ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Toyota vor dem Rückzug?

Toyota vor dem Rückzug?

Themenstarteram 25. Oktober 2008 um 20:22

http://de.eurosport.yahoo.com/.../...-2011-le-mans-statt-formel-1.html

Was haltet ihr davon? Werden dann evtl. noch mehr Hersteller nachziehen, evtl. auch BMW und/oder Mercedes? Was ist mti Ferrari?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ThePilot

Auf den Hauptabsatzmärkten von Toyota generiert LeMans und die ALMS mehr Aufmerksamkeit als die Formel-1 ;) Allerdings fände ich es auch Schade...

es geht aber darum neue märke zu erschließen (asien z.b.) und nicht die vorhanden zu bombadieren. das bringt eh nix, die wachstumsrate in den USA sind VIEL (!) zu gering.

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Ich hoffe mal nicht das die sich zurückziehen, zumindest für mich sind sie ein fester Bestandteil der F1 geworden.

Le Mans ist ja gut und schön, aber ich denke mal, F1 generiert Toyota mehr Aufmerksamkeit.

Ich weiss nicht woran es liegt, aber sicher macht Toyota etwas grundlegend anders als die Teams die für gewöhnlich vorne liegen und da sollten die mal ansetzen.

Bei den anderen wie BMW und Mercedes stellt sich der gewünschte Erfolg doch ein, deshalb gehe ich mal davon aus, das die wie gewohnt weitermachen, von Ferrari gar nicht zu sprechen.

Themenstarteram 25. Oktober 2008 um 22:23

Auf den Hauptabsatzmärkten von Toyota generiert LeMans und die ALMS mehr Aufmerksamkeit als die Formel-1 ;) Allerdings fände ich es auch Schade...

Zitat:

Original geschrieben von ThePilot

Auf den Hauptabsatzmärkten von Toyota generiert LeMans und die ALMS mehr Aufmerksamkeit als die Formel-1 ;) Allerdings fände ich es auch Schade...

Genau so ist es, die Formel 1 interresiert doch in den Staaten keine Sau, und das ist einer

der Hauptmärkte von Toyota.

Hingegen hat die ALMS einen hohen Stellenwert in den USA.

Wolfgang

Zitat:

Original geschrieben von ThePilot

Auf den Hauptabsatzmärkten von Toyota generiert LeMans und die ALMS mehr Aufmerksamkeit als die Formel-1 ;) Allerdings fände ich es auch Schade...

es geht aber darum neue märke zu erschließen (asien z.b.) und nicht die vorhanden zu bombadieren. das bringt eh nix, die wachstumsrate in den USA sind VIEL (!) zu gering.

Themenstarteram 25. Oktober 2008 um 23:14

Ich glaube das die Schwellenländer nicht nach Image sondern nach Geldbeutel kaufen und auch nicht so auf die Formel-1 fixiert sind. Audi konzentriert sich auch mehr aus LeMans und bekommt ein goßes Medienecho...

am 26. Oktober 2008 um 6:47

Ich denke schon das Toyota nicht mehr all zu lange dabei sein wird, wenn man sich ansieht wievile Kohle da verpulvert wurde, und trotzdem war kaum zählbares dabei- wenn man 2005 mal außen vor lässt. Sehr viel näher werden sie auch kaum mehr an einen Sieg kommen als Trulli damals in Malaysia. Eigentlich schade, auf der anderen Seite, wenn man sich ansieht was Teams wie Torro Rosso z.B in der kurzen Zeit geleistet haben.. da kann man bei Toyota und Honda angesichts deren Budgets und Möglichkeiten die sie hätten nur den Kopf schütteln :(

Naja, wenn ich mir mal einen Toyota kaufen sollte, dann bestimmt nicht wegen der sportlichen Erfolge, sondern weil die Marke einen sehr guten Ruf bei den Alltagsautos hat und das war schon der Fall, bevor Toyota in die F1 eingestiegen ist.

Motorsporterfolge = Kaufentscheidung, muss ich sagen hab ich noch nie ganz verstanden.

Vielleicht hätte Toyoda :D ein bestehendes Team kaufen sollen, wie es die anderen (ausser Ferari) gemacht haben, dann hätten sie sich wohl eine Menge Arbeit und Geld sparen können.

Themenstarteram 26. Oktober 2008 um 10:07

Zitat:

Original geschrieben von Smilinho

 

Motorsporterfolge = Kaufentscheidung, muss ich sagen hab ich noch nie ganz verstanden.

Schau dir nur mal die ganzen Freds der Audi-Fans an nach dem Le Mans-Erfolg mit dem Diesel. Da wird jetzt behauptet das im V12 TDI Rennsporttechnik steckt und die Motoren sehr ähnlcih sind. Es kommt immer auf des Amrketing an und ob man leichtgläubige Kunden hat!

Toyota wird wohl den Weg zu den Langstreckenrennen gehen und das finde ich richtig geil. Toyota vs Audi vs Peugeot. Ohne Zweifel wäre dann die Le Mans LMP1 Klasse DIE Königsklasse des Motorsports!

Die Gründe wurden genannt, Sportwagen sind für Toyota auch marketingtechnisch wesentlich optimaler. Die F1 brauchen die auch nicht wirklich. In den Staaten ist man genung vertreten, den Werbewert, den man durch das NASCAR Engagement erzielt, kann man durch die F1 nie generieren. Dazu kommt aber wohl auch, dass sicher nicht erkennbar ist, dass man in der F1 irgendwo Erfolge einfahren könnte. Entweder es klappt 2009, weil die Karten neu gemischt werden, oder es klappt nie mehr.

Zitat:

Original geschrieben von ThePilot

Schau dir nur mal die ganzen Freds der Audi-Fans an nach dem Le Mans-Erfolg mit dem Diesel. Da wird jetzt behauptet das im V12 TDI Rennsporttechnik steckt und die Motoren sehr ähnlcih sind. Es kommt immer auf des Amrketing an und ob man leichtgläubige Kunden hat!

und was marketing angeht, mcaht keiner audi was vor :D

Themenstarteram 26. Oktober 2008 um 11:42

Bei der Leichtgläubigkeit der Kunden aber auch nicht :D

Audi - Vorsprung durch Marketing!

Sehr armselig von Toyota so schnell zu kneifen. Vor ein paar Jahren war noch die Rede davon, dass bis 2012 der WM Titel da sein muss. Damals dachten die Herren in der Chefetage auch noch, man kann Erfahung in der Formel 1 mit Geld ausgleichen. Wie man sieht, kann man es eben nicht!

Und auch was die Fahrerwahl betrifft hatten die (bis auf jetzt mit Glock) noch nie ein glückliches Händchen.

Armseelig ist das nicht. Le Mans ist eben auch ziemlich teuer

Themenstarteram 26. Oktober 2008 um 13:29

Toyota ist da auch ziemlich ehrlich, man hat in der jetzigen zeit nicht das Budget für beides... Mercedes fährt auch nicht mehr in LeMans, Porsche hat gar kein Werksteam mehr, Audi ist nicht in der Formel-1, Peugeot ist nicht mehr in der Rallye WM... Die Zeiten werden härter und beim Motorsport kann man ne Menge sparen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Toyota vor dem Rückzug?