ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Touring 09/2013 Navi Professional - Bluetooth Audio streaming freischalten

Touring 09/2013 Navi Professional - Bluetooth Audio streaming freischalten

BMW 3er F31
Themenstarteram 28. September 2017 um 14:17

Hallo Community,

ich habe schon ein paar ähnliche Threads zu dem Thema gefunden, aber immer war etwas in der Ausstattung anderst oder eine andere Software Version bzw. schon 4 Jahre alt. Da ich mich nicht so gut mit dem Auto auskenne, dachte ich das ich mal spezifisch nach meinem Problem Frage und hoffe das ihr mir helfen könnt.

Ich habe gestern einen Gebrauchten BMW F31 330d xDrive Touring M-Sport von 09/2013 gegkauft. Darin ist das große Navi verbaut, welches dementsprechend das Navi Professional sein müsste (siehe Bilder). Ich möchte gerne über Bluetooth von meinem Handy (Samsung Galaxy S8) Musik (Spotify) streamen.

Über Bluetooth ist bei mir gerade nur Telefonieren möglich (siehe Bilder), ich habe auch nicht die Möglichkeit Audio auszuwählen obwohl mein Telefon laut der BMW Website dies unterstützt. Daraus schließe ich das die Funktion damals noch nicht Serienmäsig war.

Meine Fahrzeug ID ist: F993959

Updates habe ich:

Media: MN-003.003.001

Telefon: TN-003.003.001

Bluetooth: TN-003.003.001-012.018

Mir wird bei BMW.de angezeigt das das Update UPD05074.bin für mich verfügbar ist, das kann ich aber nicht einspielen da dort immer kommt das dies nicht Möglich sei (laut Internet Recherche glaube ich aber auch dass das eine ältere Version als meine 003.003.001 ist).

Es ist wohl über freie Codierer möglich die Audio-Streamingfunktion freizuschalten, allerdings nur wenn man eine sogenannte "Combox" hat oder ein Navi in dem das direkt eingebaut ist. Ich habe bei mir nachgesehen, aber was ich da im Kofferraumm habe sieht nicht wie eine Combox aus wenn ich das bei Google Bilder suche. Was ich da habe ist anscheinend ein "Telematik-Steuergerät" (siehe Bilder). Ist das Codieren damit auch möglich oder ist das schon zu veraltet bzw. ist das die Combox oder habe ich gar ein Navi in dem das integreirt ist?

Falls das Codieren bei mir nicht mehr geht, welche Möglichkeiten habe ich?

Kann ich eine Combox "einfach" nachrüsten?

AUX ist für mich keine Alternative, da ich unbedingt mit dem Multifunktions Lenkrad die Lieder weiterschalten möchte.

Gibt es spezielle USB-Bluetooth-Adappter mit denen ich streamen kann und trotzdem über das iDrive steuern kann und auch die Songnamen angezeigt werden?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, fragt wenn ihr genauere Infos braucht.

Vielen Dank im Vorraus. :)

Audio-2
Update
Btupdate
+3
Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo,

für fehlt eine SA und zwar z.B. die 6NS. Das kann man codieren, ist aber nach Softwareupdate durch den :) wieder weg. Combox kann man bei deiner HU_NBT nicht nachrüsten da diese integriert ist.

Gruß, Atze

Themenstarteram 28. September 2017 um 16:01

Also ist deiner Meinung nach das Bluetooth Streaming mit meiner Hardware machbar.

Wofür steht SA?

Ich schätze mal es werden nicht mehr so viele Updates von BMW für mein Auto kommen, oder?

Danke

SA steht für Sonderausstattung. Das mit den Updates kann ich dir nicht sagen. Die Codierung wird dann im Fahrzeugauftrag gemacht, also da wo alle Computer relevanten Ausstattungsmerkmale vermerkt sind. Das stimmt dann nicht mehr mit dem Auslieferungszustand überein und würde beim Werkstattbesuch vom :) überschrieben.

 

Gruß, Atze

Themenstarteram 28. September 2017 um 18:03

Gut der Codierer muss also nur dieses 6NH zu 6NS ändern. Kann dabei was schief gehen?

Wird das bei jedem Werkstattbesuch zurückgesetzt?

Warum wird hier im Forum immer "der Freundliche" oder " :) " geschrieben? :D

20170928-175859
Themenstarteram 28. September 2017 um 20:21

Ich muss nochmal nachtreten mit meinen Fragen :D

Gehöhrt das 6NH zu 6NS Codieren zu den Sachen die BMW Händler machen?

