ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Temperaturmelder

Temperaturmelder

Renault Laguna III (T)
Themenstarteram 22. Januar 2019 um 20:56

Hallo Allemann,

an sich bin ich sehr zufrieden mit meinem Laguna, vermisse aber ein akustisches Signal, wenn die Außentemperatur unter 4 Grad geht. Von allen anderen Autos kenne ich es, dass dann ein akustisches Signal ertönt. Kann das der Laguna auch?

Dank im Voraus

Matthias

9 Antworten

Kurze Antwort: Nein, kein akustisches Signal; es blinkt nur die Anzeige.

Wenn Frost ist, erkennst du es auch am Scheibe kratzen. Da muss nichts erst noch piepsen. ;)

Zitat:

@renaultlaguna3 schrieb am 22. Januar 2019 um 20:56:00 Uhr:

an sich bin ich sehr zufrieden mit meinem Laguna, vermisse aber ein akustisches Signal, wenn die Außentemperatur unter 4 Grad geht. Von allen anderen Autos kenne ich es, dass dann ein akustisches Signal ertönt. Kann das der Laguna auch?

Siehe Handbuch. Du hast keines? -> https://www.motor-talk.de/faq/renault-q190.html#Q6102858

Mit würde das zusätzl. Gepiepe aufregen. Bzw. ich verlasse mich nicht auf solche Technik, die auch mal gelegentl. Mist anzeigt z. B. wg. Adernbruch. Daher am besten immer draufschauen und Plausibilität prüfen. Bzw. schon bevor ich die Wohnung verlasse schaue ich gerne auf mein Außenthermometer wg. der Kleiderwahl...

Und ich kann mich nicht erinnern je ein Auto (inkl. Nicht-Renault) gehabt zu haben, was in so einem Fall piept.

notting

Zitat:

@notting schrieb am 23. Januar 2019 um 19:21:23 Uhr:

 

Mit würde das zusätzl. Gepiepe aufregen. Bzw. ich verlasse mich nicht auf solche Technik, die auch mal gelegentl. Mist anzeigt z. B. wg. Adernbruch. Daher am besten immer draufschauen und Plausibilität prüfen. Bzw. schon bevor ich die Wohnung verlasse schaue ich gerne auf mein Außenthermometer wg. der Kleiderwahl...

Und ich kann mich nicht erinnern je ein Auto (inkl. Nicht-Renault) gehabt zu haben, was in so einem Fall piept.

notting

Dann hattest du wohl noch nie den richtigen Wagen. :D

Es gibt sehr wohl Hersteller, bei denen ein akustisches Signal ertönt.

Warum gibt es denn überhaupt diese Meldung? Sie sind nicht dafür gedacht, dich daran zu erinnern, das es ja kalt ist, NACHDEM du die Scheiben eisfrei gekratzt hast oder dich warm angezogen hast, weil ist ja kalt draussen, NÖ.

Es soll dich auf eine mögliche glatte Fahrbahn aufmerksam machen. Z.B. auf Brücken. Insbesondere Autobahnbrücken.

Oder plötzlichem Temperaturabfall, von dem man wenig mitbekommt, wenn man im gemütlich warmen Fahrzeug sitzt und kein Fenster geöffnet hat um per Thermometer mal die Aussentemperatur zu checken. ;)

Zitat:

@CL500 Fahrer schrieb am 23. Januar 2019 um 20:28:16 Uhr:

Zitat:

@notting schrieb am 23. Januar 2019 um 19:21:23 Uhr:

 

Mit würde das zusätzl. Gepiepe aufregen. [...]

[...]

Es soll dich auf eine mögliche glatte Fahrbahn aufmerksam machen. Z.B. auf Brücken. Insbesondere Autobahnbrücken.

