ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Trockentuch

Trockentuch

Themenstarteram 29. April 2012 um 10:22

Hallo,

da ich hier öfters gelesen habe, dass das "Orange Babie Drying Towel" als Trocknungstuch sehr gut sein soll, wollte ich es bestellen.

Leider ist es überall vergriffen...:(

Nun habe ich mir das "Cobra Super Plush Gold XL" bestellt. Ist ja recht groß...:) Ich hoffe das es sich gut zur Lacktrocknung eignet...und das es von der Qualität her gut ist.

Ist es eigentlich erforderlich Trocknungstücher vor der ersten Benutzung zu waschen, damit diese besser das Wasser aufsaugen können?

Habe vor mir ein spezielles Microfaserwaschmittel zu kaufen, mit dem ich in Zukunft alle Microfasertücher und Pads wasche... Oder reicht einfaches Feinwaschmittel bei 40 Grad:confused:

Habe gestern in einem Internetshop das "Dodo Juice Orange Plush Drying Towel" entdeckt.

Hat da jemand schon mit gearbeitet?

Oder kann mir jemand ein anderes gutes Trockentuch empfehlen?

Da mein neues Auto eine dunkle Lackfarbe haben wird, ist es mir wichtig, dass das Trocknungstuch

eine gute Saugkraft hat, damit keine Schlieren oder Wasserreste auf dem Lack zurück bleiben.

Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Euch

Sandra

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo Sandra,

ich wasche meine Tücher mit nem Waschmittel für Sport- und Funktionsbekleidung. Ein spezielles Waschmittel für Microfasertücher halte ich für übertrieben. Wichtig ist halt, dass da keine Silikone und andere, fettende Inhaltsstoffe drin sind, wie sie z.B. im Weichspüler und in manch anderen normalen Waschmitteln vorkommen. Ob das dein Feinwaschmittel betrifft kann ich dir nicht sagen...

Meine Tücher hab ich vor der ersten Verwendung immer gewaschen, ob das notwendig ist weiß ich nicht. Wenn ich mir aber anschaue, wie die kleinen blauen Lupus Tücher ausbluten, dann bin ich froh, dass die Farbe in der Maschine gelandet ist.

Grüße

Hallo!

Mit dem Cobra Super Plush Gold XL kannste dein Auto auch gut abtrocknen. Ich benutze von dem Orange Babie Drying Towel zwei Trocknungstücher. Eines zum vor und eines zum nachwischen.

Wenn ich mit meinem Auto fertig bin mit dem Waschen gehe ich noch kurz mit dem Programm "Fleckenfreies Trocknen" über mein Auto drüber, ich hatte dann noch nie Probleme mit Wasserreste auf meinem Lack (außer vor zwei Woche mal :P).

Ich benutze zum waschen immer ganz normales Waschmittel bei 60 Grad. hatte da bis jetzt noch nie Probleme bei den 30 mal die ich die Tücher schon gewaschen habe.

liebe Grüße

Stefan

Themenstarteram 29. April 2012 um 11:05

Hallo!

Ich danke schon einmal für Eure Antworten:)

Freue mich über weitere Meinungen

Grüße

Sandra

Hi

Ich kann das Elite Ultra Plush Deep Pile Drying Towel wärmstens empfehlen.

Da ich schon einige Tücher probiert habe und alle nicht so den gewünschten Trockenefeckt hatten habe ich mir auf Empfehlung das

Elite Ultra Plush Deep Pile Drying Towel zu gelegt und war erstaund was das Tuch alles an Wasser aufnehmen kann.

Es ist nicht gerade billig aber auf alle Fälle sein Geld wert.

Habe meine Tücher immer vor der ersten Benutzung mit Feinwaschmittel auf 40° gewaschen.

Mfg.

Zitat:

Original geschrieben von agemo-27

Hi

Ich kann das Elite Ultra Plush Deep Pile Drying Towel wärmstens empfehlen.

Da ich schon einige Tücher probiert habe und alle nicht so den gewünschten Trockenefeckt hatten habe ich mir auf Empfehlung das

Elite Ultra Plush Deep Pile Drying Towel zu gelegt und war erstaund was das Tuch alles an Wasser aufnehmen kann.

Es ist nicht gerade billig aber auf alle Fälle sein Geld wert.

Habe meine Tücher immer vor der ersten Benutzung mit Feinwaschmittel auf 40° gewaschen.

Mfg.

gibt es eine deutsche seite die das tuch noch verkauft?

Du kannst HIER bestellen ist aber nur das kleine Tuch

Mfg.

ist so ein Tuch besser wie ein Leder? oder worin liegen die vor und Nachteile?

Vom Preis her ist es ja nur halb so teuer wie ein gutes Leder...

hier in Deutsch

http://www.ebay.de/.../250996004426?...

