ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Ich hab´s getan - Waschanlage vor der Aufbereitung

Ich hab´s getan - Waschanlage vor der Aufbereitung

Themenstarteram 15. Mai 2015 um 13:55

Hi Zusammen,

gerade eben in der Mittagspause kam ich auf die Idee meinen Wagen durch die Waschanlage zu fahren. Warum? Nun ja, es steht die Frühjahrsaufbereitung an und ein paar mehr Swirls oder weniger, so dachte ich, machen den Kohl nicht fett. Außerdem spare ich mir das Überdosieren meines Schampoos, um die wohl nicht mehr so reichlich vorhandene Restversiegelungsschicht und die paar Detaileraufträge runter zu waschen. Es war also eine bewusste Entscheidung.

Habe leider keine Fotos von vorher, aber der Lackzustand war einigermaßen okay, da der Winter mal wieder nicht so streng war und mein Wägelchen ja sonst nur per Hand gewaschen wird.

Natürlich musste ich direkt schauen, wie der Wagen wohl aussieht wenn er (Premiere) aus der Waschstraße kommt. Das Ergebnis anhand einiger Handybilder von der Motorhaube könnt ihr selbst bewerten.

Natürlich nötigt mir das Ergebnis angesichts der Tatsache, dass ich den paar Streifen mit meiner Rupes den Garaus machen werden nur ein müdes Lächeln ab. Aber an all diejenigen, die immer noch der Meinung sind, dass eine Texitlwaschanlage eine tolle Erfindung sei, denen sei gesagt, dass auch die angeblich so schonende Best Carwash-Anlage wunderschöne Swirls in den Lack schrubbt. Bei schwarz fällt es zudem doppelt und dreifach auf. Jetzt im Sonnenlicht sieht mein Auto von weitem aus, als würde es von einer starken Aura eingefangen, da sich das Licht in den ganzen Swirls so schön bricht:cool::cool::cool:.

Vielleicht hatte ich den genialen Einfall mit der Waschanlage auch deshalb, weil ich letzten Samstag nach Rückkehr aus der Toskana, meinen Wagen so richtig schön verwöhnt habe und er zwei Tage später aufgrund des hefitgen Pollenflugs hier schon wieder aussah wie Sau. Aber einen Vorteil haben die Swirls - das Vorher-Nachher-Ergebnis nach der Aufbereitung dürfte sehr beeindruckend werden;).

P.S.: Keine Sorge, ich denke, es war ein einmaliger Ausrutscher...

Img-20150515-131754
Img-20150515-131815
Img-20150515-131844
Ähnliche Themen
32 Antworten

Dann wünsch ein Grauschleierfreies Polieren, sieht richtig fertig aus der Lack.

Themenstarteram 16. Mai 2015 um 0:14

Danke vielmals. Ein bisschen Spass muss bei der Sache ja auch sein ;-)

Spaß steht bei der Sache an oberster Stelle.

würde ich jetzt nicht als dramatisch bezeichnen, da der Winter auch einiges dazu beigetragen hat. Aber trotzdem viel Spaß beim polieren..

Ja viel Spaß! Aber... ich mache das immer so: Waschanlage Grundprogramm, kneten, polieren, versiegeln..

Ich wundere mich gerade ein wenig da dein Wagen mit Handwäsche schlechter ausschaut als mein Fahrzeug welches jede Woche durch die Waschanlage geht! Ich glaube es ist für mich entscheidend wie sorgsam die Waschanlage mit dem Lack umgeht.

Und deinen Wagen hat es in der Tat dringend poliert werden! Ob du davor ein oder zweimal mehr oder weniger in die Waschanlage fährst sollte hier doch keine Rolle spielen oder? Ich finde die Frage seltsam du solltest doch selbst am besten wissen was deinem Auto gut oder nicht gut tut!

Themenstarteram 17. Mai 2015 um 22:13

@ freehold: Welche Frage findest du seltsam. Ich habe keine Frage gestellt.

Nicht, dass wir uns falsch verstehen - ich weiß sehr wohl, was gut für mein Auto ist und was nicht. Ich habe die WA genutzt, da ich eh in Kürze aufbereite und einfach mal den Unterschied erleben wollte. Schließlich hat er bei mir noch keine Waschanlage gesehen. Du kannst mir glauben, dass der Lack vor der Waschstraße nicht so aussah.

@ Cleanfreak. Danke... Nee, dramatisch ist es nicht, aber kein Vergleich zu vorher.

Nicht falsch verstehen. Ich habe mir deinen Blog mit deinen Bildern angesehen. Tolles Lackergebnis.

Ich bin fest überzeugt dass die Lackdefekte von Deinen Trip in die Toskana herrühren. Es ist ja bekannt dass die Italiener nicht zimperlich mit den Fahrzeugen in der Stadt umspringen. Klar hat man die Waschanlage im Verdacht. Ich fahre jede Woche durch die Waschanlage und da passiert rein gar nichts.

Und wenn dann kannst Du ja Deine Rupes anwerfen und die Defekte korrigieren. Ich wünsche dir viel Spaß damit. Kratzer adeeee...

 

Mir kam der Threadtitel nur so absurd vor. Millionen Leute fahren Tag für Tag durch Waschanlagen und Du schreibst dass du es getan hast. Finde ich seltsam! Nun ja. Gutes Gelingen!

Na ja die heutigen(guten) Waschanlagen kann man kaum noch mit den Bürstenungetüme von vorgestern vergleichen.Die neuen Anlagen gehen mit dem Lack viel schonender um als früher,nichts desto trotz fahre ich selber zu 95% in eine Waschstrasse zum selberreinigen,macht Spass, kostet etwas weniger und man kann danach in Ruhe das Auto anständig abtrocknen und nachbehandeln!

Zitat:

Ich fahre jede Woche durch die Waschanlage und da passiert rein gar nichts.

nicht falsch verstehen jetzt, aber schaue dir deinen Lack doch mal unter einer LED Lampe an oder im dirketen Sonnenlicht und dann stelle einen gepflegten Wagen daneben, der keine Waschanlage fährt. Ich denke mal, auch du wirst danach verstehen um was es geht ;):D

Du solltest besser Hand waschen.

Zitat:

@freehold01 Ich fahre jede Woche durch die Waschanlage und da passiert rein gar nichts.

Hört sich interessant an.

Wäre nett wenn Du das belegen könntest.

Poste doch bitte mal Bilder von Deinem Lackzustand, so wie der TE es im Eröffnungsthread dargestellt hat.

Danke

Zitat:

@Eis4zeit schrieb am 18. Mai 2015 um 20:24:07 Uhr:

Zitat:

@freehold01 Ich fahre jede Woche durch die Waschanlage und da passiert rein gar nichts.

Hört sich interessant an.

Wäre nett wenn Du das belegen könntest.

Poste doch bitte mal Bilder von Deinem Lackzustand, so wie der TE es im Eröffnungsthread dargestellt hat.

Danke

Das sagt alles!

Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Ich hab´s getan - Waschanlage vor der Aufbereitung