ForumSierra & Scorpio
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Suche Radnabe hinten für Scorpio 2 - alle gleich?

Suche Radnabe hinten für Scorpio 2 - alle gleich?

Themenstarteram 26. Mai 2010 um 0:22

Suche dringend für hinten rechts eine Radnabe mit Radlager und vor allem das Teil das in die Radnabe gesteckt wird wo die Bremsscheibe draufsitzt.

Kann vielleicht jemand was davon anbieten? Werde morgen mal die Autoverwerter in der Nähe anrufen. Deshalb müßte ich dringend wissen, ob die Teile von jedem Scorpio 2 gleich sind oder ob es da Unterschiede gibt, weil es ja z. B. Modelle mit innenbelüfteten Bremsscheiben und normalen Bremsscheiben gibt. Oder paßt vielleicht auch was vom Scorpio 1?

Ich habe einen 2l 8V mit normalen Bremsscheiben.

MfG

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 26. Mai 2010 um 5:04

Einser geht zwar , hat aber fünf Gewindebolzen auf einem 112mm Lochkreis auf denen die Scheibe sitzt .Nicht vier wie im Moment !

Auch ist der Lochkreis bei deinem Zweier mit 108 kleiner ....

Was aber feststeht ist : mit dem 112er Lochkreis hat man die größere Auswahl an Felgendesigns .

Auch klassischen !

Was den Rest deiner Frage betrifft , weiß Ich leider nihct mehr . Aber die Antwort kommt ja sicher noch rein heute .

Gruß !

Radnaben (da wo die 4 Radstehbolzen dran sind und die Bremsscheibe rauf kommt) sind beim 2er alle gleich!

Beim Radlagergehäuse (da wo der Bremssattel rangeschraubt wird und das Radlager drin sitzt) gibt es unterschiedliche (richtet sich nach den Bremsscheiben)!

Du darfst dann nur vom 4 Zylinder Benziner (253mm Bremsscheiben) verwenden (PS-Zahl und ob Limousine oder Turnier egal!)

Und vom Sierra mit ABS (nicht Cosworth) passt das ganze Ding auch!

Themenstarteram 26. Mai 2010 um 12:14

Zitat:

Original geschrieben von dassonntagskind

Radnaben (da wo die 4 Radstehbolzen dran sind und die Bremsscheibe rauf kommt) sind beim 2er alle gleich!

Beim Radlagergehäuse (da wo der Bremssattel rangeschraubt wird und das Radlager drin sitzt) gibt es unterschiedliche (richtet sich nach den Bremsscheiben)!

Du darfst dann nur vom 4 Zylinder Benziner (253mm Bremsscheiben) verwenden (PS-Zahl und ob Limousine oder Turnier egal!)

Und vom Sierra mit ABS (nicht Cosworth) passt das ganze Ding auch!

Das ist aber glaub ich nicht ganz richtig. Ich hab die Prospekte vom 94er und 96er Modelljahrgang. Dort steht das alle Kombis innenbelüftete Bremsscheiben hinten haben.

Ich hab eine 2l 8V Limousine. Wenn ich das jetzt richtig sehe, muß ich ein Radlagergehäuse (mit Radlager) von der 2 und 2,3l Limousine haben und das Teil wo die Bremsscheibe draufsitzt würde von allen Modellen passen. Oder?

Zitat:

Original geschrieben von schrauber100

Zitat:

Original geschrieben von dassonntagskind

Radnaben (da wo die 4 Radstehbolzen dran sind und die Bremsscheibe rauf kommt) sind beim 2er alle gleich!

Beim Radlagergehäuse (da wo der Bremssattel rangeschraubt wird und das Radlager drin sitzt) gibt es unterschiedliche (richtet sich nach den Bremsscheiben)!

Du darfst dann nur vom 4 Zylinder Benziner (253mm Bremsscheiben) verwenden (PS-Zahl und ob Limousine oder Turnier egal!)

Und vom Sierra mit ABS (nicht Cosworth) passt das ganze Ding auch!

Das ist aber glaub ich nicht ganz richtig. Ich hab die Prospekte vom 94er und 96er Modelljahrgang. Dort steht das alle Kombis innenbelüftete Bremsscheiben hinten haben.