Zitat:

hier in Deutsch

 

http://www.ebay.de/.../250996004426?...

Das Meguiars hat aber nichts mit dem Elite Ultra Plush Deep Pile Drying Towel zu tun ;)

Kein Feinwaschmittel benutzen. Ich habe das einmal gemacht und danach hatten die Tücher eine schlechtere Wasseraufnahme.

Als sehr gut und günstig hat sich das FROSCH Voll-Flüssigwaschmittel erwiesen. Wichtig ist "flüssig", damit sich keine unaufgelösten Waschmittelreste am Tuch festsetzen, die kommen dann nämlich auf den Lack. ich wasche Tücher , Handschuh und Pads immer zusammen bei 40 Grad. Einzige Ausnahme sind die Pads für die Poliermaschine, die Wäsche von Hand aus, weil sich der Klettverschluss sonst ggbf. An den Tüchern festklettet.

Ich habe inzwischen alle Tücher doppelt, weil man so nicht wegen ein paar Tüchern eine Maschine anwerfen muss. Man kann nach dem Waschen die Tücher und den Handschuh trocknen lassen und nach einer nächsten Autowäsche hat man dann wenigstens ein paar mehr Tücher zu waschen.

Ein weiteres, sehr gutes Tuch das auch in D erhältlich ist, ist das Microfiber Madness Dry me Crazy. Das ist zwar kleiner als das Orange Towel, aber dafür dicker und saugfähiger. Das Orange habe ich auch, es ist gut, genauso wie das Cobra Guzzler ( groß ) Waffeltuch.

Gruß

E

Zitat:

Original geschrieben von Epex121

ist so ein Tuch besser wie ein Leder? oder worin liegen die vor und Nachteile?

Vom Preis her ist es ja nur halb so teuer wie ein gutes Leder...

Das Leder hat eine glatte Oberfläche. Da bleiben Schmutzpartikel auf der Oberfläche und man zieht den Dreck schön über den Klarlack und hinterlässt feine Kratzer. Hab ich erst gestern bei meinem Vater auf der Haube beobachtet. Ich werd das Leder entweder vor ihm verstecken oder gleich ganz in die Tonne hauen, sodass er es gar nicht mehr in die Finger bekommt.

@Sandra648: Alternative: Chemical Guys Wooly Mammoth. Wahnsinns Saugkraft und superweich!

Der Rest zur Pflege wurde schon genannt.

mfg

Das Chemical Guys Wooly Mammoth hatte ich mir auch gekauft bin aber mit der Trocknung des Tuches nicht ganz zufrieden.

Es nimmt nicht soviel Wasser auf wie das Elite Ultra Plush Deep Pile Drying Towel und neigt nach ca. 2/3 der Trocknung zu Schlierenbildung :rolleyes:

Ganz wichtig bei dem Tuch erst 1-2 mal waschen vor benutzung sonst fusselt es stark.

Mfg.

Zitat:

Original geschrieben von agemo-27

Das Chemical Guys Wooly Mammoth hatte ich mir auch gekauft bin aber mit der Trocknung des Tuches nicht ganz zufrieden.

Es nimmt nicht soviel Wasser auf wie das Elite Ultra Plush Deep Pile Drying Towel und neigt nach ca. 2/3 der Trocknung zu Schlierenbildung :rolleyes:

Ganz wichtig bei dem Tuch erst 1-2 mal waschen vor benutzung sonst fusselt es stark.

Mfg.

Das Fusseln kann ich bestätigen. Das hat sich aber nach der 2. Anwendung erledigt. Ich kann über die Trocknungsleistung nur Gutes berichten. Einen A6 Avant + 1 A4 Avant sind problemlos möglich ohne es einmal auswringen zu müssen. Das Meg. Water Magnet hingegen ist nach einem halbem A6 Avant bereit zum auswringen und wird von mir nur noch zur Nachtrocknung genutzt. Denn irgendwo tropft immer wieder mal was raus.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

...

Ein weiteres, sehr gutes Tuch das auch in D erhältlich ist, ist das Microfiber Madness Dry me Crazy. Das ist zwar kleiner als das Orange Towel, aber dafür dicker und saugfähiger. Das Orange habe ich auch, es ist gut, genauso wie das Cobra Guzzler ( groß ) Waffeltuch.

Gruß

E

Das Dry Me Crazy würde ich auch empfehlen. Bei einem gewachsten Auto reicht sogar die kleine Version für eine C-Klasse aus. Das Tuch gibt es mittlerweile auch als Waffle Weave. Manche kommen damit besser zurecht.

Persönlich würde ich mir ein großes und ein kleines Dry Me Crazy bestellen. Die Tücher eignen sich nämlich auch prima um Detailer, Trocknungshilfen und co zu verwenden ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen