ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Transit 300K TDE mit LKW-Zulassung! Versicherungkostenproblem! LKW, PKW,oder Wohn-Büro-Sonder-Kfz?

Transit 300K TDE mit LKW-Zulassung! Versicherungkostenproblem! LKW, PKW,oder Wohn-Büro-Sonder-Kfz?

Ford Transit Mk5
Themenstarteram 6. Juli 2018 um 6:25

Guten Morgen, an alle Leser!

Habe mir einen Ford Transit 2.0 Liter, 300 K TDE 63 kw gekauft, mit LKW-Zulassung.

Als ich den Gestern zulassen wollte, erlebte ich eine böse Überraschung!

Erstmals bei Check24 eine günstige Versicherung gesucht und gefunden! Angaben: geschl. Kasten, zul.Gesamtgew. 2455kg, Nutzlast: 719kg, SF15 für € 198,- Halbjährl. Soweit so gut!

ab zur Zulassungstelle, dort abgewiesen, das die eVB-Nr. für Pkw sei, ich LKW eingetragen habe.

Check24 vergleicht keine LKW-Versicherungen! ok! Aber gefunden und empfohlen haben die mir diese günstige Versicherung, inkl.Teilk.150,-€SB, mit Angaben, das es ein geschl. Kastenwagen ist??

Zuhaus verzweifelt, die nächsten 8 std. nach günstiger Versicherung gesucht!

VHV ca. € 387,- Halbjährlich ohne TK! Ansonsten zw.€ 850,- bis €2000,- Steuer für LKW-Zulassung reißt das nicht raus (€170) grüne Plakette Euro3!

Jetzt überlege ich den auf Pkw umzubauen, da er zwar eine Trennwand hat, aber mit Rückfenster drinnen, auch in der Heckklappe, den Seitenwänden, 3 Sitzer ist, so das es doch möglich sein sollte, den beim Tüv vorzuführen, was ich heute Morgen tun werde, um ihn als Pkw zuzulassen?

Auch wenn die Steuer dann €300,- wäre, kostet die normale Haftpflicht SF15 mit TK , knapp €400,- im Jahr!

Jetzt las ich, das man auch eventuell als Wohnmobil, Werkstattwagen, oder Büromobil den als Sonderkfz umrüsten könne, so billiger in der Versicherung käme?

Die günstigste Variante dürfte, Wohnmobil sein, da wenig genutzt, als Freizeitfahrzeug versichert, das die Prämie am günstigsten sein dürfte?

Alternativ, käme die Umrüstung als PKW in Frage, da hätte ich für €396,- J. sogar ne TK/150SB mit eingeschlossen.

Weiß jemand Rat?

Gruß an Alle Themenberater!

Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 6. Juli 2018 um 10:45

Ich empfehle die Huk- Coburg direkt Versicherung. Huk24 online funzzte auch 2 verschiedene Prämien. Bei der ersten online Berechnung fragten die nach SF Klasse, so das €249,- als Ergebnis Prämie angezeigt wurde. Bei allen weiteren Eingaben, waren es knapp €900,-! Telefonisch heute geklärt, online Anfrage, da kann so was passieren!

Jetzt Huk Coburg, tel.im Impressum rausgesucht, dort für LKW Prämie für €258,- Jahr bekommen. :-))

Die listen den, wegen des geringen Eigengewichts 2455 kg Gesamtgewicht, als Lieferwagen.

Mal gespannt, ob es heute Morgen bei der Zulassungsstelle klappt!?

den wirst du NIE als PKW zugelassen zubekommen. denn die Gurt Halter dürften nicht da sein, und mal ebend die Trennwand raus, Erlöscht sofort die Betrieberlaubniss. Sprech erst einmal bei TÜV vor, kommt drauf an wo du Wohnst.

Wenn die Trennwand geschraubt ist, erlöscht gar nichts.

Anders mag es sein, wenn diese rausgeschweißt werden muss und evtl. mit zu Stabilität des Kastens beiträgt.

Themenstarteram 6. Juli 2018 um 12:28

Nun, als LKW wollte ich später gar nicht mehr, da die meisten Versicherungen zw.€900,- bis 1700,-€ wollten

Deswegen der Gedanke zum TÜV und als PKW eintragen lassen, nach dem geforderten Umbau.

War jedoch nicht nötig, habe nun LKW Zulassung bei HJK Coburg SF 15, nur €258,- im Jahr. Und ja, er ist heute Morgen problemlos zugelassen worden, für kleine Prämie! Noch Fragen?

Themenstarteram 6. Juli 2018 um 22:44

Zitat:

@kkl schrieb am 6. Juli 2018 um 12:20:24 Uhr:

Wenn die Trennwand geschraubt ist, erlöscht gar nichts.

Anders mag es sein, wenn diese rausgeschweißt werden muss und evtl. mit zu Stabilität des Kastens beiträgt.

Habe heute Mittag große Säuberungsaktion durchgeführt. Festgestellt, er hat geschraubten Trennwand!

Moin Moin ihr Versicherten,

ich habe mal ne Frage zum Wohnmobilausbau/- versicherung, und zwar was muß die Transe bzw der Tourneo erfüllen um als WoMo (Bus) zugelassen werden, gibt es irgendwo Listen oder weiß einer ob es hier ein Thread gibt?

Falls es hier nicht hergehört, gerne verschieben wo es hin passt.

Danke Gruß ausm Breisgau

Ich habe festgestellt das die Versicherung bei der Zulassung als Wohnmobil teurer geworden ist als PKW und nur durch viel Suche ein guter Preis erreicht wurde . Zum Umbau einfach beim TÜV der die Abnahme machen soll nachfragen , nach meiner Erfahrung wird unterschiedliches gefordert .

@TC-OO

https://www.reimo.com/de/fahrzeugbau/ausbau_02_tuev.html

https://www.wildcamper.de/.../tuev-dekra.html

Euch in D geht es ja gut

Bei uns egal, ob LKW oder PKW / Kombi

Unter 7,5 to gibt es kein Wochenendfahrverbot.

Steuer bei uns für 140 PS 1300 € im Jahr !!!! Wird bei uns nach kw errechnet...

Also würde ich nicht so laut schreien, den Rautenmuddi braucht Geld...reichlich

Sollte die Trennwand bei einer LKW Zulassung nicht vorhanden sein, kann die Polizei strafen und im Wiederholungsfall stillegen, bis sie wieder eingebaut ist, oder man typisiert auf PKW / Kombi, was allerdings NOVA Nachzahlung zur Folge hat ( bei Auto um 35 000 € sind das fast 10 000 € mehr !!! )

Zitat:

@macspeed schrieb am 8. Juli 2018 um 21:37:38 Uhr:

Euch in D geht es ja gut

Bei uns egal, ob LKW oder PKW / Kombi

Unter 7,5 to gibt es kein Wochenendfahrverbot.

Steuer bei uns für 140 PS 1300 € im Jahr !!!! Wird bei uns nach kw errechnet...

Also würde ich nicht so laut schreien, den Rautenmuddi braucht Geld...reichlich

Sollte die Trennwand bei einer LKW Zulassung nicht vorhanden sein, kann die Polizei strafen und im Wiederholungsfall stillegen, bis sie wieder eingebaut ist, oder man typisiert auf PKW / Kombi, was allerdings NOVA Nachzahlung zur Folge hat ( bei Auto um 35 000 € sind das fast 10 000 € mehr !!! )

So ganz stimmen deine Zahlen nicht bzw. gelten die nicht für jede Kombination.

z.B. Sprinter 313, Allrad, LKW, um die 900 EUR pro Jahr Steuer und Versicherung in AT.

