ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Suche " REX Dauer Wachs " Händler

Suche " REX Dauer Wachs " Händler

Themenstarteram 27. April 2011 um 15:42

Hi

ich benutze seit mehren Jahren das "REX Dauer Wachs" zur Pflege meiner Fahrzeuge. Nun kann ich das Produkt bei keinem Händler mehr finden. Kann mir vllt. jemand eine Adresse nennen wo ich das Wachs noch bekommen kann? Von mir aus auch aus dem Ausland!

Beste Antwort im Thema
am 30. Januar 2013 um 17:06

Sag mal BBB. Was nimmst Du denn? Wenn ein Behälter von aussen rostet,dann ist das innen befindliche Wachs schuld?

Das Wachs das Deine Stahlfelgen vor Rost schützt,das zeigst Du mir bitte mal.......weisst Du warum Stahlfelgen rosten????

Ansonsten fand ich Deinen Beitrag wirklich amüsant,wenn auch gleich faktisch null Wert.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Irgendwie scheint es, als hätten Werner & Mertz die Autopflegelinie Erdal Rex eingestellt, die Homepage wird auf jeden Fall auf die von Werner & Mertz umgeleitet. Für genauere Informationen solltest Du Dich aber vielleicht einmal direkt an die Mainzer wenden: Werner & Mertz GmbH

Grüsse

Norske

Ui, ist das ein Auslaufsmodell? Online finde ich´s nur als Set mit Kunststoff-Pflege für 34,99 EUR bei Starthilfekabel.com (den Shop kenne ich NICHT!, vielleicht erst mal schlau machen), und auch da nur solange Vorrat reicht. Google sagt dann noch, das gibts (oder gabs?) bei ATU und einigen Discountern, aber so schlau warst Du bestimmt auch schon, oder?

Gruss DiSchu

Edit: Hier nochmal Starthilfekabel.net/.com als Sonderposten für 9,99 EUR ... na, ich weiss nicht ...

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

[…]

Hier nochmal Starthilfekabel.net/.com als Sonderposten für 9,99 EUR ... na, ich weiss nicht ...

:eek:

Das Zeug wurde vor noch nicht allzu langer Zeit für € 3,90 angeboten…

@ TE:

Bevor Du 10 €uro für die Dose REX ausgibst, solltest Du Dir einmal überlegen, ob Du nicht ein paar €uro drauflegst und Dir eine Dose Hartwachs kaufst. Mit der in einer Dose üblicherweise enthaltenen Menge von 266 bis 411g solltest Du auch bei regelmäßiger Anwendung die nächsten 10 bis 20 Jahren auskommen.

Grüsse

Norske

am 27. April 2011 um 17:07

In der Bucht tauchts ab und an auf.

Gabs früher ab und an beim Lidl. Aber denke seit die W 5 Autozubehör verhökern nicht mehr.

Zitat:

Original geschrieben von norske

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

[…]

Hier nochmal Starthilfekabel.net/.com als Sonderposten für 9,99 EUR ... na, ich weiss nicht ...

:eek:

Das Zeug wurde vor noch nicht allzu langer Zeit für € 3,90 angeboten…

Mir kommt der Shop auch irgendwie ... komisch vor, daher mein ...

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

(den Shop kenne ich NICHT!, vielleicht erst mal schlau machen)

Ich würde mich vielleicht auch eher nach einer Alternative umschauen, es gibt so schöne Wachse ;)

Aber ich verstehe auch, wenn man erst mal "sein" Produkt gefunden hat, ist es natürlich ärgerlich, wenn es nicht mehr zu bekommen ist.

Gruss DiSchu

Themenstarteram 27. April 2011 um 18:51

Das ging ja mal fix mit den Antworten :-)

So habe der Firma Werner & Mertz GmbH erstmal ne E-Mail geschrieben.

10€ für die Dose muss wirklich nicht sein. Hab früher immer 4-5 Euro pro Dose ausgegeben. Da mein Vorrat nun zu Ende geht, muss ich mich vllt. wirklich nach einer Alternative umschauen.

Habe das Rex Wachs immer einmal im Monat nach der Autowäsche aufgetragen. Ging immer sehr flott da es sehr flüssig war. Hat auch sehr gut übergebliebene Teer und sonstige Reste entfernt.

Das Abreiben war wie Staub wischen. Ging super leicht ohne Kraftaufwand und es waren auch keine Hologramme bzw. Schlieren zu erkennen.

