ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Touareg 3.0 Diesel DPF Facelift

Touareg 3.0 Diesel DPF Facelift

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 22. Dezember 2010 um 20:03

Hallo, ich Interessiere mich für einen Touareg 3.0 Facelift ab 2007 mit 239ps. Ich wollte mal wissen ob ab dem Jahr die bekannten Mängel beseitigt wurden bzw ob er schon soweit fehlerfrei ist oder sind neue sachen dazu gekommen?

Könnt Ihr mir da eure erfahrung bzw wissen aufschreiben

Ähnliche Themen
12 Antworten

Mit dem Facelift 2007 wurde noch der alte Motor mit 225PS verbaut, der neue Motor mit 240PS kam erst 2008 auf den Markt.

MfG

Hannes

Hallo,

 

wollte keinen neuen Thread aufmachen; wir haben in der Familie bereits einen R5 aus 2004 und sind zu dem Schluss gekommen, dass es das beste Auto ist, was wir seit der S-KLasse aus den 80er Jahren hatten. Eigentlich sollte er weg, meine Eltern werden den aber jetzt aus diesem Grund behalten.

 

Nun brauchen wir so ab Mitte / Ende 2011 ein "Familienauto", eigentlich dachte ich an einen 2-3jährigen A6 oder 5er (soll privat gekauft und 5-7 Jahre gehalten werden); dann haben wir den T. vermehrt benutzt oder sind damit chauffiert worden, und, wie soll ich sagen, der gewinnt da für unsere Zwecke jeden Vergleich.

 

Die Frage mit dem Motor wurde ja bereits oben beantwortet (der V6 TDI wäre meine Wunschmotorisierung, und zwar der neuere, mit dem Vorgänger hatte ich in einem Audi schon "etwas" Schwierigkeiten.), damit würde es ein T1 ab 2008.

 

Ab wann war das RNS 510 verbaut bzw. gibt es da ausser der Festplatte seit 2008 wesentliche Änderungen?

 

Gibt es für den V6 noch empfehlenswerte Ganzjahresreifen (hätte nie gedacht, dass die so gut sind, hatte meinen Eltern ausdrücklich davon abgeraten und bin selbst überrascht, wie gut die bei Schnee und Regen und im Sommer sind)?

 

In einem anderen Thread steht, dass man den Diesel-Zuheizer zur Standheizung aufrüsten kann, und zwar ab 2005 - gibt es ein Datum, ab dem das nicht mehr geht, zum Beispiel, weil ein elektrischer Zuheizer verbaut wurde, und wird mit der SHZ ab Werk wie beim Passat eine zweite Batterie verbaut?

 

Ausstattung soll klassenüblich gut sein (Leder, Navi, AHK, dunkle Scheiben, Standheizung (oder aufrüstbarer Zuheizer) Xenon, Telefon), auf zusätzliche Sperren, elektrische Sitze, Kessy, die Luftfederung oder eine elektrische Heckklappe könnten wir gut verzichten, wenn das jeweils  sehr fehleranfällig wäre - wie sind da Eure Erfahrungen?

 

Gab es bei den 2008/9ern die 4-jährige VW-Garantie auf Wunsch (dann könnte man auch privat suchen, sonst würde ich nur vom VAG-Händler kaufen)?

 

Danke

 

N.

Das RNS510 wurde ebensfalls ab 2008 verbaut und hat in jedem Fall immer eine Festplatte. Das Vorgängersystem RNS2 DVD erkennt man sowieso sofort optisch, und würde ich nicht empfehlen, allein die Grafik der Karten stammt aus den 90ern.

Mit den Ganzjahresreifen würde ich, trotz allen, etwas vorsichtig sein, denn einen Schwachpunkt haben die klar, und das ist das Bremsen auf Schnee/Eis. Gerade in Verbindung mit dem sehr schweren Touareg ist das ein nicht zu unterschätzender Risikofaktor.

MfG

Hannes

Danke.

 

Noch eine Frage:

Verbaut in einem Kandidaten (der sonst 100% meiner Wünsche abdeckt) wären das RNS 510 und ein MuFu-Lenkrad - aber keine FSE, also auch keine Aussenantenne, wohl aber die Taste zum Telefonabnehmen am Lenkrad: Kann man da eine der VW-FSEs nachrüsten oder wäre gleich der Weg über einen Drittanbieter besser?

 

Danke nochmals, N.

 

Hallo nochmal,

 

jetzt ist die Verwirrung komplett, wir finden:

- 3.0 V6 TDI mit 224 PS und RNS 510

- 3.0 V6 TDI mit 239 PS und altem Navi (RNS irgendwas)

- 3.0 V6 TDI mit 224 PS und altem Navi (von der Optik entspricht es jeweils dem aus unserem Familientouareg aus 2004) 

- 3.0 V6 TDI mit 239 PS und RNS 510: Die letzten beiden Kombinationen wären ja logisch, dass es aber den neuen Motor mit dem alten Navi und umgekehrt gab?

Leider wissen viele Autoverkäufer auch nicht so recht Bescheid... (VW!).

 

An der EZ kann man es auch nicht festmachen, da wohl einige der Ts auch etwas herumstanden, bevor sie zugelassen wurden.

 

Übrigens sind entgegen der Aussage oben viele 2007er mit 239 PS ausgewiesen.

 

Gibt es da ein System und hätte der 224PS-Motor in Bezug auf die Zuverlässigkeit Nachteile?