Oder plötzlichem Temperaturabfall, von dem man wenig mitbekommt, wenn man im gemütlich warmen Fahrzeug sitzt und kein Fenster geöffnet hat um per Thermometer mal die Aussentemperatur zu checken. ;)

Die Außentemperatur oder ob's eine Brücke ist, ist bzgl. glatter Straßen eher irrelevant, wenn die Straße trocken ist. Und wenn der Boden die letzten Tage gut durchgefroren wurde und nun gerade so die Sonne ein paar +°C am Sensor erzeugt, heißt das nicht, dass man vor Blitzeis sicher ist wenn's anfängt zu regnen.

Kurz: Man muss so oder so auch auf die Str. kucken und oft sieht man's oder merkt's zumindest beim Beschleunigen, dass der Grip nicht mehr optimal ist und man evtl. langsamer machen soll. Oder der Sensor kriegt den für den Grip entscheidenden Moment eh nicht mit bzw. kennt die Bodentemperatur nicht.

Bzw. ich bin immer wieder in den Schwarzwald hoch (da kann's auch im Sommer locker mal 10°C Unterschied zu uns geben), auch im Winter und habe sowas nie gebraucht.

Wenn's einen plötzl. Temperaturabfall gibt, ist das eben zunächst oft nicht relevant bzw. wenn's dann regnet, kann man im gewissen Rahmen aus der Art des Niederschlags auf den Temperatur-Bereich schließen ;-)

Aber wenn jmd. meint dass er es braucht...

notting

Stimmt. Wer braucht schon Gurte oder ASR oder ABS? Generell kann man, nach deiner Meinung, alles abschaffen oder nur diejenigen sollen es benutzten/besitzen die meinen man brauche so einen Krempel.

Themenstarteram 24. Januar 2019 um 9:41

Vielen Dank für eure Beiträge.

Natürlich ist die Sinnhaftigkeit Geschmackssache. ICH hätte die akustische Warnung sehr gerne. Fahre viel und auch in Österreich. Oft ist nach einem Tunnel die Temperatur deutlich tiefer oder höher als vor dem Tunnel und bei Feuchtigkeit dementsprechend die Fahrbahn glatt.

Aber es muss nun keine Diskussion stattfinden, ob man das braucht oder nicht.

In allen meinen bisherigen Fahrzeugen, egal ob Audi, BMW, Mercedes, Jaguar, Range Rover, Hyundai..., gab es diese akustische Warnung und ich vermisse sie! Vielleicht hätte es beim Laguna auch gereicht, das Temperatursymbol in die Mitte des Tachodisplays zu legen, denn diese Fitzelanzeige im Navidisplay hat man ja selten vor Augen.

Aber das ist vielleicht auch so, weil das Auto aus Frankreich kommt und eher ein Sommerauto ist. Denn meine Sitzheizung, sowohl auf der Fahrer- als auch der Beifahrerseite, ist ein kleiner Witz. Auch auf Stufe drei kaum zu merken.

Nochmals vielen Dank euch allen

Matthias

Ich kann dich trösten. Im Citroen C5 gibt es besagten Warnton. Die Franzmänner können es also doch. :-)

Zur Sitzheizung. Das Problem gibt es schon länger bei Renö. Ich glaube, Renault bot dies auch nicht als Sitzheizung an, sondern als Siitzvorwärmung.

Zitat:

@notting schrieb am 23. Januar 2019 um 20:42:46 Uhr:

Die Außentemperatur oder ob's eine Brücke ist, ist bzgl. glatter Straßen eher irrelevant, wenn die Straße trocken ist.

notting

Nochmal ein kleiner Nachtrag zu deinem Einwand. Warum erwähnte ich wohl Autobahnbrücken?

Weil gerade hier die Gefahr von Glatteis sehr hoch ist. Brücken kühlen schnell aus bzw. können Wärme nicht lange speichern. Ergo passiert es, das, trotz Plustemperaturen, sich bei Nieselregen oder sogar Kondenswasser (Strasse VOR und NACH der Brücke trocken), ein gefrorener Wasserfilm entsteht.

Bemüh einfach mal Google. Es gibt sogar Brücken mit Enteisungsanlagen.

Deine Antwort