ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Suzuki Swift Sport Finanzierung Ausbildung

Suzuki Swift Sport Finanzierung Ausbildung

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 20:31

Hallo Leute

 

Im August diesen Jahres beginnt meine Ausbildung.

Ich würde mir gerne dann ein aktuelles Fahrzeug gönnen und meine Wahl ist auf den Swift Sport gefallen.

Das der Swift nicht der günstigste im Unterhalt ist habe ich schon mitbekommen :)

Bei einem Händler um die Ecke steht ein gebrauchter von 2013 für knapp 11500€

Ich wollte ihn direkt über den Händler über einen Zeitraum von 36 Monaten Finanzieren.

Ich könnte 4000€ + das, was ich für mein aktuellen Fiesta bekomme anzahlen, als Beispiel nehm ich jetzt mal 800€.

Ich werde im ersten Jahr knapp 680€ Netto verdienen, von denen ich Privat nichts brauch, da ich noch bei meinen Eltern lebe und ich weder Rauche noch Alkohol trink oder auf Partys/Kino etc gehe. Bin halt eher der Gamer ^^ .

Bei einer Anzahlung von 4800€ wären demnach noch 6700€ übrig, macht im Monat um die 190€ nur für das Fahrzeug.

Die Versicherung würde über die LVM bei 45% Vollkasko oder Teilkasko laufen, bin kein Experte was die kosten da angeht, vielleicht kennt sich hier einer aus?

Arbeitsweg sind 50KM hin und zurück was bei 5 Tagen die Woche und 52 Wochen 13000KM wären, also sollte er auf 15000KM Versichert sein.

Sprit wäre das bei, ich bin jetzt mal bei 9Liter auf 100Km, 13000Km im Jahr 1170Liter,bei 1,40€ pro Liter also 1638€ im Jahr, was dumm runtergerechnet 136,5€ Monatlich wären.

Für Steuern sind laut Autokostencheck(ka wie genau die sind) bei 106€ Jährlich, somit 8,30€ im Monat.

680(Lohn)-190(Auto)-136,5(Sprit)-8,30(Steuern)=345,2€ übrig.

Je nach dem was die Versicherung kostet kommen da bestimmt noch 200€ runter monatlich und mit ~150€ fürs private Vergnügen würde ich problemlos klarkommen.

 

Ich hoffe das ich alles richtig gemacht hab, ist mein erster Beitrag hier und hoffentlich kippt hier gleich keiner vom Stuhl beim lesen ^^

 

Freue mich auf eure Antworten

 

-Tim

 

kleiner Hinweis, ich habe diesen Beitrag bereits im Suzuki-Forum gepostet, jedoch ist er hier glaube besser ^^^.

Beste Antwort im Thema
am 1. April 2016 um 16:18

Zitat:

@kevische schrieb am 1. April 2016 um 16:11:16 Uhr:

Der Typ hat keinen Ton raus gebracht wenn er den Mund aufgemacht hat, aber für diese 3 Jahre die er das Auto "besessen" hat, war er der King da die Frauenwelt natürlich auf Ihn geschielt hat.

Na ja, wenn ihn nur schielende Frauen angesehen haben, dann hat sich das Ganze für ihn ja richtig "gelohnt" ... :D ;)

Gruß

Der Chaosmanager

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten
am 9. Januar 2016 um 0:26

Zitat:

@Timmy1997 schrieb am 8. Januar 2016 um 23:51:18 Uhr:

Habt ihr sonst noch Vorschläge in die Richtung Swift Sport? Hab bereits an Polo GTI 9N3 oder Ford Fiesta Sport MK6 gedacht.

Kleinere Brötchen ;).

Mit dem Buget ist keine Rennsemmel drin.

@ Wollschaaf

Stimmt, nach EU-Fahrzeugen habe ich nicht gesucht. Das deutsche Fahrzeug für 14860€ würde mich aber interessieren ;).

Themenstarteram 9. Januar 2016 um 1:15

Zitat:

@antihipster schrieb am 9. Januar 2016 um 00:16:11 Uhr:

Was ist denn wenn du in der Probezeit fliegst?

Hab meinen Führerschein seit Dezember 2014, also bis dahin bin bei meinem Fahrstil definitiv raus aus der Probezeit :)

Themenstarteram 9. Januar 2016 um 1:16

Zitat:

@Jupp78 schrieb am 9. Januar 2016 um 00:26:11 Uhr:

Zitat:

@Timmy1997 schrieb am 8. Januar 2016 um 23:51:18 Uhr:

Habt ihr sonst noch Vorschläge in die Richtung Swift Sport? Hab bereits an Polo GTI 9N3 oder Ford Fiesta Sport MK6 gedacht.

Kleinere Brötchen ;).

Mit dem Buget ist keine Rennsemmel drin.

