ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Tagfahrlicht regeln und gesetze

Tagfahrlicht regeln und gesetze

Themenstarteram 23. Juli 2007 um 9:03

hallo.ich will bei meinem seat toledo tfl vom audi s6 einbauen.meine frage ist.zickt der tüv dann rum weil es ja keine von seat sind und wie mussen ein bau maße sein.gibt es da regeln oder so.

Ähnliche Themen
26 Antworten
am 23. Juli 2007 um 10:06

rechtlich gesehen darfst du ohne sonderabnahme / lichttechn. Gutachten nur universale Tagfahrleuchten mit e-Prüfzeichen, z.B. von HELLA etc. verbauen. Jede andere Tagfahrleuchte, sei es vom S6 oder irgend einem anderen auto ist nicht bauart geprüft, verwendung daher ohne abnahme unzulässig.

am 23. Juli 2007 um 10:26

Stimme meinem Vorredner zu. Bei Universellen muss dann das E Zeichen muss auch mit einem RL versehen sein, also die Nr., das sagt aus das es für Tagfahrlicht ausgelegt ist.

Zum Anbau des Tagfahrlichts:

Ein Leuchtenpärchen in bauartgenehmigter Aufsführung wird für die Ausstattung von Pkw mit Tagfahrleuchten gefordert.

Anbau auf gleicher Höhe und symmetrisch zur Fahrzeugmitte. Maximal 40 cm vom seitlichen Umriss des Wagens dürfen die äüßeren Ränder der Tagfahrleuchen entfernt sein. Höhenabstand zur Fahrbahn: Mindestens 25 cm (Leuten-Unterkante) und höchstens 150cm (Leuchten-Oberkannte)

Tagfahrleuchten dürfen seperat geschaltet werden - oder auch so, dass die Schlusleuchten und die Kennzeichenbeleuchtung mitbrennen. Beim einschalten des regulären Fern- bzw. Abblendlichts müssen die Tagfahrleuchten automatisch erlöschen.

Nur bei Sichtbedingungen, die kein Einschalten des normalen Fern- bzw. Abblendlichts erfordern, dürfen Tagfahrleuchten benutzt werden.

am 23. Juli 2007 um 16:18

Ergänzend hinzugefügt: ein kulanter Prüfer trägt dir die Leuchten vllt. als Einzelabnahme nach § 19.3 müsste das sein, ein... kostet dann irgendwas um die 100 € oder so...

ein pingeliger Prüfer wird verlangen, dass du ein lichttechn. gutachten machen lässt, in montiertem Zustand zur Prüfung. und das kostet dann ca. 500 € pro Lichteinheit, also unbezahlbar. Erfrage es einfach mal beim TÜV, und berichte dann hier ;)

am 24. Juli 2007 um 14:10

ich widerrufe hiermit meine aussage zum s6-tagfahrlicht....

habe nun mit der Dekra rücksprache gehalten, wenn man sich an die Vorgaben (25cm über dem Boden, 60cm Abstand der Leuchten zueinander, 40cm Abstand zur Fahrzeugaußenkante max., max. 150cm über dem Boden) hält und die leuchten sauber und wackelfrei verbaut sind, ferner eine TFL-Schaltung exsistiert, die die Leuchten beim Einschalten der Zündung angehen und beim Einschalten des Abblendlichts ausgehen lässt (fast alle SEAT-Lichtschalter haben diesen Kontakt), ist der Umbau legal und ohne Probleme zu betreiben.

Dies ist jetzt auch erst neu so durchsetzbar, sagte mir der Prüfer, wäre aber absolut legal.

Vorausgesetzt, es handelt sich um die originalen S6-TFL.

 

Fürchte nun mal, dass jetzt eine größere Umbauwelle hier in Gang kommt :D inclusive meines Ibizas, der schon drauf wartet :P

am 24. Juli 2007 um 14:43

Tagfahrleuchten dürfen seperat geschaltet werden , so die Aussage auch vom TÜV. Also muß rein Theoretisch nicht über die Automatik laufen, aber wäre natürlich Praktischer u. Komfortabler.

Na ja, aber die S6 TFL Leuchten sind aber etwas lang, weiß nicht ob die dann noch vom optischen her gut aussehen am Wagen, zumal der A6 doch etwas breiter ist als der Ibiza.