Nova berechnet sich nach CO2 Wert. Es gibt PKW, die zahlen mal gerade 4% und dann halt auch welche, die 18% zahlen (wie z.B. für den Tourneo Custom Automatik). Und der Betrag kommt auf den Netto-Wert.

Ist zwar in DE besser, aber in AT auch nur in manchen Fällen heftig.

Besagter Sprinter ist übrigens ohne Trennwand betrieben worden. Die Trennwand war auch nicht in den Papieren eingetragen. Wichtig ist halt auch, dass die Ladefläche im Vergleich zum Fahrgastraum groß genug ist.

Zitat:

@Tourneo07 schrieb am 8. Juli 2018 um 10:15:46 Uhr:

@TC-OO

https://www.reimo.com/de/fahrzeugbau/ausbau_02_tuev.html

https://www.wildcamper.de/.../tuev-dekra.html

Recht herzlichen Dank, schau ich mir an wenn ich wieder dahoam bin,

Beste Grüsse aus Südfrankreich

Hi Leute wo kann ich sehen ob die trennwand in den Papieren eingetragen ist oder eben nicht möchte meine raus haben beim transit connect

Zitat:

@macspeed schrieb am 8. Juli 2018 um 21:37:38 Uhr:

Euch in D geht es ja gut

Bei uns egal, ob LKW oder PKW / Kombi

Unter 7,5 to gibt es kein Wochenendfahrverbot.

Steuer bei uns für 140 PS 1300 € im Jahr !!!! Wird bei uns nach kw errechnet...

Also würde ich nicht so laut schreien, den Rautenmuddi braucht Geld...reichlich

Sollte die Trennwand bei einer LKW Zulassung nicht vorhanden sein, kann die Polizei strafen und im Wiederholungsfall stillegen, bis sie wieder eingebaut ist, oder man typisiert auf PKW / Kombi, was allerdings NOVA Nachzahlung zur Folge hat ( bei Auto um 35 000 € sind das fast 10 000 € mehr !!! )

wie kommst denn da drauf , das man am Wochenende damit nicht fahren darf ! einen LKW unter 7,5 T darfst du als Privat Person immer Fahren, nur nicht mit Anhänger, es sei denn zu Sport zwecken , also Rennboot, Autos oder Motorräder. nur wie schnell ist einen Nummer irgent wo drauf geklebt. , so Fahren wir immer durch die Gegend

Genaues lesen bildet !!!

Oder ist die Lampe im Leuchtturm defekt ? ;-)

Zitat:

@leuchtturm86 schrieb am 9. Februar 2020 um 15:46:04 Uhr:

Zitat:

@macspeed schrieb am 8. Juli 2018 um 21:37:38 Uhr:

Euch in D geht es ja gut

Bei uns egal, ob LKW oder PKW / Kombi

Unter 7,5 to gibt es kein Wochenendfahrverbot.

Steuer bei uns für 140 PS 1300 € im Jahr !!!! Wird bei uns nach kw errechnet...

Also würde ich nicht so laut schreien, den Rautenmuddi braucht Geld...reichlich

Sollte die Trennwand bei einer LKW Zulassung nicht vorhanden sein, kann die Polizei strafen und im Wiederholungsfall stillegen, bis sie wieder eingebaut ist, oder man typisiert auf PKW / Kombi, was allerdings NOVA Nachzahlung zur Folge hat ( bei Auto um 35 000 € sind das fast 10 000 € mehr !!! )

wie kommst denn da drauf , das man am Wochenende damit nicht fahren darf ! einen LKW unter 7,5 T darfst du als Privat Person immer Fahren, nur nicht mit Anhänger, es sei denn zu Sport zwecken , also Rennboot, Autos oder Motorräder. nur wie schnell ist einen Nummer irgent wo drauf geklebt. , so Fahren wir immer durch die Gegend

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Transit 300K TDE mit LKW-Zulassung! Versicherungkostenproblem! LKW, PKW,oder Wohn-Büro-Sonder-Kfz?