ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Surrendes inzwischen auch klackendes Geräusch aus dem Motorraum

Surrendes inzwischen auch klackendes Geräusch aus dem Motorraum

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 15. März 2021 um 17:35

Hallo zusammen im für mich neuen Forum!

Caddy als Neuwagen gekauft.

Motorkennbuchstabe: BSE

Getriebekennbuchstabe: LBR

Frage a:

Bei 60.000 km, kam das Surren das erste Mal kam. Insbesondere machte es sich bemerkbar, wenn man versuchte, einen kleineren Gang einzulegen und die Kupplung noch gedrückt hielt - wohl deshalb besonders, weil der Montor dann realtiv leise war!? Inzwischen bei mittlerweile 96.000 km ist neben dem Summen ein unregelmäßiges deutliches Klacken zu hören Das letztere ist neu, deutlich zu hören insbes. ab 0:35 im anliegenden Audiofile (MP3).

Frage b:

Zum Ende des Audiofiles fällt auf, dass der Motor (ohne dass ich noch mehr Gas gebe) von selbst immer höher dreht. Warum?

Frage c:

Welche Laufleistung könnte das Fahrzeug noch haben? (das kann keiner abschätzen, aber vielleicht gibt es jemanden, der hierzu SEINE Erfahrung beschreiben kann)

Das Audio hat eine Länge von insgesamt 1 Min 7 Sekunden und zeigt in Abständen eine immer höhere Leerlaufdrehzahl des betroffenen Caddys.

 

----

Verweise:

Es gibt hier bereits einige Beiträge zu möglicherweise ähnlicher Problematik:

https://www.motor-talk.de/.../...-aus-dem-va-bereich-t6763492.html?...

und dessen Lösung (Getriebetausch mit ZMS für 710 Euro):

https://www.motor-talk.de/.../...-aus-dem-va-bereich-t6763492.html?...

Ähnliche Themen
13 Antworten

Das hört sich an als würde sich ein Motor Schaden ankündigen.

Wie oft wurde das Öl gewechselt und welches Öl kam rein?

Welches Baujahr?

Ist das Geräusch zu orten? Man kann einen langen Schraubenzieher an den Motor halten und das Ohr an den Griff legen. So lässt sich die Geräuschquelle evtl eingrenzen. Ist es oben am Kopf, könnte es sich um eine gebrochene Ventilfeder handeln, so wie hier geschehen:

https://www.motor-talk.de/.../...ied-motoren-bgu-bse-bsf-t2457862.html

Ist nur eine Idee, aber dein Hinweis auf die steigende Drehzahl .....

Der Motor läuft. Durch die gebrochene Feder stimmen die Öffnungszeiten des Ventils nicht mehr. Dadurch natürlich unvollständige und unkontrollierte Verbrennung in dem Zylinder. Du steigerst di Drehzahl und ab einem bestimmten Zeitpunkt stimmt die Einspritzmenge oder das Ventilspiel besser zur Drehzahl. Dadurch steigt die Drehzahl.

Ebenso würde ich den Zahnriemen auf Ausbrüche kontrollieren

Hallo

Fahre zwar aktuell einen Caddy 9kv(bj2003)...hatte aber vorher mal günstig ein Golf Plus mit Seitenschaden gekauft und wieder schick gemacht(1,9Tdi 105ps MKB: BLS)

damals hatte er ca 184tkm auf der Uhr!!

Mir ist damals aber schon aufgefallen das ein Geräusch zu hören ist wenn ich die Kupplung gedrückt halte und ganz leicht das Pedal vibriert....hatte das ZMS im Sinn!!

Naja hatte ich erstmal so gelassen...bin Langstrecke gefahren...jeden Tag 130km Arbeitsweg...habe immer aller 10.000km Service gemacht.

Der lief tip top und war echt sparsam...naja im laufe der Zeit klang der dann so ähnlich wie deiner aber nicht ganz so schlimm!!

Tja eines Tages bin ich los auf Arbeit zur Frühschicht...auf der Autobahn hat’s dann bei ca 140kmh übelst gerasselt??....hab gleich de Kupplung getreten...Gang raus und bin aufn Standstreifen gerollt und die Karre ausgemacht!!!

Erste schnell Einschätzung ??...Rasseln in Verbindung mit Qualm ausn Motorraum der nach Öl riecht ist meistens kein gutes Zeichen??

