ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Tank links oder rechts?

Tank links oder rechts?

Themenstarteram 26. Juni 2007 um 11:06

Hallöchen!

Als andyrx einen Thread zu einem ähnlichen Thema im Toyota-Bereich von MT völliug zu Recht geschlossen hat, schlug er vor, dieses Thema im Sicherheitsbereich zu diskutieren. Diesen Vorschlag habe ich jetzt aufgegriffen.

Ich wollte Euch mal fragen, ob die Abringung des Tankstutzens für Euch wirklich wichtig ist, auf welcher Seite Ihr ihn gern habt und warum.

Ich rücke an dieser Stelle auch schon einmal mit meiner Ansicht heraus: Für mich trägt es schon zur Kaufentscheidung bei, auf welcher Seite ich tanken muß. Ich habe eine leichte Gehbehinderung (mein linkes Knie sackt mir gern weg) und es ist für mich schon etwas mühsam, um das Auto umzuzulaufen, daher sollte die Tanköffnung für mich auf der Fahrerseite sein, d.h. bei einem Rechtslenker rechts und bei einem Linkslenker links.

Bevor mich dazu jemand fragt: Meist tanke ich an Tankstellen, wo ich meine EC-Karte in ein Terminal neben der Säule stecken kann oder ich vom Fahrersitz aus bezahlen kann. Wenn ich an anderen Tankstellen tanke, stelle ich mich an eine Säule, die sich möglichst nah an der Kasse befindet und nehme dann meine Gehhilfe. Wenn ich mich festhalten kann, dann geht es auch ohne diese.

MfG Meehster

Ähnliche Themen
232 Antworten

Zitat:

@bug99 schrieb am 11. Januar 2022 um 16:26:42 Uhr:

Zitat:

@Blubber-AWD schrieb am 11. Januar 2022 um 09:49:08 Uhr:

Also bei einem Audi A6 4FC6 ist der Tankdeckel (typisch deutscher Rechtsverkehr...) rechts. Das Piktogramm der Tankanzeige hat den Schlauch mit Zapfhahn rechts.

und ist auch mit einem großen R gekennzeichnet :) :)

...wieder was fürs Leben gelernt :-), hätte gedacht dass R wäre für Reserve. War das früher nicht beim Trabi so?

 

MfG C

Zitat:

Auch die Position der Tankanzeige sagt nichts aus. BMW hat seit Jahrzehnten die Tankanzeige immer links(aunahme erste Generation 1er) und der Tankdeckel ist rechts.

Und weil BMW, wie AFAIR Mercedes vernünftige Autos baut, haben die sogar das Piktogram mit Pfeil und kein Piktogram ohne Pfeil....

Ich habe jetzt im Autohaus angefragt, ob das bestellte Auto ohne Anzeige des Tankstutzens lieferbar ist. Verwirrt ja nur.

Wenn das Auto da ist, werde ich erkunden, wo sich der Tankstutzen befindet. Ich werde mir dann das Ergebnis der Erkundung aufschreiben und mir einen Zettel ans Armaturenbrett kleben, der es mir mit meinen Worten klar sagt: "Zum Tanken Klappe hinten rechts öffnen. Unabhängig davon, wo sich die Säule befindet und ob ich im Land mit Links- oder Rechtsverkehr fahre".

Ich empfehle das zur Nachahmung.

Zitat:

@Verkehrserzieher schrieb am 11. Januar 2022 um 16:21:57 Uhr:

 

Da wird keine Antwort mehr kommen. Das ist typisch für solche Foristen.

Interessant, dass ein Newbie nach einer Woche Mitglidschaft glaubt, über Foren-Urgesteine urteilen zu können...

Das heißt aber nicht "Urgestein", sondern "Platzhirsch Rechte Beanspruchender".

Zitat:

@situ schrieb am 11. Januar 2022 um 16:29:01 Uhr:

Gibt es denn eigentlich für links-rechts kein Gendern? Ich finde, das ist doch sehr reaktionär.

Der Pfeil muss in die Mitte - ja, wo sind wir denn?

Du kannst fragen, natürlich gibt es das!

Männlich: links - rechts

Weiblich: linkisch - rechthaberisch

Neutral: mittig

Gruß

PS.: Nein ich mache keinen Unterschied zwischen Männlein und Weiblein. Das Gendern ist für mich so fehl am Platz wie die Umbenennung von „Negerküssen“.

Hier ist denn mal zu.

Ähnliche Themen