ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Tauschen oder reparieren

Tauschen oder reparieren

Themenstarteram 1. Juli 2004 um 18:00

Mein Omi steht in der Werkstatt und hat ein kleines Prob mit seiner Kompression.

1. Zylinder 17 Bar

2. Zylinder 11 Bar

3. Zylinder 13 Bar

4. Zylinder 16 Bar

5. Zylinder 16 Bar

6. Zylinder 13 Bar

Tja was soll ich nu machen, reparieren lassen oder ATM, wenn ATM wo bekomm ich am besten einen her?

Habt ihr ne Idee was es kostet denn die Werkstatt wollte sich morgen bei mir melden.

Was könnte es denn sein, da ja fast alle Zylinder so weit runter sind. Die Werkstatt fragte mich, ob meine knapp 230tkm Original sind, was sie aber sind.

Echt shit :(

Ähnliche Themen
33 Antworten

Erzähl mal die Vorgeschichte !

Weshalb haben die die Kompression gemessen . welche Probleme hattest Du mit dem Motor ?

 

mfg

Omega-OPA

Themenstarteram 1. Juli 2004 um 19:21

Das hatte ich ja schon vor einiger Zeit erzählt, das ich ein schlechtes Startverhalten habe, bei meinem Omi.

Habe dann erstma alle Filter gewechselt, Ölwechsel gemacht, neue Glühkerzen rein und ne neue Batterie.

Auf euren Rat hin habe ich den dann in die Werkstatt gebracht und die sollten mal die ESP einstellen, dabei haben die festgestellt, dass die ESP im Tolleranzbereich eingestellt ist und daraufhin einfach mal den Tester angeschlossen.

Das Ergebnis sehen wir oben.

Hast Du das /die Diagramme gesehen ?

Themenstarteram 1. Juli 2004 um 23:33

Ja, leider habe ich das gesehen :(

Diagramm

Hast Du oft nur Kurzstrecke oder auch knackige Autobahnkilometer gefahren ?

Themenstarteram 2. Juli 2004 um 0:56

Ich habe den Wagen im vergangen September von privat gekauft.

Seid dem bin ich ca. 20tkm gefahren.

Ich fahre den Wagen auf Strecken ab ca. 30km, ganz selten weniger, aber ich fahre überwiegend Landstrasse und nicht Autobahn.

Themenstarteram 5. Juli 2004 um 20:15

Also habe mich inzwischen eigentlich dazu entschieden nen ATM reinzusetzen. Meine Frage jetzt kennt wer ne Adresse die er empfehlen kann, wo man nen ATM herbekommt?

Ich habe folgende Seite gefunden

Austauschmotoren

D aist mir aufgefallen, dass der Opel ATM mit U25dt bezeichnet ist, ich dachte bis jetzt immer der würde sich x25dt nennen, ist das der richtige Motor oder gibt es da 2 verschiedene.

Kann man auch den originalen Motor von BMW verbauen, also den M51D.

Viele Fragen hoffe auf eure Antworten

Thx

Hi,

der u25dt ist in der Tat ein anderer als der x25dt. Der x25 hatte schon den Oxi-Kat und ist schadstoffmässig anders eingestuft als der u25, wobei der kat nicht der einzige Unterschied ist.

Ob der originale BMW-Motor auch geht, weiss ich nicht. Vielleicht kann Dir da eine Fachwerkstatt für Diesel-Motoren weiterhelfen. Obwohl, wenn Du das Steuergerät auch tauschst und die Steckerbelegung checkst, könnte es gehen.

Jackson5

Themenstarteram 5. Juli 2004 um 21:19

Kann ich an der Schlüsselnummer sehen,ob ich nen X oder einen U25DT habe?

Hallo stoned opa ,

erst mal ist es egal was auf dem Block steht U25DT passt auf jeden Fall genauso wie der BMW M51D oder ein X25DT .

Wie das verbesserte Abgasverhalten erzielt wird hat Jackson5 schon beschrieben . Wenn Du einen LMM hast , kann man das am Luftfiltergehäuse sehen , hast Du einen X25DT .

Für Dich ist nur wichtig das die Halterung der ESP genauso ausschaut wie bei Deinem jetzigen Motor .

Da ist mal eine andere Pumpenhalterung verbaut worden....es gibt aber Adapter dafür .

 

AT-Motoren gibts auch hier :

:http://www.krausmotor.de/

:http://motortec.de/atmot/BMWdiesel/bmwdiesel.html

 

mfg

Omega-OPA

Hallo stoned opa ;

Ist denn sicher das die Werkstatt keinen Fehler gemacht hat? Schließlich ist es verdammt schwer eine gute, kompetente Werkstatt zu finden.

Und die ESP soll im Toleranzbereich liegen? Wie haben die das denn festgestellt? Schließlich ist das kein Check mit dem Tech sondern eine exakte Überprüfung mit der Mikrometerschraube. Und dann hätte man die ESP auch gleich nach lösen von drei Schrauben einstellen können.

Ich würde vor Austausch des Motors jedenfalls noch mal eine Messung von einer anderen Werkstatt durchführen lassen.

Gruß os62

Themenstarteram 7. Juli 2004 um 10:40

Das haste wohl ein bissl falsch verstanden, oder ich habs bloede beschrieben :)

Ich habe icht gesagt, dass die die Pumpe jetzt nicht nachgestellt haben, aber die war wohl trotzdem in der Tolleranz die die haben dürfte. Er sagte irgendwas von 0,5 Abweichung. Da ich aber 0-Ahnung von Autos habe kann ich da nicht mehr zu sagen.

Und was hätte eine verstellte ESP mit der nicht mehr vorhandenen Kompression zu tun?

Ohne genaue Diagnose würde ich nicht zum ATM greifen! Das kostet richtig Geld und Du kannst auch richtig auf die Fresse fallen.

Kompression geht nur auf zwei Arten verloren:

zwischen Kolben und Zylinderwand in den Kurbeltrieb, oder durch nicht mehr intakte Ventilsitze.

Beim ersteren würde ich den Motor Überholen lassen, also Zylinderschleiferei, neue Kolben usw. Billiger als ein gebrauchter ATM und ein so gut wie neuer Motor.

Beim zweiten ist der Kopf dran. Ventile schleifen oder neu und gut ist!

Jedenfalls nicht einfach den Motor tauschen ohne eine genaue Prüfung! Dazu muss allerdings der Kopf demontiert werden.

Die Dieselmotoren sind schwer zu bekommen und deshalb sauteuer.

hallo stoned opa

ich würde auch mal drauf tippen das die ursache für den kompressionsverlust im zyl-kopf seine ursache hat. ventile oder evtl. kopfdichtung. kolben und ringe halten normalerweise locker über 500`km ohne nennenswerten verschleiß. vorausgesetzt die ölversorgung ist /war ok. zum motorblock würde ich sagen das die identisch sind !! frag mal bei so nem motoreninstandsetzer was die kolben dieser motoren unterscheidet? wenn die gleich sind, dürften auch die blöcke soweit identisch sein. die wesentlichen unterschiede liegen dann im zyl kopf und motormanegement. aber bevor du den schleifen läßt empfehle ich dir gleich nen teilemotor falls es den gibt. preis dürfte etwa gleich sein. allerdings sind da auch alle lager neu, kurbelwelle etc. und du hast garantie drauf. laß dir die sache mal durch den (zyl) kopf gehn...

gruß robbyde

omega B car. mit jungfräuliche 235`km

Deine Antwort
Ähnliche Themen