Naja, dann warte ich halt bis Januar/Februar oder später :)

am 9. Januar 2016 um 1:32

Zitat:

@Timmy1997 schrieb am 9. Januar 2016 um 01:15:00 Uhr:

 

Hab meinen Führerschein seit Dezember 2014, also bis dahin bin bei meinem Fahrstil definitiv raus aus der Probezeit :)

Damit war mehr deine Einnahmeseite, also der Job gemeint ;).

Ansonsten haben wir bereits Januar ... ist dir das entgangen?

Ich empfehle, wenn dem Fiesta nichts akutes fehlt, dann fahre den einfach mal weiter.

Lege jeden Monat 500€ zurück fürs Auto (aus dem Budget darfst du laufende Kosten für den Fiesta begleichen, aber nichts anderes zahlen). Gelingt dir das (Entschuldigungen wie da ist ganz ungewöhnlich dies oder jedes dazwischen gekommen zählen übriegens nicht, denn das kommt immer!), dann mach so eine Finanzierung für so eine Rennsemmel.

Themenstarteram 9. Januar 2016 um 1:52

Zitat:

@Jupp78 schrieb am 9. Januar 2016 um 01:32:50 Uhr:

Zitat:

@Timmy1997 schrieb am 9. Januar 2016 um 01:15:00 Uhr:

 

Hab meinen Führerschein seit Dezember 2014, also bis dahin bin bei meinem Fahrstil definitiv raus aus der Probezeit :)

Damit war mehr deine Einnahmeseite, also der Job gemeint ;).

Ansonsten haben wir bereits Januar ... ist dir das entgangen?

Ich empfehle, wenn dem Fiesta nichts akutes fehlt, dann fahre den einfach mal weiter.

Lege jeden Monat 500€ zurück fürs Auto (aus dem Budget darfst du laufende Kosten für den Fiesta begleichen, aber nichts anderes zahlen). Gelingt dir das (Entschuldigungen wie da ist ganz ungewöhnlich dies oder jedes dazwischen gekommen zählen übriegens nicht, denn das kommt immer!), dann mach so eine Finanzierung für so eine Rennsemmel.

Achso ok, dachte er meinte die Probezeit vom Führerschein.

Ich meine Januar 2017, wenn ich bis dahin so viel wie möglich spare kann ich da dann vielleicht ne ja eine "deutlich" höhere Anzahlung machen und der Preis vom Swift Sport wird ja auch bestimmt noch etwas fallen :)

Vielleicht fällt ja auch bis dahin der Preis vom aktuelle Fiesta Sport/St (lass mich träumen^^)

am 9. Januar 2016 um 2:15

Meld dich in diesem Thread einfach mal wieder im Januar 2017 ... ich wette du siehst das alles etwas anders dann ;).

Themenstarteram 9. Januar 2016 um 3:09

Zitat:

@Jupp78 schrieb am 9. Januar 2016 um 02:15:56 Uhr:

Meld dich in diesem Thread einfach mal wieder im Januar 2017 ... ich wette du siehst das alles etwas anders dann ;).

Habs mir im Terminkalender notiert :)

Wir sprechen uns spätestens Ende Januar 2017 wieder

Freue mich drauf :D

am 1. April 2016 um 16:11

Also ich bin immer wieder erstaunt welche Ansprüche junge Leute haben, vorallem weil ich selbst noch relativ jung bin (23). Ich habe mit damals 18 Jahren einen 4 Jahre alten (jungen) Kleinwagen mit 45.000km und 110ps für 5000€ (günstig) kaufen können. Das war 2009. Ich habe mich tierisch darüber gefreut. Und hey, 110ps, das war mehr als die meisten anderen in meinem direkten Umfeld hatten. Und wenn nicht war das Auto neuer und voll bezahlt.

Das Auto ist nicht besonders gut gedämmt, ist hart gefedert und ist optisch an manchen Ecken und Kanten nicht das Schönste. ABER es trägt mich jetzt das 6 Jahr zuverlässig über die Straßen Europas (ja Europas, denn der kleine hat sogar schon 3 Erwachsene + Urlaubsgepäck nach Kroatien und zurück befördert).

Auch so ein Kleinwagen kann verhältnismäßig viele laufende Kosten verursachen. Gerade dann, wenn du jährlich deine Inspektion machen lässt oder auch Reparaturen außerplanmäßig eher an eine Werkstatt dele gierst. Auch bei meinem kleinen Wagen kostete eine Inspektion (als ich sie noch machen lies) zwischen 280-380€. Hintere Bremsscheiben + Klötze 280€. Das kann man mit einem Kumpel der sich auskennt und ner Kiste Bier für 100€ erledigen wenn man die Teile selbst beschafft. Ich schreibe dies deshalb, weil ich selbst einen handwerklichen Beruf habe, allerdings durch zusätzliche Weiterbildungen etc.pp. keinen Nerv gehabt habe mich selbst um mein Auto zu kümmern und somit etliche hundert wenn nicht 1000€ zuviel bezahlt habe. Wenn man solche Arbeiten selbst mit einem Kumpel erledigen kann, ist unter Umständen sicherlich auch eine größere Kiste leistbar.

