ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki sv 650 s 2006 läuft unrund und geht beim Anfahren aus

Suzuki sv 650 s 2006 läuft unrund und geht beim Anfahren aus

Suzuki SV 650
Themenstarteram 9. Oktober 2018 um 15:39

Schönen guten Tag kollegen und Kolleginnen,

Ich versuche schon seit Tagen herauszufinden warum meine

Sv nicht mehr will. Zündkerzen sind neu und die Einspritzanlage macht auch ihren job, könnte es die Zündspule sein, das Steuergerät oder doch etwas ganz anderes ?

Vielen dank im voraus und beste Grüße.

(Batterie ist es auch nicht , anlasser dreht sich optimal und sie hat ihre 12 v )

Ähnliche Themen
43 Antworten

Falschluft?

Kerzenstecker mal prüfen.

Woher weist Du, das die Einspritzung i.o. ist?

Frank

Themenstarteram 9. Oktober 2018 um 23:36

Hallo danke für die schnellen Antworten,

hab den kerzenstecker sowie zündkerze an Masse gehalten und es kamen regelmäßige Funken,

Ich hab die Einspritzdüsen erstmal ausgeblendet, da ich meine durch die drosselklappe gesehen zu haben wie es zur einspritzung kommt ( kann aber natürlich auch falsch liegen)

Themenstarteram 9. Oktober 2018 um 23:37

Wie überprüfe ich das mit der Falschluft ? Schläuche und kabel befeuchten und nach blasenbildung schauen ? (Wie beim fahrradschlauch)

Falschluft: Bei kaltem motor!! Mit bremsenreiniger den ansaugtrakt absprühen...

Zündkabel: Leichte salzlösung über die kabel sprühen. Dunkelheit ist klar ein Vorteil!

Motorkontrollleuchte funktioniert wie sie soll??

Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 13:59

Zitat:

@Papstpower schrieb am 10. Oktober 2018 um 19:51:40 Uhr:

Falschluft: Bei kaltem motor!! Mit bremsenreiniger den ansaugtrakt absprühen...

Zündkabel: Leichte salzlösung über die kabel sprühen. Dunkelheit ist klar ein Vorteil!

Motorkontrollleuchte funktioniert wie sie soll??

Alle Kontrollleuchten gehen nach dem Start aus,

Der Motor springt direkt an (anlasser dreht sich super)

Dann läuft der Motor unrund, umdrehungen schwanken stark und der Motor versucht sich selber zu regulieren geht aber bei 800 umdrehungen ca. Aus.

Kann sich ja nur um Gemisch oder ausfallende Zündungen handeln oder ?

Das mit den Zündkabel habe ich mit Masse kontakt überprüft- es kam regelmäßig zu funken. Sollte ich den Stecker noch auf durchlauf überprüfen ? ( wenn ja wie genau stell ich das an , multimeter auf ohm ?) Und den Ansaugtrakt nach und nach einsprühen oder woher weiß ich welche stelle undicht ist nachdem sich die Umdrehungen erhöht haben ?

Mit besten Grüßen

Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 14:02

Zitat:

@VFrank schrieb am 9. Oktober 2018 um 23:04:44 Uhr:

Kerzenstecker mal prüfen.

Woher weist Du, das die Einspritzung i.o. ist?

Frank

Servus Frank,

Habe den Kerzenstecker sowie die Zündkerze an Masse gehalten und es kam regelmäßig zu Funken.

Meinst du ich sollte die beiden bauteile nochmal auf durchgang prüfen ? Wenn ja wie stell ich das an ? Multimeter auf Ohm stellen ? Würde mich über eine.genaue Anleitung freuen ^^

Mit.sportlichen grüßen

Zündkabel mit leichter Salzlösung im dunklen besprühen. So siehst du den Funkenübergang. Zündkabel+Stecker werden mit Hochspannung gemessen. Dazu hast du privat eher keine Möglichkeit. Da geht es nur mit der Salzlösung.

Ansugtrakt absprühen. Übergange etc. Stück für Stück... nicht hirnlos draufballern!

Was hast du für ein Choke daran (Mehrmengeneinspritzung)? Hört sich so an als bekäme sie zu viel Sprit bzw. zu wenig Luft (auch z.B. Luftfilter). Kenne mich viel besser mit Vergasertechnik aus!

Ich gehe mal davon aus, das der Choke richtig auf und zugeht.

Ein Kerzenstecker sollte 10 K Ohm haben. Halte mal der Kerzenstecker seitlich gegen Masse. Wenn da funkt, ist er hin.

Frank

Mir ist neu, dass einspritzer einen choke haben!

Zitat:

@Papstpower schrieb am 12. Oktober 2018 um 07:44:15 Uhr:

Mir ist neu, dass einspritzer einen choke haben!

Wie funktioniert das hier beim kalten Motor?

Von Choke erwähnte der TE auch nirgends etwas !

Die richtigen Zündkezen wurden sicherlich eingebaut und die Elektrodenabstände stimmen auch?

Wie lange sind die neuen Kerzen drin?

Auf jeden Fall muss auch das Gemisch angereichert werden, egal ob mit Choke oder Elektronisch!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki sv 650 s 2006 läuft unrund und geht beim Anfahren aus