungsmittel in der Waschanlage