Es kommt eben immer ganz auf die persönliche Einstellung an. Ich habe mich in den letzten Jahren von einem sparsamen zu einem sehr sparsamen Menschen entwickelt (nicht geizig) und deshalb würde ich mich in der Ausbildung nicht an eine Autofinanzierung binden. Das wäre mein Rat an Dich.

Ich kenne (nicht freundschaftlich) auch sehr viele andere Kunden. Z.B. aus meinem Geburtsort einen jungen Mann der sogar 1-2 Jahre älter als ich ist und auch meinte er müsse sich einen neuen Golf 6 GTI leasen. Der Typ hat keinen Ton raus gebracht wenn er den Mund aufgemacht hat, aber für diese 3 Jahre die er das Auto "besessen" hat, war er der King da die Frauenwelt natürlich auf Ihn geschielt hat. Neulich ist mir genau dieser Kerl aus einem Waldstück heraus auf einem alten Mofa entgegengefahren. Das klingt fast alles nach einer erfundenen Geschichte, aber leider ist das die traurige Wahrheit.

Deshalb mein zweiter Rat. Leiste erstmal was. Mach deine Ausbildung. Bilde dich weiter und verdiene nach der Ausbildung ein paar Jahre Geld. Dann bist du in meinem Alter (23) und kannst über ein größeres Auto nachdenken. Wobei du in diesen Jahren mehr an Erfahrung sammelst und anders denken wirst (muss nicht, kann aber sein).

Ich bin selbst Auto verrückt. Wirklich. Aber ich wäre nie bereit von meinem bisschen Ausbildungsgehalt soviel für ein Auto abzudrücken das bei 50km am Tag 23,5 Stunden nur dumm rum steht. Man will sich doch auch steigern oder zumindest nicht verkleinern (siehe Mofafahrer oben). Das ist von 136ps (Swift) schonmal schwerer als von bsplw. 90ps.

Und du kannst mir nicht erzählen, dass du als Gamer nicht auch mal feiern gehst. Spätestens wenn eine Freundin an deiner Seite steht wirst jeden hunni zu schätzen wissen. Und das sage ich nicht weil Frauen an sich teuer sind, sondern weil man einfach mehr unternimmt, Geschenke kauft usw.

Mein Beitrag kommt zwar etwas verspätet aber ich hatte einfach Lust mal meinen Senf dazu zu geben :)

am 1. April 2016 um 16:18

Zitat:

@kevische schrieb am 1. April 2016 um 16:11:16 Uhr:

Der Typ hat keinen Ton raus gebracht wenn er den Mund aufgemacht hat, aber für diese 3 Jahre die er das Auto "besessen" hat, war er der King da die Frauenwelt natürlich auf Ihn geschielt hat.

Na ja, wenn ihn nur schielende Frauen angesehen haben, dann hat sich das Ganze für ihn ja richtig "gelohnt" ... :D ;)

Gruß

Der Chaosmanager

am 1. April 2016 um 16:26

Zitat:

@Chaosmanager schrieb am 1. April 2016 um 16:18:00 Uhr:

 

Na ja, wenn ihn nur schielende Frauen angesehen haben, dann hat sich das Ganze für ihn ja richtig "gelohnt" ... :D ;)

Gruß

Der Chaosmanager

Ja gut, wenn man es so sieht, ja :D

Kevische, ist OT aber ich frage mich, wie Du jetzt 23 sein kannst, wenn Du 2009 mit 18 deinen ersten Wagen gekaufst hast :confused:

LG

Udo

am 2. April 2016 um 15:34

Zitat:

@A346 schrieb am 1. April 2016 um 16:45:24 Uhr:

Kevische, ist OT aber ich frage mich, wie Du jetzt 23 sein kannst, wenn Du 2009 mit 18 deinen ersten Wagen gekaufst hast :confused:

LG

Udo

Ja, war nicht ganz richtig. Habe ihn 2009 gekauft und dann ab dem 18. Geb. gefahren. Ich werde in ein paar Monaten auch schon 24 ;)

Aha, gekauft und ein Jahr sauer eingekocht :confused:

LG

Udo

am 2. April 2016 um 18:57

Zitat:

@A346 schrieb am 2. April 2016 um 18:00:45 Uhr:

Aha, gekauft und ein Jahr sauer eingekocht :confused:

Wohl eher ein paar Monate.

am 2. April 2016 um 19:06

Zitat:

@A346 schrieb am 2. April 2016 um 18:00:45 Uhr:

Aha, gekauft und ein Jahr sauer eingekocht :confused:

LG

Udo

Muss ich mich hier rechtfertigen :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Suzuki Swift Sport Finanzierung Ausbildung