Wer kann mir denn was ähnlich gutes empfehlen? Hab schon diverse Mittelchen ausprobiert. ( Sonax Speed Wax , A1 Speed Wax ,Meguiars's Deep Crystal Carnuba Wax) Konnten mich aber nicht wirklich überzeugen. Zum Polieren benutze ich immer 3M Produkte (Maschine / Hand )

 

 

 

 

Zitat:

Bevor Du 10 €uro für die Dose REX ausgibst, solltest Du Dir einmal überlegen, ob Du nicht ein paar €uro drauflegst und Dir eine Dose Hartwachs kaufst. Mit der in einer Dose üblicherweise enthaltenen Menge von 266 bis 411g solltest Du auch bei regelmäßiger Anwendung die nächsten 10 bis 20 Jahren auskommen.

Grüsse

Norske

Genau. Schau mal hier: www.lupus-autopflege.de Dort gibt´s Wachs in allen Variationen und Preisklassen. Und sollte das noch nicht reichen, empfehle ich die Produkte von swizzöl.

...und bei vielen anderen Shops gibts auch tolle Produkte. Jemandem den Umstieg von Rex auf Swizöl nahezulegen ist schon recht gewagt.

@TE: Ein einfach zu verarbeitendes und lang haltendes Wachs ist z.B. das Collinite 476S. Dazu ist es auch recht günstig.

Themenstarteram 27. April 2011 um 19:06

Swizöl :-))) Das nicht ganz meine Preisliga.

Also es sollte relativ Flüssig und leicht zu verarbeiten sein. Und es sollten keine Schlieren / Hologramme auftreten. Hatte bei dem Wax von A1 und Sonax nach dem Abreiben immer so leicht bläuliche Schlieren auf meinem Schwarzen Lack.

Warum muss es denn flüssig sein? Das von mir genannten Collinite-Wachs ist ein Hartwachs, lässt sich aber ebenfalls sehr einfach verarbeiten. Vor allem halten harte Wachse üblicherweise länger als flüssige Wachse.

Wie sieht denn üblicherweise bei dir die Vorarbeit aus?

am 27. April 2011 um 22:38

Würd Dir auch das Collinite 476 empfehlen.

Alternativ Meguiars Gold Class,auch einfach zu verarbeiten,schöner Glanz und gute Standzeit.

Flüssig? Dann wäre vielleicht das Collinite Liquid Insulator Wax #845 was für Dich. Ich hatte anfangs auch (total unbegründete) Berührungsängste mit Hartwachsen. Collinite selbst beschreibt den Unterschied zum #476 wie folgt ...

Zitat:

Was ist der Unterschied zwischen Collinite Super Doublecoat Auto-Wachs Nr. 476s und Collinite Liquid Insulator Wax Nr. 845 ?

Das Collinite Liquid Insulator Wax Nr. 845 und das

Collinite Super Doublecoat Auto-Wachs Nr. 476s ist Identisch in den Inhaltsstoffen,

allerdings ist die Konzenteration an natürlichen und Synthetischen Wachsen beim 476s

höher. Das ist auch der Grund warum sich das 845 leichter verarbeiten lässt.

Das spricht dann wohl auch für eine höhere Standzeit beim #476. Dennoch kann ich Dir bei Bedarf den Link zu einem Testbericht des #845 senden (per PN da Fremdforum).

Gruss DiSchu

am 28. April 2011 um 1:38

hallo,

ich weiß dass ich jetzt etwas unpopuläres schreibe, ich bin auch eher von den hartwachsen angetan, die halten lange, sind sparsam zu dosieren und halten in der Regel lange auf dem Lack durch,

AAAABER der Threadstarter wachst sowieso alle 4 Wochen wenn ich es richtig gelesen habe und möchte ein flüssiges Wachs / Versiegelung, die sehr schnell und sehr einfach zu verarbeiten ist.

Wie sieht es mit dem Meguiars NXT Tech Wax 2.0 aus ?

Ich weiß, und bevor jetzt alle schreien : "zu teuer, beschissene Standzeit, kein richtiges Wachs, eher Polymerversiegelung...." stimmt ja alles, aber die Kriterien des T.Starters werden alle erfüllt.

schnell, einfach, flüssig - und der Glanz ist unbestritten gut, und bei 4 wöchigem "Nachlegen" ist die Standzeit auch kein Problem...

Man sollte aber auch an den Winter denken ( so wegen alle 4 Wochen nachlegen ) Es sei denn Du hast eine Garage ....

Gruss

E.

Die Frage ist, warum der TE alle 4 Wochen wachst. Wenn sein bisheriges Produkt nicht länger hält, dann kann er sich den aufwand mit einem besseren Wachs sparen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Suche " REX Dauer Wachs " Händler