Ich hab eine 2l 8V Limousine. Wenn ich das jetzt richtig sehe, muß ich ein Radlagergehäuse (mit Radlager) von der 2 und 2,3l Limousine haben und das Teil wo die Bremsscheibe draufsitzt würde von allen Modellen passen. Oder?

denn musst du mal richtig lesen! ;)

Ich habe geschrieben egal ob Limo oder Kombi!

Das Radlagergehäuse mit Nabe ist immer das gleiche, egal ob volle oder belüftete Bremsscheibe!

 

Ja wie gesagt, Radlagergehäuse 4 Zylinder Benziner, Nabe ist bei ALLEN 2er Scorpios gleich. ;)

Nabend,

wollte mich hier kurz einklinken. Ist das Radlagergehäuse vom Scorpio 1 identisch zum Scorpio 2 Radlagergehäuse? Auf den ersten Blick sehen beide gleich aus oder gibt es hier doch unterschiede?

Danke

Zitat:

Original geschrieben von Hiu

Nabend,

wollte mich hier kurz einklinken. Ist das Radlagergehäuse vom Scorpio 1 identisch zum Scorpio 2 Radlagergehäuse? Auf den ersten Blick sehen beide gleich aus oder gibt es hier doch unterschiede?

Danke

Sind identisch.

Hallo

Ich habe einen MKII 2,0i 16v geschlachtet, und die Teile habe ich noch am Auto montiert.

Bei Interesse kannst du dich ja melden.

Super, Danke für die Info!

Jetzt hätte ich noch eine Frage...

ist es normal, dass der äußere Radlagerring immer an der Nabe hängen bleibt, wenn man das Radlager wechseln muss? Sprich das äußere Radlager ist immer komplett zerstört, wenn man die Nabe abzieht?

Und die Nabe hält auch ohne Achsstummel + Mutter im Radlagergehäuse?

Danke für die Hilfe und Infos

Gruß

Markus

Zitat:

Sprich das äußere Radlager ist immer komplett zerstört, wenn man die Nabe abzieht?

nee, bleibt normalerweise erhalten, außer bei kaputten...

Zitat:

Und die Nabe hält auch ohne Achsstummel + Mutter im Radlagergehäuse?

ja, bleibt drin

also bei der Nabe was ich hatte war immer der äußere Radlagerring auf der Nabe drauf und musste erhitzt werden und abgeschlagen werden. Wenn das nicht so sein sollte, dann scheint die Nabe defekt zu sein, oder?

Radlager wurden richtig verbaut und auch die original Fordkonstruktion war so, als ich die Radnabe aus dem Gehäuse abgezogen habe.

Hast du dann noch eine Erfahrung das sich die neu eingepresste Radnabe in das Radlagergehäuse "etwas" stramm drehen lässt?

Danke

Ich kenne es auch so das der eine innere Radlagerring immer auf der Nabe hängen bleibt.

Zitat:

also bei der Nabe was ich hatte war immer der äußere Radlagerring auf der Nabe drauf und musste erhitzt werden und abgeschlagen werden. Wenn das nicht so sein sollte, dann scheint die Nabe defekt zu sein, oder?

also m.W. war das so, ich habe über die Jahre immer das komplette Radlagergehäuse gewechselt... da hatte ich die Probleme mit Auspressen nicht. ;)

Richtig muss es lauten:

von der äusseren Radlagerhälfte der innere Ring.

Der bleibt immer auf der Radnabe hängen. ;)

Zitat:

Original geschrieben von dassonntagskind

Richtig muss es lauten:

von der äusseren Radlagerhälfte der innere Ring.

Der bleibt immer auf der Radnabe hängen. ;)

ok gut :) Dann bin ich beruhigt ;)

Kann mir evtl. noch jemand berichten, ob sich dann die Radnabe im Radlagergehäuse "etwas" Stramm drehen lässt? Es sind weder mahlende oder knirschende Geräusche zu hören und der Achsstummel + Mutter sind noch nicht drauf...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Suche Radnabe hinten für Scorpio 2 - alle gleich?