Was kosten denn die guten Stücke vom Audi? Bestimmt auch nicht gerade billig.

am 24. Juli 2007 um 15:22

ich tüftele gerade am anbau, sind gut 45cm lang die dinger, kostenpunkt beide leuchten insg. 200 € zzgl. Kabelsatz.

Der Preis wär mir egal, hauptsache es funktioniert - aber daran wirds wohl scheitern... Platz wäre bei mir ja, nur genau da ist der lufteinlass vom Ladeluftkühler, und den sollte man ja wohl offen lassen :(

am 24. Juli 2007 um 16:17

Tja, das ist dann die Frage wo man die hin macht wo sie am besten auch noch Optisch wirken u. erlaubt sind.

Wenn Du mit dem basteln fertig bist, kannst ja mal ne Anleitung hier einstellen mit Teilenr. und Pinbelegungen usw..!

Dann viel Erfolg.

am 24. Juli 2007 um 17:17

mal gucken ob das überhaupt geht, teilenummern hab ich aber schon, kann ich gerne posten.

 

pinbelegung ist ganz einfach:

1 - Masse

2 - 12V Plus

3 - 12V Plus

dann sind die dinger reine tagfahrleuchten. Kauft man auch das Steuergerät von Audi, ist es möglich, dass die Leuchten bei Abblendlicht gedimmt mitlaufen...

guckt mal auf den Seiten von passatplus.de, da steht zu den Tagfahrleuchten viel drin, auch mit eigenbau-anleitung für ein Steuergerät zur Dimmung.

am 24. Juli 2007 um 17:27

Zitat:

Original geschrieben von IbizaTDi

dann sind die dinger reine tagfahrleuchten. Kauft man auch das Steuergerät von Audi, ist es möglich, dass die Leuchten bei Abblendlicht gedimmt mitlaufen...

Das hat mich auch schon gewundert, warum die Audi´s hier obwohl sie Abblendlicht an haben noch das TFL mit leuchtet.

Laut Aussage vom TÜV ist es ja eigentlich wieder verboten. "Beim einschalten des regulären Fern- bzw. Abblendlichts müssen die Tagfahrleuchten automatisch erlöschen."

Servus

Ich wollte mir ja auch ursprünglich die vom S6 kaufen, hab sie dann auch bestellt und "in der Hand gehalten".

Allerdings sind sie ca. 9cm hoch und 7cm tief, weshalb man an der Stoßstange zuerst mit der Luftsäge was freischneiden und anschließend mit Glasfaser etc. modellieren muss, vorrausgesetzt man hat überhaupt dahinter den (enormen) Platz.

am 24. Juli 2007 um 20:23

wie is das bei deinem tagfahrlicht? ist das mit e-zeichen? und vor allem, ist es nicht so breit?

das ist nämlich meine besorgnis,die bauhöhe der tagfahrleuchten vom S6, und die krümmung.

ich denke das wird nix.

 

@alle: doch, beim S6 ist das mit der gedimmten version so zulässig, gibts übrigens beim neuen Ford galaxy auch so, dass das dann als 2. standlicht mitleuchtet....

aber ich bezweifele dass das im nachbau beim ibiza, also wenn mans nachrüstet, auch legal ist, wenn man beide funktionen verwendet.

am 24. Juli 2007 um 20:39

Ja die von Ibizafan mit dem E-Zeichen würden mir auch zusagen. Sind vorallem nicht so riesig wie die vom S6.

Muß noch mal bei uns beim TüV dann anfragen. Wenn es soweit ist, werde ich sicherlich noch mal auf ihn zukommen. Erst mal habe ich ein anderes Vorhaben wofür ich mein Geld benötige.

Zitat:

Original geschrieben von IbizaTDi

wie is das bei deinem tagfahrlicht? ist das mit e-zeichen? und vor allem, ist es nicht so breit?

Wie schon in nem anderen Thread gesagt, bei mir ist ein "E4" zeichen drauf.

Nochmal die Maße:

10 LEDs

22,5 cm breit, 8 mm hoch, 1,5 mm tief

Maße sind mit Lineal gemessen, also + - 0,5mm

Auf der Rückseite ist noch eine Klebefolie, ich hab meine aber mit "Poolkleber" befestigt.

am 25. Juli 2007 um 8:12

hm...

nur sind deine keine zugelassenen tagfahrleuchten, das wäre mein problem... wenn, dann soll alles defintiv legal sein, an meinem auto ;)

werde mich heute erneut mit den S6-Leuchten befassen und gucken ob sich da nix basteln lässt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Tagfahrlicht regeln und gesetze