ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Tempomat nachrüsten Omega B 2.0 16V

Tempomat nachrüsten Omega B 2.0 16V

Themenstarteram 13. Mai 2008 um 17:04

Möchte in meinen Omega 2.0 16V (136 PS)einen Tempomaten nachrüsten.

Das Fahrzeug ist Baujahr 1997 Modell CD-Reflection,Fahrzeug hat Schaltgetriebe und

Gasseilzug.

Wer könnte mir behilflich sein?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von br404

Möchte in meinen Omega 2.0 16V (136 PS)einen Tempomaten nachrüsten.

...

Wer könnte mir behilflich sein?

Auch hier hilft ein Blick in die allseits geschmähte FAQ

ihm sei verziehen ... war sein erster beitrag ... und nicht mal richtig hallo gesagt ^^

Foren sind alle Gleich.

Es werden Sachen besprochen und Fehler diskutiert.

Und jedes Forum hat eine SUFU. Und gerade der Tempomat ist eines der ist heiß begehrt in der FAQ neben den Drallklappen.

Themenstarteram 14. Mai 2008 um 18:27

Zitat:

Original geschrieben von Vaterx25xe

Foren sind alle Gleich.

Es werden Sachen besprochen und Fehler diskutiert.

Und jedes Forum hat eine SUFU. Und gerade der Tempomat ist eines der ist heiß begehrt in der FAQ neben den Drallklappen.

Hallo,

danke für deinen Beitrag,aber was ist eine SUFU und in der FAQ habe ich auch nichts gefunden was mir weiterhelfen konnte.

Für jede Hilfe wäre ich dankbar.

Hallo!

 

Guckst Du hier:

 

http://www.motor-talk.de/t411457/f67/s/thread.html

 

mfg

FalkeFoen 

Themenstarteram 14. Mai 2008 um 20:24

Zitat:

Original geschrieben von FalkeFoen

Hallo!

Guckst Du hier:

http://www.motor-talk.de/t411457/f67/s/thread.html

mfg

FalkeFoen 

Hallo,

danke für den Tip.Habe schon alles gelesen.Nur gibt es in Ebay nur Steuergeräte vom Omega MV6und würde der auch im 2.0 16V funtionieren.Mittlerweile habe ich auch Steuergeräte mit vier verschiedenen Teilenummern gefunden welcher davon würde an meinem Fahrzeug funktionieren?

mfg

br404

 

Also der vom V6/MV6 passt bei dir nciht weil die seilzüge im gegen satz zum 2.0 ne andere länge haben

Themenstarteram 14. Mai 2008 um 22:29

Das Steuergerät vom MV6 und V6 würde also auch nicht passen.

mfg

br404

Der Link von Falke verweist auf die FAQ und genau dem Fred über Tempomaten.

Das V6 Steuergerät funtzt. Habe ich selber bei mir eingebaut.

Der Bowdenzug ist aber tatsächlich kürzer beim V6, geht aber trotzdem. Das steht im übrigen auch in der FAQ.

Zitat:

Original geschrieben von br404

Zitat:

Original geschrieben von FalkeFoen

Hallo!

Guckst Du hier:

http://www.motor-talk.de/t411457/f67/s/thread.html

mfg

FalkeFoen

Hallo,

danke für den Tip.Habe schon alles gelesen.Nur gibt es in Ebay nur Steuergeräte vom Omega MV6und würde der auch im 2.0 16V funtionieren.Mittlerweile habe ich auch Steuergeräte mit vier verschiedenen Teilenummern gefunden welcher davon würde an meinem Fahrzeug funktionieren?

mfg

br404

@Vater25xe:

er hat die FAQ doch schon gelesen (behauptet er). Also entweder liegt hier ein Fall von akuter Altzheimer vor (weil er alles schon wieder vergessen hat) oder er hat gelogen und möchte alles nochmal haarklein vorgekaut haben.

Macht ja alles nichts, wir sind ja alle soooo geduldig... :rolleyes::rolleyes:

Also ich habe nur die FAQ gelesen. Und das hat mir zum nachrüsten gereicht. Es steht alles drin was man braucht.

Themenstarteram 16. Mai 2008 um 1:12

Hallo,

Danke für eure Beiträge und Tips.

das einzige was ich in der FAQ nicht gefunden habe welches Steuergerät in meinen Omega passt.Im Ebay gibt es nur Steuergeräte für MV6 oder V6 Modelle.

Auserdem gibt es auch Steuergeräte mit vier verschiedenen Teilenummern.

Meine Frage

1 Welches Steuergerät (Teilenummer) bräuchte ich für meinen Omega 2.0 16V BJ 3/97

Schaltgetriebe?

2 Hat vielleicht jemand ein Passendes Steuergerät wo ich erwerben könnte?

Der FOH möchte nur für das Steuergerät 450 Euro haben.

Danke

mfg

br404

Hier ein Auszug aus den FAQ.

 

 

Tempomatsteuergerät bei Ebay gakauft für 49€. Dies stammte aus einem MV6 Bj. 99. Teile Nummer 25315546 mit dem kurzen Bowdenzug.

Kupplungsschalter und 4 Pol. Bremslichtschlter habe ich bei meinem FOH bekommen. Beide zusammen für 44€.

Den Lenkstockhebel habe ich ich ebenfalls bei Ebäää gekäuft und hat mich 23 Euro gekostet.

Nach dem einbau funktionierte alles auf anhieb ohne Prbleme.

Auch das Problem mit dem Brücken eines Pin´s, wie hier erwähnt worden ist brauchte ich nicht machen obwohl auch bei mir hier kein Kabel angeschlossen ist.

Wieso weshalb warum.... keine Ahnung.

Ich denke das hier wirklich die unterschiede zwischen den Baujahren und den entsprechenden Steuergeräten liegt.

Ich wollte euch auch mitteilen wie es bei mir gelaufen ist, und wenn jemand ein gleiches FZ. hat wie ich, weiß er worauf er achten muss.

 

 

Themenstarteram 9. Juni 2008 um 21:51

Hallo Leute,

nachdem ich endlich den Tempomaten eingebaut hatte,testete ich es auf die Funktion.

Zu meiner Überraschung funktionierte es auch ohne Freischaltung beim FOH.

Aber zwei Probleme habe ich noch.

1. Der Tempomat lässt sich gar nicht mehr ausschalten weder durch Bremsen Kupplung und Ausschalter am Blinkerhebel.Denn das Gas bleibt bei der ltzten Gasstellung stehen und das Tempomatsteuergerät lässt den Gaszug nicht los und bleibt auf Gas.

2.Gas bleibt auch nach dem aus und einschalten der Zündung auf dem letzten gespeicherten Zug stehen.

Kann es sein dass,das Tempomatsteuergerät defekt ist,oder diese Probleme nach Freischalten beim FOH mit Tech2 behoben werden?

Brauche dringend Hilfe,denn in 14 Tagen gehts in Urlaub.

MfG

br404

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Tempomat nachrüsten Omega B 2.0 16V