Tja Motorhaube auf und ich konnte im oberen Bereich erstmal nix feststellen...dann kam’s....weiter unten war alles voller Öl und unter der Karre war ne ölpfütze...also Öl war drauf ????

Motor hatte da ne Laufleistung von knapp 230tkm.

Mein Kumpel(Kfz Meister) Arbeitet beim ADAC..der kam,schaut sich den Motor an und stellt fest...der Motor ist Schrott...Rumpfmotor war aufgeplatzt und hatn Pleul raus gestreckt...man konnte sehr gut die KW sehen!!

Naja schade war n gutes Arbeitsauto....habe ich n nächsten Tag gleich für 900€ verkauft ?????

So ist es mir ergangen!!

Also auf jedenfall klingt dein Motor nicht gesund da ist schnellstmöglich Handlungsbedarf!!

Lg

Wenn etwas surrt , dann meistens Lagerschaden. Am besten sofort in die Werkstatt! Es muss der Motor sein, da bei getrennter Kupplung das Getriebe als auch die Kupplung selbst ja keine Drehbewegung durch den Motor mehr haben. Entweder Lagerschalen zwischen Pleul und Kurbelwelle oder zwischen Pleul und Kolben defekt.

Problem ist, da du ja noch ordentlich weiter gefahren bist ist ein Folgeschaden an der Kurbelwelle und deren Lagern nicht ausgeschlossen.

Machst Du so weiter, gefährdest Du damit nicht nur Dich, sondern auch andere. Eine Ölspur auf der Strasse, ist extrem gefährlich. Denn am Ende sucht sich der Pleul seinen Weg, egal wohin.

Genau das war denke ich bei mir auch das Problem gewesen....zum Glück hab ich schnell genug reagiert und der unterfahrschutz hat mich gerettet,der hat das meiste Öl aufgefangen.

Zum Glück war bei mir nix auf der Fahrbahn sondern nur unter der Karre.

Themenstarteram 14. April 2021 um 15:28

Herzlichen Dank für alle eure guten und interessanten Hinweise. Darauf basierend habe ich mich entschieden, die Werkstatt das Auto abholen zu lassen (ich habe den Motor seit dem nicht mehr in Betrieb gesetzt).

@Tete86

Noch zu den Fragen:

Wie oft wurde das Öl gewechselt und welches Öl kam rein?

--> exakt nach Inspektionsplan

Welches Baujahr?

--> Erstzulassung 08.2009, wurde direkt davor gebaut und aus dem Werk Hannover von mir abgeholt

@Zebulon102

Sehr pfiffig fand ich deinen Beitrag, wenngleich ich diesen Test tatsächlich nicht mehr durchführte. Das darf nun die Werkstatt prüfen. Gleiches gilt für den Zahnriemen. Es wäre hier nach meinem Dafürhalten möglich, aber doch recht unwahrscheinlich, dass der Zahnriemen Ausbrüche aufweist ... aber wer weiß es, wenn es nicht wirklich kontrolliert wurde ;-) Also vielen Dank!

@Ben32caddy

Gleiches gilt für Ben32caddy's interessanten "Reise"bericht vom 26.3.

@Berlinerratte

Und dein Beitrag hat mich dann nochmals davon überzeugt > direkt in die Werkstatt mit dem Motor!

Ich drücke die Daumen, das es was einfaches und günstiges ist. Klappernder Kabelbinder oder so :-). Ach Autos, so lieb man die Kisten hat, aber können einen schon an den nerven zerren.

Wäre wirklich nett, wenn Du das Rätsel lösen würdest was es nun war.

@ Themenstarter

Wie soll man Frage C deuten, wenn das Fahrzeug als Neuwagen erworben wurde und du Erstbesitzer bist?

Kein Problem terra1.....berichte dann bitte unbedingt was raus gekommen ist!!!

Mal ne blöde Frage...gibts hier auch sowas wie ein Unterforum nur für caddy 2(9kv)????

Lg an alle??

Zitat:

@Ben32caddy schrieb am 16. April 2021 um 01:15:34 Uhr:

 

Mal ne blöde Frage...gibts hier auch sowas wie ein Unterforum nur für caddy 2(9kv)????

Nein.

Der ist in dieses Forum integriert. Genau so wie der neue Caddy 5 (Leider)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Surrendes inzwischen auch klackendes Geräusch aus dem Motorraum