Schließlich ist das ja eine Funktion die man beim Neuwagen-Konfigurieren teuer bezahlen muss. Da wärs doch komisch wenn die das im Nachhinein günstiger aktivieren.

Hat da jemand Erfahrungen? Machen die sowas? Preis?

Zitat:

@Qualle960 schrieb am 28. September 2017 um 20:21:47 Uhr:

Ich muss nochmal nachtreten mit meinen Fragen :D

Gehöhrt das 6NH zu 6NS Codieren zu den Sachen die BMW Händler machen?

Schließlich ist das ja eine Funktion die man beim Neuwagen-Konfigurieren teuer bezahlen muss. Da wärs doch komisch wenn die das im Nachhinein günstiger aktivieren.

Hat da jemand Erfahrungen? Machen die sowas? Preis?

Nein, der Händler macht sowas nicht. Da brauchst du garnicht erst nachfragen.

Der will dir mit Sicherheit für einige 100€ irgendwas einbauen.

Wenn die 6NS im Fahrzeugauftrag hinterlegt wird, dann wird sie aber nicht beim Händler einfach so überschrieben.

Es kann sein, dass es Probleme gibt beim Händler, weil da plötzlich eine Sonderausstattung auftaucht, die vorher nicht da war und ein evtl. Update wird abgebrochen.

Aber wie gesagt, einfach so überschreiben tun sie den FA nicht.

Diese Änderung ist völlig problemlos. Dabei kann nichts kaputt gehen und man (der Codierer) kann es jederzeit wieder rückgängig machen.

Und der "freundliche BMW Händler" war mal ein Werbeslogan vor vielen Jahren.

versuche mal einfach musik über dein Handy mit eingeschaltetem Bluetooth abzuspielen. Dann kannst du im Menu bei externen Quellen eigentlich dein Handy auswählen. Ich kann bei mir dann auch nur in dem jeweiligen Musikordner weitere Titel auswählen. Beim Huawei meiner Freundin kann man problemlos durch alle Musikordner switchen

Geh mal in die Bluetooth Einstellungen und guck ob die Medienwiedergabe aktiviert ist. Das war es bei mir

Themenstarteram 29. September 2017 um 16:47

Nein, daran liegt es nicht, ich hab es eben extra nochmal probiert.

Mein BMW hat einfach die Sonderausstattung nicht.

am 1. Oktober 2017 um 12:28

Spotify mit Android kannst du knicken ...

Ich würde die Musik als mp3 auf nen USB Stick packen und dann anhören.

Das müsste mit deiner Ausstattung ohne Aufpreis funktionieren.

Ggf. wenn du dein Auto unter www.bnw-connecteddrive.de hinzufügst und Connecteddrive buchst, (kostet 350€, sofern verfügbar) bekommst du die "BMW Apps" durch die Buchung dazu. BMW Apps läuft dann aber auch über USB-Verbindung.

Dann kannst du auch die Remote Services dazu buchen.

Themenstarteram 1. Oktober 2017 um 12:31

Ich wäre auch bereit mir ein neues iPhone nur fürs Auto zu kaufen, das wäre immer noch günstiger als alle meine Songs als mp3 zu kaufen.

Ich will ja nichts weiter tun als die Songs mit dem iDrive weiter zu schalten und die Songnamen angezeigt zu bekommen.

am 1. Oktober 2017 um 20:04

Frag mal in der Kundenbetreuung, ob du Connecteddrive buchen kannst ... dann weist du auch ob du dann die BMW Apps hast. Die sind bei Connecteddrive dabei.

Soweit ich das im Kopf habe, kann man innerhalb 14 Tagen die Buchung widerrufen.

Musst halt die 350€ zzgl ein iPhone und ggf. Das USB Kabel fürs iPhone rechnen.

Und die laufenden Kosten für Spotify ....

Themenstarteram 1. Oktober 2017 um 20:47

Ich will kein Connected Drive.

Nur ganz normales Bluetooth Audio.

Ich bin vor ein paar wochen einen 420d gefahren, und da hat mir die Android integrierung ausgereicht.

Ich werde mich nächste Woche darum kümmern einen Codierer aufzutreiben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Touring 09/2013 Navi Professional - Bluetooth Audio streaming freischalten