 

Danke

 

N.

am 4. Januar 2011 um 15:00

Zitat:

Original geschrieben von V64Motion

Hallo nochmal,

jetzt ist die Verwirrung komplett, wir finden:

- 3.0 V6 TDI mit 224 PS und RNS 510

- 3.0 V6 TDI mit 239 PS und altem Navi (RNS irgendwas)

- 3.0 V6 TDI mit 224 PS und altem Navi (von der Optik entspricht es jeweils dem aus unserem Familientouareg aus 2004) 

- 3.0 V6 TDI mit 239 PS und RNS 510: Die letzten beiden Kombinationen wären ja logisch, dass es aber den neuen Motor mit dem alten Navi und umgekehrt gab?

Leider wissen viele Autoverkäufer auch nicht so recht Bescheid... (VW!).

An der EZ kann man es auch nicht festmachen, da wohl einige der Ts auch etwas herumstanden, bevor sie zugelassen wurden.

Übrigens sind entgegen der Aussage oben viele 2007er mit 239 PS ausgewiesen.

Gibt es da ein System und hätte der 224PS-Motor in Bezug auf die Zuverlässigkeit Nachteile?

Danke

N.

Hallo,

- 3.0 V6 TDI mit 224 PS und RNS 510 -> gibt es (habe auch diese Kombination, meiner ist EZ 11/2007)

- 3.0 V6 TDI mit 239 PS und altem Navi (RNS irgendwas) -> gibt es nicht! RNS 510 gibts seit 5 oder 6 2007, 240 ps variante gibts erst seit 12/2007 od 1/2008 (bin mir nicht ganz sicher mit den Daten, dürfte aber so in etwa stimmen ;)

- 3.0 V6 TDI mit 224 PS und altem Navi -> gibt es glaube ich bis EZ 5 od 6 2007 (bin mir nicht ganz sicher wann genau)

Gruß trewtrew

Hallo,

 

danke soweit - dann sind wohl einige Motorisierungen falsch ausgewiesen.

 

Noch drei Fragen zum RNS 510:

- Hat es wirklich IMMER eine Festplatte? Weil bei einem gestern besichtigten Exemplar (RNS 510, EZ 1-08, ohne SD-Kartenslot) ohne die DVD navitechnisch Nix ging. 

- Kann man mit einer aktuellen DVD aus einem anderen Auto (wir haben da so ein kleines Rudel Golf VI mit RNS 510 aus dem MJ 2011, bei denen man ja die DVD nach dem "ersten Mal" nicht mehr braucht.) navigieren oder braucht man noch einen Code oder ist das ne andere DVD?

Geht das Nachrüsten des USB-Anschlusses wirklich so "Plug and Play" wie es die Ebay-Angebote glauben machen?

 

Danke

 

N.

am 5. Januar 2011 um 14:01

Hallo,

Zitat:

- Hat es wirklich IMMER eine Festplatte? Weil bei einem gestern besichtigten Exemplar (RNS 510, EZ 1-08, ohne SD-Kartenslot)

Ja, es hat immer eine Festplatte. 2 Partitionen sind vorhanden. Eine Partition ist für die Navi- Daten. Die Andere Partition für Musik (18 Gb)

Zitat:

ohne die DVD navitechnisch Nix ging.

wahrscheinlich war die DVD nicht auf die Festplatte kopiert, dauert in etwas so 1 Stunde

Zitat:

- Kann man mit einer aktuellen DVD aus einem anderen Auto (wir haben da so ein kleines Rudel Golf VI mit RNS 510 aus dem MJ 2011, bei denen man ja die DVD nach dem "ersten Mal" nicht mehr braucht.) navigieren oder braucht man noch einen Code oder ist das ne andere DVD?

Ja, du kannst die neue DVD verwenden. Einfach einschieben und kopieren lassen.

Viele Grüße,

trewtrew

ich häng mich da mal an:

Ist das Navi in dem TReg ein 510er mit Festplatte?

hau drauf

Als Farbe hat mir am besten das Wheatbeigemetallic gefallen.

Edel und wartungsarm.

Bis wann gab es das?

Zitat:

Original geschrieben von combatmiles

ich häng mich da mal an:

Ist das Navi in dem TReg ein 510er mit Festplatte?

hau drauf

Nein. Und der ist zu teuer.

 

Ich hab übrigens einen gefunden, mit Sommer- und Winterrädern, 239PS und RNS 510. Hoffentlich klappt der Kauf...

Zitat:

Original geschrieben von V64Motion

Zitat:

Original geschrieben von combatmiles

ich häng mich da mal an:

Ist das Navi in dem TReg ein 510er mit Festplatte?

hau drauf

Nein. Und der ist zu teuer.

 

Ich hab übrigens einen gefunden, mit Sommer- und Winterrädern, 239PS und RNS 510. Hoffentlich klappt der Kauf...

Ein Trauerspiel!

Exemplar 1 zugesagt, nie zurückgerufen, Telefon "tot", Anzeige von mobile "wegen Unregelmässigkeiten" gelöscht.

Exemplar 2 zwei Stunden vor der Probefahrt von einem Händler gegen Cash auf den Wagen geladen und weg.

Exemplar 3, "Qualitätsgebrauchtwagen" bei VW, mit anderer Innenfarbe als mehrfach zugesichert, diversen fehlenden / geänderten Ausstattungsdetails als im Netz und noch dazu völlig versifft (bei VW auf dem Hof!).

 

Mal sehen wie das weitergeht... :-(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Touareg 3.0 Diesel DPF Facelift