ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Touring mit Komfortzugang: Heckklappe öffnet sich selbständig!?

Touring mit Komfortzugang: Heckklappe öffnet sich selbständig!?

BMW 3er F31
Themenstarteram 19. November 2013 um 8:23

Heute morgen traute ich meinen Augen nicht:

Mein F31 (Komfortzugang) stand mit weit geöffneter Heckklappe in der Garage.

Ich hatte ihn gestern Abend dort reingefahren und ordnungsgemäß verschlossen, anschließend den Schlüssel in die Wohnung gelegt.

Eine versehentliche Betätigung des Knopfes an der FB kann ich absolut ausschließen.

Nicht auszudenken, wenn da auf einem öffentlichen Parkplatz passiert wäre.

Hat jemand von euch schon mal ähnliches mit seinem F31 erlebt oder kann mir das Phänomen erklären?

Hat es womöglich damit etwas zu tun, dass der Händler vor 1 Woche eine abnehmbare AHK montiert und die Elektronik anschließend entsprechend eingestellt hat?

Ähnliche Themen
44 Antworten

Das wäre grauenvoll für mich: Wir sind Laternenparker! Nicht auszudenken, wenn mein Zukünftiger nachts mit offener Heckklappe auf der Strasse steht! :(

Bitte unbedingt posten, wie es weitergeht!

Auch wenn ich einen F34 fahre, das Problem wäre das gleiche (hier auch Komfortzugang) :(

Allerdings habe ich bisher noch keine Probleme damit gehabt, das Fahrzeug blieb bisher immer abgeschlossen, wenn es abgeschlossen verlassen wurde. Die Heckklappe war bisher auch immer geschlossen.

Eine üble Sache, ich drücke die Daumen, dass der Fehler schnell gefunden wird!

Themenstarteram 19. November 2013 um 10:12

Zitat:

Original geschrieben von RalphM

(…)

Eine üble Sache, ich drücke die Daumen, dass der Fehler schnell gefunden wird!

Ich habe das Auto bei einem Vertragshändler in deinem Zulassungsbezirk gekauft, leider knapp 90km von hier entfernt.

Allein deswegen schon scheue ich die Fahrt in die dortige Werkstatt.

Andererseits will ich hier keine Pferde unnötig scheu machen; bevor ich den Thread eröffnete, habe ich ein wenig gegooglet und keinen weiteren vergleichbaren Vorfall gefunden (jedenfalls auf den F31 bezogen).

Ich werde das ganze erstmal aufmerksam beobachten und im Wiederholungsfall tätig.

Wenn sich das Phänomen nicht erneut zeigt, werde ich das hier ebenso berichten.

na ja... das gehört definitiv zu den Dingen, die auch nicht nur ein einziges Mal passieren sollten... finde ich.

Hoffe, das war es und Du bist vielleicht versehentlich doch auf den Knopf gekommen nach dem Verlassen der Garage.

:)

Ich kann mir hier DUEW nur anschliessen.

Hoffentlich bleibt es ein einmaliger Vorfall!

Ich hatte bereits zweimal das gleiche Problem: Auto auf dem Firmenparkplatz abgestellt und kurze Zeit später gesehen, dass die Heckklappe offen war. Im Gegensatz zu dir habe ich keinen Komfortzugang verbaut und ich kann auch nicht mit absoluter Sicherheit ausschließen, dass der Taster beim Verstauen des Schlüssels in der Hosentasche betätigt worden ist (z.B. durch einen anderen Schlüssel, der sich dann gegen den Taster gedrückt hat). Auf alle Fälle habe ich das letzte Woche beim Händler bemängelt und habe eine neue Software aufgespielt bekommen. Angeblich war das Problem bei BMW bekannt. Der Händler konnte mir aber trotz mehrfachem Nachfragen nicht sagen, was sich jetzt geändert haben soll.

Zitat:

Original geschrieben von meraka

Angeblich war das Problem bei BMW bekannt. Der Händler konnte mir aber trotz mehrfachem Nachfragen nicht sagen, was sich jetzt geändert haben soll.

Das bezweifle ich. Ohne dem TE jetzt zu Nahe treten zu wollen, aber ich glaube auch nicht dass es sich hier um einen technischen Fehler handelt.

Seitdem man per Fernbedienung die Fenster runterfahren kann (also seit vielen Jahren), gibt es immer wieder Threads in denen Leute morgens zum Auto kommen und alle Fenster unten waren. Und das nicht nur bei BMW, sondern auch bei anderen Herstellern die vergleichbare Funktionen anbieten.

Ich gehe davon aus, dass die Funktion über die Fernebdienung entweder doch versehentlich ausgelöst wird, oder beim Komfortzugang über den Tritt unters Auto. Oder eben dass schon beim verschließen die Tür nicht korrekt zuging - entweder weil die Tür glaubt, da liegt noch was dazwischen oder beim Komfortzugang, weil das System annahm dass der Schlüssel im Kofferraum liegt. Hier hatte ich beim E87 (vor ~4 Jahren) einmal die Situation dass das System mehrmals hintereinander dachte der Schlüssel sei im KOfferraum und die Heckklappe nach dem verschließen wieder aufsprang. Das passierte ein einziges Mal; nachdem ich ein paar Meter weg und wieder zurückging war alles OK. Sonst in 5 Jahren Komfortzugang bei zwei Fahrzeugen nie ein derartiges Problem gehabt. Aber einmal ebenfalls versehentlich anscheinend die Fenster per Fernbedienung runtergefahren gewesen als ich morgens zum Auto kam.

am 19. November 2013 um 11:57

Moin,

mir ist beim E61 an der roten Ampel mal plötzlich die elektr. Heckklappe aufgegangen, dies war aber ein Einzelfall. :D

Da meine Autos immer automatisch verriegeln beim Anfahren, ist eine Öffnung durch einen Scherzkeks von außen ausgeschlossen gewesen. Aber ich hatte den Fahrzeugschlüssel einzeln in der Hosentasche und denke mal, dass irgendwie der Knopf am Schlüssel "ausgelöst" worden ist.

