ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Tigra TwinTop für den kommenden Sommer

Tigra TwinTop für den kommenden Sommer

Opel Corsa C
Themenstarteram 31. März 2015 um 19:02

hey,

ich suche derzeit eine neue karre. fahre ca. 70 km am tag und zu 85% alleine und manchmal zu zweit. es sollte auch ein cabrio sein und günstig im unterhalt.

hab mir diverse auto im netz angeschaut. peugeot 206cc, fiat 500c und auch den tigra.

vom peugeot wurde mir dann von einem bekannten abgeraten und der fiat ist zu teuer für mich.

was haltet ihr von den fahrzeugen? gibt es besondere schwachstellen? will mir in den nächsten 14 tagen einen kaufen.

danke für die rückmeldung

http://suchen.mobile.de/.../207563880.html?...

http://suchen.mobile.de/.../206031032.html?...

http://suchen.mobile.de/.../192455957.html?...

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. April 2015 um 14:24

So mal ein Update.

Habe einen anderen Tigra heute gefunden und gekauft. Sitze wie neu ... und der Rest auch.

Ist ein CDTi aus 12.2004 mit 21000 km für 5000€. Lückenlos Scheckheftgepflegt bei Opel. in schwarz mit schwarzer Lederausstattung, Klima, Navi, und silber mattem hinteren Dachteil.

Vielen dank für eure Hilfe. Bin echt Happy.

;-)

cu

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Wenn, dann nimm den Diesel, die Benziner sind doch sehr schwach, reichen aber für überwiegent Stattverkehr.

am 1. April 2015 um 9:22

Guten morgen...

 

Ich fahre seit 6 Jahren einen Tigra TwinTop und bin immer noch hin und weg von meiner Tigralette....

 

Ich weiß nicht ob es an meiner Fahrweise liegt, aber ich hatte in den 6 Jahren so gut wie keine Probleme mit dem Auto.

 

Vor einem Monat wurden mal die Bremsbeläge und die Batterie erneuert, aber das war`s auch schon (Selbstverständlich fahre ich aber auch jedes Jahr zur Inspektion!).

 

Mit dem Dach gab es vor 3 Wochen auch mal kurz "Probleme", aber da wurde an einer Schraube kurz gedreht und das Thema war erledigt (Kontakt-Problem Mikroschalter).

 

Für mich reicht ein Benziner vollkommen aus, da der Benziner auch sehr sparsam im Verbrauch ist. Meiner schafft mit einer Tankfüllung knapp 650 - 750 km. Das passt schon.

 

Komme ich noch kurz zum Kofferraum: Unschlagbar groß! Da kommt kein anderes Cabrio mit. 3 Kisten Selter gehen da auf jeden Fall rein. Mit dem Auto kann man locker mal zu zweit eine Woche lang in den Urlaub fahren.

 

Mein Resumè: Tolles Auto!

 

Einen schönen Tag...

 

LG aus Hamburg.....

Wir fahren einen Tigra jetzt im zweiten Jahr. Wie schon gesagt, riesen Kofferraum wens das Dach zu ist. Viel Platz vorne, auch für mich mit 1,87m. Offen macht er natürlich riesig viel Spaß. Thema Diesel oder Benziner ... wir haben den 1,8er Benziner mit 125PS. Wo der jetzt nur für den Stadtverkehr reichen soll weiß ich nicht. 0-100 knapp unter 10 Sekunden und V/max über 200. Ich glaube da kommt der 1,3er Diesel bei weitem nicht mit. Spritverbrauch beim 1,8er ist nicht ganz so toll, da liegen wir bei 7,5 Liter. Aber auf langen gemütlichen Autobahnetappen kommt man problemlos mit 5,5 bis 6 Liter aus.

Bei den o.a. Links waren 2 Benziner mit 70PS dabei (Stadtauto), deshalb mein Rat zum Diesel.

Vom 1.8er war gar keine Rede.

Zitat:

@Corsadiesel schrieb am 31. März 2015 um 19:04:49 Uhr:

Wenn, dann nimm den Diesel, die Benziner sind doch sehr schwach, reichen aber für überwiegent Stattverkehr.

In seinen Links sind nur Diesel. Ausserdem gabs gar keine Tigra TT mit 70PS Benziner. Da gibts nur 90 und 125 PS Benziner. Und die sind beide eigentlich nicht schlecht. Und wenn du von "die Benziner" sprichst kann man daher ja schon annehmen das du das auf die Tigras mit Benzinmotors münzt.

