ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki GS500E zieht nicht mehr richtig

Suzuki GS500E zieht nicht mehr richtig

Suzuki GS 500
Themenstarteram 5. September 2022 um 20:28

Hallo zusammen und zwar habe ich erst vor 2 Monaten ca. eine alte Suzuki GS500E Bj 1992 gekauft. Lieb wirklich tip top. Hat auf der Autobahn die 170 Km/h erreicht. Nur zieht sie jedoch immer schlechter packt gerade noch so die 130Km/h. Sie hat 52.000 km drauf. Habe heute einen Ölwechsel mit Filter gemacht. Problem bleibt das selbe. Ebenso ist es so, dass bei ca. 5 min fahren bei 120km/h das Teil dann einfach kein Gas mehr annimmt. Muss dann kurz runter vom Gas und kann dann entspannt mit ca 100 weiterfahren. Woran liegt das?

Ähnliche Themen
5 Antworten

Ich würd zuerst die üblichen verdächtigen checken ::: kerze gut? Sprit satt? Hattse nen benzinhahn? Kriegt der tank luft? Kriegt das mop über lufi luft.... ? Sind die bremsscheiben kalt? Hatse choke? Is der raus oder drin....... ?unten gucken! Is der auspuff frei? Hand davor halten fühlen...

Von nem Ölwechsel ist noch kein Mopped schneller geworden.

Etwas gewagte Theorie.

Fahr in die Werkstatt und lass die Vergaser im Ultraschall-Bad reinigen.

Ebenso Tank entleeren, entrosten und Benzinhahn zerlegen.

Hey,

ich hätte noch einen Tip : Vielleicht sind es die Gasschiebermembranen welche durch das Alter brüchig oder lose gewordn sind .Ein kleines Loch reicht schon und der /die Schieber kommen nicht mehr nach oben....

Wenn Du selber schrauben willst, besorg Dir ein Reperaturbuch.

Ein bekannter Fehler bei der GS500 ist, dass die Membran des Benzinhahnes hart wird und bei Vollgas nicht mehr den vollen Durchlass freigibt. (Unterdruckbenzinhahn) Stell mal auf Pri und fahr auf die Autobahn. Wenn der Fehler weg ist, dann brauchst du einen neuen Benzinhahn.

Bambis Tipp wollte ich dir auch grad geben ..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki GS500E zieht nicht mehr richtig