Vielleicht hat der TE doch irgendwie unbewusst/versehentlich/unbemerkt den Knopf am Schlüssel "gedrückt". Ich halte einen allgemeinen technischen Fehler auch eher für unwahrscheinlich und würde einfach mal den Schlüssel einige Wochen lang immer bewusst so wegstecken, dass ein nicht gewolltes Betätigen der Taste zu 100% ausgeschlossen werden kann. Dann beobachten ob sich die Klappe in den nächsten Wochen nochmals "von Zauberhand" öffnet.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Sencer

Zitat:

Original geschrieben von meraka

Angeblich war das Problem bei BMW bekannt. Der Händler konnte mir aber trotz mehrfachem Nachfragen nicht sagen, was sich jetzt geändert haben soll.

Das bezweifle ich. Ohne dem TE jetzt zu Nahe treten zu wollen, aber ich glaube auch nicht dass es sich hier um einen technischen Fehler handelt.

 

Seitdem man per Fernbedienung die Fenster runterfahren kann (also seit vielen Jahren), gibt es immer wieder Threads in denen Leute morgens zum Auto kommen und alle Fenster unten waren. Und das nicht nur bei BMW, sondern auch bei anderen Herstellern die vergleichbare Funktionen anbieten.

Ich gehe auch nicht davon aus, dass es ein technischer Fehler war - auch nicht in meinen beiden Fällen. Dennoch fand ich die Aussage des Serviceberaters interessant, der mir sagte, dass eine neue Software aufgespielt worden sei und es dokumentierte Fehlermeldungen bei BMW geben soll.

 

Neue Software wurde in meinem Falle auf alle Fälle eingespielt, da das ACC ein Update erhielt. Was sich genau an einem Heckklappenschloss per Software steuern lässt, ist mir aber ehrlich gesagt nicht klar. Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass die Reichweite, aus der der Schlüssel betätigt werden kann, per Update verringert wurde.

am 23. Juli 2015 um 16:27

Hallo zusammen

hat irgendjemenad Neuigkeiten zu dem Thema ?

Bei mir ist das Phänomen inzwischen 5 mal aufgetreten (habe das Auto seit 1 1/2 Jahren).

Am Anfang dachte ich auch ich wäre versehentlich auf den Schlüssel gekommen. Lässt sich allerdings inzwischen ausschliessen. Laut meiner Werkstatt ist das Problem bei BMW nicht bekannt. Software-Update gibt es laut Werkstatt nicht.

Ich kenne das Problem mit dem Komfortzugang vom Fenster auf der Beifahrerseite. Einfach ein Drittel herunter gefahren. Musste den Wagen schon trocken legen. Ist aber bisher nur zwei mal aufgetreten. Ist aber schon merkwürdig was die Elektronik für eine Party veranstaltet wenn Papa im Bett liegt...

Bei mir hat sich die Heckklappe mal in der Waschstrasse geöffnet. Ich dachte erst, ein Wasserstrahl ist an die Komfortöffnung gekommen. Allerdings hatte ich den Schlüssel in der engen Hosentasche und habe während der Durchfahrt in der Waschstrasse mein Auto von innen sauber gemacht. Bin mir ziemlich sicher, dass ich dabei an den Taster am Schüssel zum Öffnen der Heckklappe gekommen bin. Sonst keinerlei Probleme mit der Komfortschliessung. Kann ich mir nicht vorstellen, dass die Elektonik einfach so die Heckklappe öffnet.

Themenstarteram 27. Juli 2015 um 11:43

Zitat:

@andy_1976 schrieb am 23. Juli 2015 um 16:27:37 Uhr:

hat irgendjemenad Neuigkeiten zu dem Thema ?

Sorry, ich wollte mich ja in jedem Fall zurückmelden.

Bei mir hat sich das Phänomen mit der Heckklappe nicht wiederholt.

am 30. Juli 2015 um 9:17

Zitat:

@steveluke schrieb am 27. Juli 2015 um 11:43:06 Uhr:

Zitat:

@andy_1976 schrieb am 23. Juli 2015 um 16:27:37 Uhr:

hat irgendjemenad Neuigkeiten zu dem Thema ?

Sorry, ich wollte mich ja in jedem Fall zurückmelden.

Bei mir hat sich das Phänomen mit der Heckklappe nicht wiederholt.

Laut meiner Werkstatt ist das Problem bei BMW nicht bekannt. Hast Du hier eventuell mehr Informationen, z.B. welches Update oder eventuell einen Kontakt ?

Besten Dank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Touring mit Komfortzugang: Heckklappe öffnet sich selbständig!?