Themenstarteram 1. April 2015 um 18:16

Hi,

also danke euch für die feedbacks. also klar, ich such vornehmlich einen diesel mit grüner freinstaubplakette. hab mir heute auch einen roten tigra angesehen der beim händler stand und noch nicht bei mobile war. leider hatte der am fahrersitz die lehne und die sitzfläche gerissen. jetzt hab ich bei den inseraten mal genauer hingesehen und die scheinen alle den fahrersitz kaputt zu haben außer das erste inserat. da ist noch ein youtube video dabei. da kann man nicht sehen das der sitz kaputt ist. schein noch heil zu sein.

ist das bei den tigras eigentlich ein konstruktionsproblem mit dem sitz? und was kostet ein neuer sitz ungefähr?

das sieht grade bei nem offenen wagen nicht so schick aus im sommer mit kaputtem sitz.

Unser "Kleine Schwarze" ist jetzt exakt 10 Jahre alt, 1,4l 90 PS. Er hat noch den Originalauspuff drunter! Sitze: Leder schwarz, "neuwertig". Dach: bisher keine Probleme! Reparaturen: nach 5 Jahren neue Batterie, nach 7 Jahren Bremsen vorne komplett, im vorigen Jahr Bremsen hinten (hat auch Scheiben) komplett. Auto macht Spaß und lässt sich problemlos mit 6 l auf 100 km bewegen.

am 1. April 2015 um 18:48

Zitat:

@Universal-Next schrieb am 1. April 2015 um 18:16:08 Uhr:

Hi,

also danke euch für die feedbacks. also klar, ich such vornehmlich einen diesel mit grüner freinstaubplakette. hab mir heute auch einen roten tigra angesehen der beim händler stand und noch nicht bei mobile war. leider hatte der am fahrersitz die lehne und die sitzfläche gerissen. jetzt hab ich bei den inseraten mal genauer hingesehen und die scheinen alle den fahrersitz kaputt zu haben außer das erste inserat. da ist noch ein youtube video dabei. da kann man nicht sehen das der sitz kaputt ist. schein noch heil zu sein.

ist das bei den tigras eigentlich ein konstruktionsproblem mit dem sitz? und was kostet ein neuer sitz ungefähr?

das sieht grade bei nem offenen wagen nicht so schick aus im sommer mit kaputtem sitz.

am 1. April 2015 um 18:51

Also ich bin der Meinung, dass bei entsprechender Vernachlässigung jeder Sitz kaputt gehen kann.

Immer schön pflegen, dann sieht nach 6 Jahren immer noch alles paletti und schick aus.

Themenstarteram 1. April 2015 um 19:45

dann hab ich nur pech bis jetzt gehabt. hab drei stück live gesehen und alle drei waren kaputt. :-(

aber der richtige kommt bestimmt noch :-)

ich würd sagen, wenn "Leder" ausstattung - Fahrersitz zu 99% kaputt.

Überhaupt von Leder zu sprechen, ist ne Frechheit, die Seitenwangen sind Kunstleder und das Leder der Sitzfläche...egal von welchem Tier das ist, das Tier muss erbärmlich gefroren haben...so dünn ist das Leder.

Ist halt so, kann man aber mit Kunstlederrep.satz wenigstens etwas korrigieren.

Ich würd nen Benziner nehmen, z.B. nen 2007/2008 und dafür ca. 4,5 bezahlen. Lieber nen paar KM mehr.

Zitat:

@mottek schrieb am 1. April 2015 um 17:43:26 Uhr:

Zitat:

@Corsadiesel schrieb am 31. März 2015 um 19:04:49 Uhr:

Wenn, dann nimm den Diesel, die Benziner sind doch sehr schwach, reichen aber für überwiegent Stattverkehr.

In seinen Links sind nur Diesel. Ausserdem gabs gar keine Tigra TT mit 70PS Benziner. Da gibts nur 90 und 125 PS Benziner. Und die sind beide eigentlich nicht schlecht. Und wenn du von "die Benziner" sprichst kann man daher ja schon annehmen das du das auf die Tigras mit Benzinmotors münzt.

Äh, hast Recht, was habe ich da nur gelesen ???

Komando zurück.

Der Diesel hat 69 PS....

macht keinen spass

besser:

hier

VHB, 1.Hd,

und nen Fussballer (nicht 1.Liga)

4,2 bieten und mitnehmen.

Themenstarteram 2. April 2015 um 8:21

hatte einen mit stoffsitzen da war die lehne durchgescheuert. und zwei mit leder stoff kombi da war jeweils sitzfläche und lehne kaputt. also mit leder am rand sah schlimmer aus. das stimmt :-))

ein benziner kommt nicht in die tüte. fahre ca. 25000 - 27000 km im jahr. geht garnicht ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Tigra TwinTop für den kommenden Sommer