ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Suche leeren Werkzeugkoffer.

Suche leeren Werkzeugkoffer.

Themenstarteram 1. April 2015 um 9:52

Hallo,

Ich besitze derzeit den DeWalt DS150 Koffer. Leider gibt es dafür keinen Einsatz und so fliegt das Werkzeug einfach drin rum.

Von dem Koffer an sich bin ich jedoch restlos begeistert.

Kennt jemand eine Alternative für etwas mehr Organisation und etwas weniger Chaos?

Einteiler im Boden und ein paar Fächer im Deckel wären mir am liebsten.

Anbei noch ein Beispiel von Dynacase. Den fände ich perfekt nur leider habe ich noch nichts über den Hersteller gelesen oder gehört.

Danke

DS150
Dynacase
Ähnliche Themen
25 Antworten

ja wirklich ein Problem. zunächst Dynacase könnte man googel.

Einteilung ist bei fast jeder Anwendung individuell,

Ich: entweder andere behälter auch in koffer, oder Bausytyropor zurechtschneiden für Werkteug oder werkzeug in plastikfolie, pu ausschäumen, dann hat man aufbewahrungsform. oder irgendwelche Platten zurechtscheneiden lassen.

Problem ist auch dass sich mit der Zeit die werkzeuge ändern, man muss dann neu organisieren.

währe Idee für Geschäft: Koffer - werkzeugfächer für Individuelle Ansprüche.

Anasoten schauen: Bauhaus, Hornbach Ebay, und viele Hersteller

Was auch geht:

Schaumstoff nehmen, feucht machen. Es dürfen keine Wasserblasen mehr drin sein, also gut auswringen. Anschließend in den Gefrierschrank damit. Nach ein paar Stunden kann man prima mit einem Dremel rausarbeiten, was immer man will.

mfg

Themenstarteram 1. April 2015 um 12:22

Danke für die Antwort. Allerdings wird sich das Werkzeug immer wieder mal ändern, deswegen bevorzuge ich einfach Einteilungen.

Mehr Werkzeug= Formschlüssige Ladung.

am 2. April 2015 um 7:02

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 1. April 2015 um 12:21:19 Uhr:

Was auch geht:

Schaumstoff nehmen, feucht machen. Es dürfen keine Wasserblasen mehr drin sein, also gut auswringen. Anschließend in den Gefrierschrank damit. Nach ein paar Stunden kann man prima mit einem Dremel rausarbeiten, was immer man will.

mfg

DANKE ! ! ! ! Da muss man echt mal draufkommen, sau geiler TIPP ! !

Ich habe mir vor kurzem einen Knipex Werkzeugkoffer gekauft und bin damit sehr zufrieden. Passt viel rein, man kann gut sortieren und die Qualität stimmt auch aus meiner Sicht. Auf folgender Seite gibt es weitere hilfreiche Infos zu leeren Werkzeugkoffern: http://www.werkzeugkoffer-portal.de/werkzeugkoffer-leer/ In der Vergleichstabelle sind auch ein paar verschiedene Variationen enthalten. Leider ist das nur eine kleine Auswahl, aber immerhin kann man sich ein bisschen orientieren. Am wichtigsten ist es aus meiner Sicht, vorher genau zu wissen welche Werkzeuge rein müssen und zu welchem Einsatzzweck der Koffer gebraucht wird.

danke FETTE für die Anregung.

die organisationform mehr haufen oder mehr einzellagerung ist für jede Person anderst. Und kann sich dynamisch verändern, und vorab kaum zu sagen.

Ich mag zb. doppelt-schlüssel für bestimte sachen z. B. 2 mal 17 er. für bestimmte definierte Reparaturen.

fertig zusammengestellte Koffer haben nie die Wunsch Konstellation.

Und spezialwekzeugKoffer kommt irgendwann dazu. zo hab ich einenL: Elektrowerkzeug, Schüssel gross, El Schrauber mit bit und 1/4 Z, usw..und natürlich allgemein: schraubenzieher, Zangen usw.. oder Spezialwerkzeug: KolbenringSpanner, usw. usw.. Hausbau ist auch so eine Baustelle..

Hallo ;)

Wenn du ein paar Fächer haben willst und Einteiler im Boden finde ich den PARAT Classic ganz gut. Oder auch den KNIPEX Basic. Alle haben viele Fächer, sind leer und einfach einzuräumen, der Parat ist allerdings etwas teuer. Zu teuer für den normalen Heimwerker möglicherweise. Ich würd dir einfach vorschlagen dich auf dieser Seite www.werkzeugkoffer-kaufen.de hier umfassend zu informieren und umzuschauen, da es einige Testberichte gibt, welcher Koffer für wen und/oder was am besten geeignet ist. Verglichen wird auch. Dazu gibt es einen Ratgeber, welchen Koffer, wer auch immer (Profi, Hobby-Handwerker, Hausfrau) am besten gebrauchen könnte. Und ob es sich preislich lohnt und für welche Einsatzgebiete dieser oder jener Koffer am ehesten benutzt wird. Kann nicht schaden finde ich. Zudem finde ich den Koffer auf dem Bild nicht sehr gut gewählt, da man in anderen Modellen wesentlich mehr unterbringen kann, ohne dass alles auf einem Haufen liegt und beim Laufen klirrt, oder etwas aus seiner Halterung rutscht.

Liebe Grüße

Servus,

ich bin mal ein anderen weg gegangen da ich so eine Art "Mobile Werkstatt" habe. Musste sein wenn Projekte etwas Größer werden als geplant :) und das Werkzeug weichen muss. habe ich mich bei der Musik Branche bedient und mir Catfish Koffer geholt! Kann ich nur empfehlen. Die sind Stappelbar und geräumig ;) Und so Sehen die aus http://tool-stage.de/ausstattung/taschen-koffer-und-cases/

 

Catfish-720x600

Schau dir mal die Kisten von BTI an, die sind cool :)

https://www.bti.de/.../...-Box-4-Toolbag-Set-Bau-vollbest%C3%BCckt?...

(gibt es bestimmt auch als leere Box)

> gibt es bestimmt auch als leere Box <

Na klar. Als Systainer von Tanos. SYS 4

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Suche leeren Werkzeugkoffer.